Start Politik

Politik

Das Ressort Politik berichtet über Kontroversen in der Stadt  von der politischen Arbeit in der Hamburgischen Bürgerschaft bis hin zur Großdemonstration gegen den G20-Gipfel.

Sexuelle Belästigung – #metoo

„Die Frage ist nicht wer noch, sondern wer nicht“

Alyssa Milano ruft Frauen dazu auf, sich unter dem Hashtag #metoo zu melden, wenn sie Opfer sexueller Belästigung wurden. Viele Frauen machen mit – auch in Hamburg.
Olaf Scholz

Kritik

Opposition: Senat verschläft Digitalisierung

Die Opposition wirft dem Senat vor, sich zu wenig um das Thema Digitalisierung zu kümmern. Die neue Stelle des Hamburger Digital-Chefs sei immer noch unbesetzt und die Leitstelle Digitale Stadt stehe vor dem Aus.
Landtagswahl Niedersachsen

Wahljahr 2017

Landtagswahl: So hat Niedersachsen abgestimmt

In Niedersachsen wurde am Sonntag ein neuer Landtag gewählt. Die SPD von Ministerpräsident Stephan Weil ist der große Wahlsieger. Trotzdem wurde die rot-grüne Landesregierung abgewählt.

Steuerverschwendung

„An Geschmacklosigkeit nicht zu übertreffen“

Der Bund der Steuerzahler kritisiert im "Schwarzbuch" die bundesweit größten Steuersünden. Auch fünf Hamburger Projekte werden angeprangert.
schulpolitik in hamburg

Bildungspolitik

Lehrermangel: CDU kritisiert Schulpolitik

Ausgefallene Unterrichtsstunden, fehlendes Lehrpersonal und überfüllte Klassen - die Bürgerschaftsfraktion der CDU wirft dem Hamburger Schulsenator Versagen vor. Die Schulbehörde bewertet die Lage anders.

G20-Krawalle

Ermittlungen gegen Flora-Anwalt

Nach den schweren Krawallen während des G20-Gipfels ermittelt die Hamburger Staatsanwaltschaft gegen Andreas Beuth, Anwalt der Roten Flora, und andere bekannte Personen der linken Szene.
Grafitti an einer Wand: love and hope

Kommentar

5 Chancen nach der Bundestagswahl

Die Bundestagswahl hat viele Verlierer — und eine große Gewinnerin: Die AfD zieht in den Bundestag ein. Viele Politiker und Wähler sind bestürzt. Doch das Wahlergebnis bietet auch Chancen.
Wahlergebnisse Hamburg 2017 nach Stadtteilen

SPD verliert, FDP gewinnt

7 Fakten zur Bundestagswahl in Hamburg

Das Schanzenviertel erteilt der AfD eine Absage. Die SPD verliert in allen Stadtteilen und Eimsbüttel ist am "grünsten": Sieben Fakten zu Hamburgs Zweitstimmen auf Stadtteilebene.
SPD

Bundestagswahl

Wir müssen reden

Bei der Bundestagswahl haben knapp 60 Prozent der Wähler für konservative und eine rechtsextreme Partei gestimmt. Für viele Linke ist das ein Schock und kaum zu verstehen. Doch es gibt einen Grund. Ein Denkzettel.
Hamburger zum Wahlergebnisvideo

Bundestagswahl 2017

Das sagen die Hamburger zum Wahlergebnis

CDU und SPD haben deutlich an Wählerstimmen eingebüßt, die AfD den Einzug in den deutschen Bundestag geschafft: FINK.HAMBURG hat einen Tag nach der Wahl Hamburger Bürger zum Wahlergebnis befragt.
1,058FansGefällt mir
526FollowerFolgen
663FollowerFolgen
32AbonnentenAbonnieren

Beliebteste Artikel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen