Start Politik

Politik

Das Ressort Politik berichtet über Kontroversen in der Stadt – von der politischen Arbeit in der Hamburgischen Bürgerschaft bis hin zu Demonstrationen auf den Straßen Hamburgs.

Die Omas hören einander beim Diskutieren zu.

„Die Omas müssen so aktiv werden, dass keiner mehr auf die Idee kommt, rechts...

Seit 2018 gehen in Deutschland Omas gegen Rechts auf die Straße. Immer mehr Ortsgruppen bilden sich im deutschsprachigen Raum – alleine in Hamburg gibt es fünf. FINK.HAMBURG war beim monatlichen Treffen von "Hamburg Bergedorf und Drumrum" dabei.
Illustration zum Thema Schwangerschaftsabbrüche von Anne Wohlfahrt

Schwangerschaftsabbrüche: Was die Streichung von Paragraf 219a bedeutet

Der Bundestag hat Paragraf 219a aus dem Strafgesetzbuch gestrichen. Was sich dadurch nun für Schwangere ändert und wie wichtig sichere Schwangerschaftsabbrüche sind, erklärt die Vorsitzende von ProFamilia Hamburg, Kersten Artus, im Interview.
Andy Grote und Torsten Voß vor einer Pressewand. Sie präsentieren den Verfassungsschutzbericht 2021.

Größte Bedrohung weiterhin von Rechts, mehr Cyberspionage

Hamburgs Innensenator Andy Grote (SPD) und Landesamtschef Torsten Voß haben am Montag den aktuellen Verfassungsschutzbericht vorgestellt. Demnach macht sich der russische Angriffskrieg auf die Ukraine auch beim Verfassungsschutz bemerkbar.
Bürgerschaft Hamburg berät übers Energiesparen im Plenarsaal

Bürgermeister Tschentscher ruft zum Energiesparen auf

Die steigenden Energiepreise und hohe Inflation waren am Mittwoch Thema in der aktuellen Stunde der Bürgerschaft. Die Opposition übte Kritik am rot-grünen Senat und fordert mehr Unterstützung für Bürger*innen. Bürgermeister Peter Tschentscher wies die Vorwürfe zurück.
Corona Hamburg: Mann im Schutzanzug hält Test in der Hand.

Corona in Hamburg: Inzidenzwert nähert sich 1000er-Marke

Die Zahl der Corona-Infektionen in Hamburg steigt weiter an. Die aktuelle Sieben-Tage-Inzidenz beläuft sich auf 887,7. Das teilte die Sozialbehörde am Dienstag mit.
Grünen-Politikerin Katja Husen.

Grünen-Politikerin Katja Husen stirbt nach Fahrradunfall

Die Hamburger Grünen-Politikerin Katja Husen verstarb am gestrigen Dienstag an den Folgen eines Fahrradunfalls.
Neue Liniennetz der S-Bahn Hamburg

Ab 2023: Neues S-Bahn-Netz in Hamburg

Ab 2023 wird in Hamburg das S-Bahnnetz umstrukturiert. Die S1, S2 und S3 werden überarbeitet. S4, S5 und S6 entstehen neu. Die Linien S11, S21 und S31 fallen weg. Mit dem Umbau des S-Bahnetzes sollen die Bahnen vor allem zuverlässiger, pünktlicher und komfortabler werden.
Verdi Warnstreik in Hamburg unter blauem Himmel. Die Demonstrierenden halten Protestschilder hoch.

Tarifeinigung gescheitert – Verdi verhandelt weiter

Nach einem erneuten Streik im Hamburger Hafen konnten sich Verdi und der Zentralverband deutscher Seehafenbetriebe auch in der fünften Verhandlungsrunde nicht einigen. Das Streitthema: die Löhne der Hafenmitarbeiter.
Redakteurin Joana Kimmich befragt Hamburger*innen zur Energiekrise in Hamburg

Energiekrise in Hamburg: Spart ihr schon Strom?

Gas wird knapp und Energie noch teurer: FINK.HAMBURG war für ein Stimmunsgbild zur Energiekrise in Hamburg unterwegs. Sparen die Leute in Hamburg schon Strom?
Dafina Berisha von den Jusos in Hamburg

Nachwuchspolitikerin im Porträt: „Im Kosovo sind Politiker oft viel jünger“

Ihr Vater flüchtete als politisch Verfolgter aus dem Kosovo nach Deutschland. Seine Migrationserfahrung beeinflusst die Arbeit von Dafina Berisha, der Kreisvorsitzenden der Jusos Eimsbüttel. Die 22-Jährige wünscht sich, dass die Politik jünger wird.

Neue Artikel

Auf dem Bild sieht man drei Personen, zwei Frauen und einen kleinen Jungen. Sie sitzen sehr nah beieinander. Die Mutter (Banu) umarmt den Jungen (Ruslan) zärtlich. Neben ihr sitzt ihre Mutter und schaut sie besorgt an.

„Banu“: Wer kann im Patriarchat gewinnen?

"Banu" ist ein aserbaidschanischer Film über Macht, Sorgerecht und Krieg. Tahmina Rafaella zeigt einfühlsam den Kampf einer Frau um ihren Sohn und ihren Weg aus der häuslichen Gewalt. Parallel dazu tobt der Aserbaidschan-Armenien-Krieg um Bergkarabach 2020.
Der Cast von "Wir sind dann wohl die Angehörigen" am 29.09. auf dem roten Teppich des Filmfest Hamburg.

Das Filmfest Hamburg ist eröffnet!

Das Hamburger Filmfest startete Donnerstag mit der Weltpremiere: "Wir sind dann wohl die Angehörigen" von Hans-Christian Schmid. FINK.HAMBURG war bei der Eröffnung mit der Kamera dabei.
Eintauchen im Kino. Generation Z im Kino.

Auch Goldfische gehen gerne ins Kino

Die Generation Z soll die Aufmerksamkeitsspanne eines Goldfischs haben, heißt es oft über unsere Alterskohorte. Zwei Stunden im Kino zu sitzen, sollte demnach unmöglich sein – oder etwa nicht?