Start Wirtschaft & Soziales

Wirtschaft & Soziales

Aktuelle Wirtschaftsnachrichten aus Hamburg, soziale Entwicklungen und die persönlichen Geschichten dahinter – darüber berichtet das Ressort Wirtschaft & Soziales.

Flussschifferkirche Hamburg

Flussschifferkirche

Die Kirche auf dem Wasser

Vom Plattdeutschen Gottesdienst bis zu Seelsorgefahrten auf der Elbe: Die Flussschifferkirche in der Speicherstadt erhält eine 150 Jahre alte Tradition. FINK.HAMBURG ist auf der Barkasse im Hamburger Hafen mitgefahren.
Illustration: Lukas Schepers

Studentenleben

„Hilfe, ich pflege Mama!“

Es ist ein Tabuthema unter Studierenden: Wer zu Hause Mama oder Papa pflegt, ist auf sich allein gestellt. Dabei brauchen die Betroffenen mehr Unterstützung und ein angepasstes Hochschulsystem.
FINK.HAMBURG Redaktion

RECAP

Artikel, die uns bewegt haben

Im ersten Jahr FINK.HAMBURG wurden knapp 900 Artikel recherchiert, geschrieben und veröffentlicht. Von der Reportage bis zum Exklusiv-Interview – diese 24 Beiträge haben uns Redakteure besonders geprägt.
lebensmittelretter-eppendorf

Projekt Götterspeise

Lebensmittelretter: Zu alt für die Theke, zu jung für die Tonne

Brot, Möhren und etwas matschige Kiwis: Im Supermarkt aussortierte Lebensmittel rettet das Team des Projektes Götterspeise vor der Mülltonne und verteilt sie auf dem Marie-Jonas-Platz in Eppendorf. Ein Ortsbesuch.

Barrierefrei

Inklusion im Internet: Das betrifft uns alle

Das Digitale ist längst untrennbar mit unserer Realität verbunden. Daher ist der barrierefreie Zugang zu Medien und zum Internet wichtiger denn je - und betrifft jeden einzelnen von uns.
Gute Vorsätze sind schnell wieder vergessen.

Neujahrvorsätze

Vorsätze: Wir sind einfach nicht unzufrieden genug

Vorsätze zum Jahreswechsel sind so schnell weggefegt, wie der Müll, der am Neujahrstag auf unseren Straßen liegt. Trotzdem bleibt das Gefühl des Scheiterns. Warum tun wir uns das jedes Jahr aufs Neue an?
Bei einem Shitstorm geht es größtenteils um beleidigende Äußerungen von Nutzern sozialer Netzwerke. Foto: pixabay, Grafik: Jan Siemers

Raupe im Salat, rassistische Kommentare

Wie man bei einem Shitstorm richtig reagiert

Shitstorms können das öffentliche Ansehen eines Unternehmens stark beschädigen. Politikberater und Blogger Martin Fuchs erklärt im Interview, wie man sich richtig verhält, wenn es ungemütlich wird.

Serie: Gründerinnen

„Endlich macht sie was mit Hunden“

Christin Kahrs fertigt Schmuckhalsbänder und Leinen aus Leder für Hunde. Im Interview spricht sie darüber, wie sie mit Gassi Glamour den Tierschutz unterstützt und wieso es nicht immer leicht ist, seine eigene Chefin zu sein.

Spielenachmittag im Ledigenheim

„Mensch ärgere dich nicht“

Victoria Adelmann spielt mit Bewohnern des Ledigenheims „Mensch ärgere dich nicht“. Ihr Ehrenamt nimmt die 28-jährige sehr ernst und gab während ihres Bachelors lieber ihren Job als die Zeit im Ledigenheim auf.
feifei-peng-237571

Weihnachten hinter Gittern:

Eine unerträglich stille Nacht

Im Gefängnis ist Weihnachten die schlimmste Zeit des Jahres. Volkert Ruhe hat selbst erlebt, wie sich das Fest hinter Gittern anfühlt. Seit einigen Jahren bringt er zur Weihnachtszeit auch Jugendliche in den Knast - zur Abschreckung.
1,305FansGefällt mir
737FollowerFolgen
986FollowerFolgen
40AbonnentenAbonnieren

Beliebteste Artikel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen