Start 14.000 Menschen demonstrieren gegen Corona-Maßnahmen Corona-Demo in Hamburg: Proteste gegen die Corona-Maßnahmen. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Corona-Demo in Hamburg: Proteste gegen die Corona-Maßnahmen. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Hamburg: Demonstrant hält ein Schild mit der Aufschrift "Nein zum Impfzwang".

Am 8. Januar demonstrierten in Hamburg rund 14.000 Menschen gegen die geltenden Corona-Maßnahmen. Für das kommende Wochenende sind erstmals Gegenkundgebungen geplant. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Neue Artikel

Zwei Seeschwalben am Strand. Auf Neuwerk mehrere Vögel mit Geflügelpest infiziert.

Geflügelpest auf Neuwerk: Diese Schutzmaßnahmen gelten

Auf der Elbinsel Neuwerk wurden mehrere tote Vögel entdeckt. Sie sind an der Vogelgrippe verendet. Damit der Erreger sich nicht verbreitet, müssen Insel-Besucher*innen sich nun an einige Regeln halten.
Hamburgs Störche. Ein großer Storch mit einem jungtier in einem Nest.

Hamburgs Störche: Nur 61 Jungvögel gesichtet

Die Trockenheit im Frühling setzte auch Hamburgs Störchen zu. Sie fanden schlechter Nahrung. Die Konsequenz: Die Tiere warfen Nachwuchs aus dem Nest, weniger Jungvögel überlebten.
Sperrungen Barmbek: Verkehrsschild Baustelle

Zahlreiche Sperrungen in Barmbek: Straßen werden saniert

Vom 27. Juni bis 2. September kommt es zu zahlreichen Sperrungen und Einschränkungen in Barmbek. Kaputte Hauptverkehrsstraßen sollen saniert werden. Auch betroffen ist die Fuhlsbüttler Straße.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen