Start Politik

Politik

Das Ressort Politik berichtet über Kontroversen in der Stadt  von der politischen Arbeit in der Hamburgischen Bürgerschaft bis hin zur Großdemonstration gegen den G20-Gipfel.

Darsteller der Kunstaktion "1000 Gestalten" "befreien" sich.

Nach dem Gipfel

G20 in Hamburg: Der grosse Rückblick

Vielen bleibt von G20 vor allem das brennende Schanzenviertel in Erinnerung. Doch in der Woche rund um den Gipfel ist viel mehr passiert. Unsere Reporter haben ihre persönlichen Beobachtungen zusammengetragen.

Digitale Schule

„Eine Tafel ist eine sichere Sache“

Uhren tracken den Puls, jeder Jugendliche hat ein Smartphone – und in Schulen stehen PC mit Windows 95. Oder nicht? Politik und Lehrer versuchen die Digitalisierung in Schulen voranzutreiben. Und doch bleibt vieles Flickwerk.
Wir geben die Antworten auf die häufigsten Ausreden der Nichtwähler.

#finkaboutit

Antworten auf die Ausreden der Nichtwähler

Keine Zeit. Das ist Protest. Die machen doch eh, was sie wollen. FINK.HAMBURG hat sich die Argumente von Nichtwählern angehört und gibt darauf die passenden Antworten. Fünf Gründe, sein Kreuz doch zu setzen.
Schüler in Tschad. Foto: © UNICEF/Sokhin

Unicef Botschafterin: „Bildung ist für Kinder in Not mit das Wichtigste“

Am G20-Gipfel nahmen nicht nur Staats- und Regierungschef teil, sondern auch NGOs. FINK.HAMBURG hat mit der Unicef Botschafterin Muzoon Almellehan und Christian Schneider (Geschäftsführer von Unicef Deutschland) über ihre Ziele und Aufgaben beim Gipfel in Hamburg gesprochen.
Emmanuel Macron (l-r), Angela Merkel und Donald Trump unterhalten sich beim G20-Gipfel. Foto: John Macdougall/DPA

Fazit

Abschlusserklärung: Die wichtigsten Inhalte im Überblick

Der Gipfel ist vorbei, die Staats- und Regierungschefs reisen ab. Das Ergebnis der letzten Tage: Die Abschlusserklärung mit dem Titel "Eine vernetzte Welt gestalten". Die wichtigsten Inhalte im Überblick.
Hamburg räumt auf Schanze G20

Hamburg räumt auf

Nach G20: Sonnenblumen, Peace-Zeichen und 8000 putzende Hamburger

Hamburg mobilisiert sich: 8000 Menschen räumen nach den Krawallen am Sonntag die Schanze wieder auf und versuchen mit positiver Energie die schrecklichen Bilder zu vergessen.
Fotograf Kevin McElvaney. Foto: Lisa-Marie Eichhorn

Greenpeace-Aktion

Zu friedlich? Kreativer Protest auf der Elbe

Kevin McElvaney war beim Protest von Greenpeace auf der Elbe als Fotograf auf einem Aktivistenboot dabei. Die friedliche Aktion blieb jedoch fast ungesehen.
G20-Protest auf dem Hamburger Rathausmarkt. Foto: Mats Mumme

Inhalte bei G20

„Bei aller Kritik, Dialog ist immer etwas Fruchtbares.“

Ganz Hamburg verfolgt die Berichterstattung über die G20-Demos. Damit auch der Inhalt des Gipfels nicht in Vergessenheit gerät, haben wir Dr. Sybille Reinke de Buitrago gefragt, wie die Welt von G20 profitieren kann.
G20-an-den-Unis

Prüfungen an G20

Das müssen Studierende wissen

Auch die Studierenden der Hamburger Hochschulen werden vom G20-Gipfel nicht verschont. Und das teilweise sogar ausgerechnet in der heißen Zeit: in der Prüfungsphase. Wir haben nachgefragt, wie die Unis mit G20 umgehen werden.
Beschlagnahmte Gegenstände aus Rostock

Razzia bei G20-Gegnern

Polizei zeigt Waffenarsenal der Linksextremen

Furcht vor gewaltbereiten Linksextremen: Die Polizei hat Waffen sichergstellt, die vermutlich für Anschläge und Gewalttaten zum G20-Gipfel genutzt werden sollten.
420FollowerFolgen
626FollowerFolgen
29AbonnentenAbonnieren

Beliebteste Artikel