Start Politik

Politik

Das Ressort Politik berichtet über Kontroversen in der Stadt  von der politischen Arbeit in der Hamburgischen Bürgerschaft bis hin zur Großdemonstration gegen den G20-Gipfel.

Simone Glöckler und Katja Otto sind Mitorganisatorinnen des Frauen*Barcamps.

Frauenbarcamp

„Feminismus ist die Gleichberechtigung aller Menschen“

Am Samstag, den 26.05.2018, findet im beta-Haus ein Frauenbarcamp statt. FINK sprach mit den Organisatorinnen Kaja Otto und Simone Glöckler über die großen Ziele des Feminismus und warum Männer beim Barcamp draußen bleiben.
Pflege in Hamburg soll verbessert werden

Pflege

Verbesserung in Hamburger Pflegeeinrichtungen geplant

In Hamburg sollen mehr als 1.000 Pflegeeinrichtungen und -dienste gestärkt werden. Zusätzlich sind elf neue Stellen bei der Wohn-Pflege-Aufsicht (WPA) geplant, um intensivere Kontrollen zu gewährleisten.
Der Mediendialog fand im großen Festsaal statt.

Rundfunkstaatsvertrag

Was kommt auf Medienanbieter zu?

Der Rundfunkstaatsvertrag soll geändert werden. Das hat der Hamburger Bürgermeister, Peter Tschentscher, am 15. Mai auf dem Hamburger Mediendialog verkündet.
Hurenausweis im Zuge der Gesundheitsberatung

Prostituiertenschutzgesetz

Prostitution: Lange Wartezeiten für Gesundheitsberatung

Drohende Stigmatisierung und lange Wartezeiten: das Prostituiertenschutzgesetz sorgt für Kritik. Seit rund Zehn Monaten ist das Gesetz gültig, die betroffenen Frauen müssen für die verpflichende Gesundheitsberatung mit mehreren Wochen Wartezeit rechnen.
Kevin Kühnertvideo

Kevin Kühnert

„Wer durch die Welt geht, sieht viele Ungerechtigkeiten“

Der Juso-Bundesvorsitzende Kevin Kühnert war für eine Diskussion zum Thema Sozialstaat an der HAW Hamburg. Wir haben ihn zur GroKo, den Haushaltsverhandlungen und seinem politischen Engagement befragt.
G20 Krawalle

Gipfel-Untersuchungen

G20-Randale: Ausschuss tagt erneut

Der Sonderausschuss, der sich mit den gewalttätigen Ausschreitungen rund um den G20-Gipfel in Hamburg befasst, trifft sich am Donnerstag im Rathaus, um die Tumulte am Eröffnungstag zu beleuchten.
Mindestlohn-Bild.

Lohnpolitik

Höherer Mindestlohn für städtische Beschäftigte

Die Hamburger Bürgerschaft hat entschieden, den Mindestlohn für städtisch Beschäftigte von rund neun auf zwölf Euro zu erhöhen. Die Änderung wird auch als Signal für die Privatwirtschaft gedeutet.
Häuser.

Weltkulturerbe

UNESCO-Berater gegen Abriss der City-Hochhäuser

Eine Beratungsorganisation der Unesco hat sich gegen den Abriss der City-Hochhäuser ausgesprochen. Die Gebäude in der Nähe des Hamburger Hauptbahnhofes seien ein wichtiger Teil des Weltkulturerbes.
Am Bahnhof Barmbek entsteht das Projekt "Fuhle 101"

Fuhlsbüttler Straße

Aus Barmbek mach‘ Eppendorf?

Es wird viel gebaut in Barmbek. Steigende Mieten werden zum Problem für Ladenbesitzer und Mieter, gleichzeitig freuen sich Anwohner über neue Cafés und Bio-Supermärkte. Wie sehen die Barmbeker selbst das alles? FINK.HAMBURG hat nachgefragt.  
Altonaer Bahnhof

Bauprojekt

EU prüft Bauauftrag des neuen Altonaer Bahnhofs

Das Genehmigungsverfahren für den Bau des neuen Altonaer Bahnhofs wird von der EU-Kommission überprüft. Ungereimtheiten bei der Baufirma ist der Grund.
1,387FansGefällt mir
737FollowerFolgen
1,016FollowerFolgen
44AbonnentenAbonnieren

Beliebteste Artikel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen