Seltene Tiere in Hamburg: Eine Collage aus Elbebiber, Ameisenlöwe, Knoblauchkröte, Schweinswal und Bierschnegel sowie Hamburg Logo
Seltene Tiere in Hamburg. Collage: Lukas Schepers

Der 22. Mai ist Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt. Auch in Hamburg leben weit mehr seltene Tiere, als die meisten vermuten würden. Kennst du zum Beispiel den Bierschnegel? Oder die Knoblauchkröte? Testen dein Wissen im Tierquiz.

Wo kommt der Ameisenlöwe in Hamburg vor?

Ameisenlöwen sind in den Boberger Dünen zu finden.

Seltene Tiere in Hamburg: Hier geht’s zu den Steckbriefen

TEILEN
Vorheriger Artikel„Ich will die Gemüter beruhigen“
Nächster ArtikelÖzoğuz: „Ich finde es wichtig, auf die Straße zu gehen“
Atessa Bock, Jahrgang 1993, stand schon einmal für einen „Tatort“ mit Til Schweiger vor der Kamera – als Komparsin. Instagram ist ihr digitales Tagebuch. Ihre Posts handeln von Ernährungstrends, Lifestyle-Themen, oder sie nimmt ihre Community mit zum Sport und auf Reisen rund um den Globus. An der Hochschule Osnabrück hat sie Kommunikationsmanagement studiert, ihre berufliche Leidenschaft fand sie danach in der Unternehmenskommunikation sowie im Influencer-Marketing. Eins käme für die gebürtige Hannoveranerin nie in Frage: Für ein Unternehmen zu arbeiten, hinter dessen Werten sie nicht steht.

1 KOMMENTAR

  1. Der Quiz ist kaputt. In Hagenbecks Tierpark war letztens sehr wohl ein Ameisenlöwe auf dem Spielplatz ;).

Comments are closed.