Start Technik

Technik

Das Ressort berichtet über digitale und technische Themen der Stadt Hamburg – von Apps und Games, über Virtual Reality bis hin zur künstlichen Intelligenz.

Olga Burkova, Vizepräsidentin der HAW beim virtuellen Schweißen.

Die Zukunft des Maschinenbaus

3D Druck gilt als eine der Zukunftstechnologien. Doch was ist das eigentlich und warum soll es besser als bisherige Produktionstechniken sein? Wir haben uns den 3Dspace an der HAW Hamburg angeguckt und dabei auch etwas zum virtuellen Schweißen herausgefunden.
Die S-Bahn auf dem Weg nach Pinneberg.

Hamburger S-Bahn

Teststrecken für autonome S-Bahnen

Ab 2021 fährt die Hamburger S-Bahn teilweise automatisch. Eine Kooperationsvereinbarung zwischen Siemens, der deutschen Bahn und der Stadt Hamburg wurde am 12. Juli unterzeichnet.
Eine Nahaufnahme von ChefOtter.

RobOtter Club Hamburg

Mit der Otter-Truppe zur Roboter-WM

Ein Spielplatz für Studenten zumindest auf den ersten Blick. Beim Wettkampf Eurobot erfolgreich zu sein, ist aber keineswegs ein Kinderspiel. Wir haben uns vom RobOtter Club Hamburg die Faszination hinter dem Roboterbau zeigen lassen.
Ein HSV Trikot aus der Nähe

Kommentar

Pro Evolution Soccer – der HSV der Sportspiele

Die guten Jahre sind spätestens seit diesem Sommer vorbei – sowohl für den Hamburger Sportverein als auch für das Sportspiel Pro Evolution Soccer. In Wahrheit passt kein Verein besser zu PES als der HSV.
Vorstellung der HAW Apps

Praxisprojekte

HAW-Studierende präsentieren selbstentwickelte Apps

Reiseführer, Video-Dating und Schichtpläne für Schauspieler: Studierende der HAW erfanden und programmierten in einem Semesterprojekt eigene Apps. Was die Apps können und was jetzt mit ihnen passiert, verraten uns drei Gruppen im Interview.
Der "On-Demand-Shuttle MOIA" der VW-Tochter MOIA ist auf dem New Mobility Day in der Hafencity zu sehen.

Modernes Mobilitätskonzept

Hamburgs große Pläne für die Straße

Automatisiertes Fahren, ein Shuttle, der Fahrgäste von zu Hause abholt und eine mobile App für die Parkplatzsuche. Auf der Landespressekonferenz stellten am Dienstag Vertreter der Stadt Hamburg und des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) ihren Aktionsplan für die Mobilität der Zukunft vor.
Symposium das Projekt "Healing Soundscape" vor.

"Klingt gut"-Symposium

Musik zur Stressreduktion in Wartezimmern

Nicht mehr gestresst im Wartezimmer eines Krankenhauses sitzen? Das ist das Ziel des Projektes „Healing Soundscape“. Prof. Dr. Georg Hajdu stellte die ersten Ergebnisse beim „Klingt gut“-Symposium an der HAW vor.
Ari Pulkkinen

"Klingt gut!"-Symposium

Gaming-Komponist: „Kinder wollen nicht mit Bach anfangen“

Ari Pulkkinen hat zahlreiche Kompositionen für Videospiele geschrieben und ist Gründer von Aritunes, einer finnischen Musikproduktionsfirma. Im Rahmen des "Klingt gut!"-Symposiums erklärte er, wie man erfolgreich in der Gaming-Branche arbeitet.
Nicola Baroni beim Cello spielen.

"Klingt gut"-Symposium

Musizieren mit künstlicher Intelligenz

Der Cellist Nicola Baroni stellte auf dem "Klingt gut" Symposium am 8. Juni an der HAW Hamburg ein auf Künstlicher Intelligenz basierendes Programm vor, mit dem man Live-Musik produzieren kann. Wir haben ihn gefragt, wie das funktioniert.
Neue S-Bahn in Hamburg

ET 490

Neue S-Bahn – Neues Wahrzeichen?

Seit Mitte Mai fährt der neue S-Bahn-Typ ET 490 quer durch Hamburg. Die Deutsche Bahn bewirbt die Züge als "neues Wahrzeichen" der Stadt. Ob die S-Bahn mit den Plänen des Unternehmens mithalten kann?

Beliebte Artikel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen