FINK.HAMBURG - Nachrichten und Geschichten aus Hamburg

Best of: Wem gehört Hamburg?

Illustration Anna Nägel Bauwagenplatz

Alternatives Wohnen

Ein Leben auf acht Quadratmetern

Ob ein Leben im Bauwagen oder im Tiny House: Alternative Wohnkonzepte liegen im Trend. Aber wie funktioniert das Leben auf einem Bauwagenplatz? Und wie gestaltet man die minimalistische Wohnfläche effektiv?
Hadi Teherani auf seinem Bürobalkon an der Elbe. Foto: Shahrzad Rahbari

Architekt Hadi Teherani

„Eine Stadt muss Geschichte erzählen“

Dockland, Tanzende Türme, Berliner Bogen: Der berühmte Architekt Hadi Teherani ist für spektakuläre Bauten in Hamburg verantwortlich. Im Interview verrät er, was seine Bautechnik ausmacht und welche Ideen er gegen den Wohnungsmangel hat.
Foto: Pixabay

Quiz

Das darf man doch – oder? Teste dein Wissen über Radfahrregeln

Was dürfen Radfahrer und was ist verboten? Für welche Aktionen gibt es ein Bußgeld und wofür sogar Punkte in Flensburg? Finde im Fahrrad-Quiz heraus, ob du bei allen Regeln für Radfahrer sattelfest bist.
Das Innere der Bundestags-Kuppel.

Hamburger Parteispenden

80 Prozent aller Spenden gehen an die CDU

Die Bundestagsparteien haben von 2007 bis 2016 insgesamt 6,83 Millionen Euro Spenden aus Hamburg erhalten. An die CDU floss dabei mit Abstand am meisten Geld. Was die Partei, Spender und die Plattform abgeordnetenwatch.de dazu sagen, hat FINK.Hamburg recherchiert.
Privatisierung am Hamburger Hafen

Kommentar

Hören Sie zu, Senator Horch!

Mit seiner Aussage, Teile des Hamburger Hafens privatisieren zu wollen, hat Wirtschaftssenator Frank Horch seine Meinung über die Finanzierung des Hafens radikal geändert. Gewerkschaften sind empört. Es mangelt an guter Kommunikation.

Studierendenleben

Regelstudienzeit: Kann man das schaffen?

Deutschen Studierenden werden je nach Fachrichtung des Studiums eine Regelstudienzeit von sechs bis zehn Semestern vorgegeben. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Viele Studierende überziehen die vorgegebenen Semester. Grund für die verlängerte Studiendauer sei in vielen Fällen der Zwang neben dem Studium arbeiten zu müssen.
Einen dementen Angehörigen zu pflegen ist nicht leicht.

Schulungsangebot

Demenzkranke verstehen lernen

Wenn ein Mensch an Demenz erkrankt, verändert das nicht nur sein Leben, sondern auch das der Angehörigen. An der HAW Hamburg können Studierende und Mitarbeiter nun lernen, wie sie damit umgehen können.
Tierversuche Hamburg

Debatte

Tierversuche könnten längst überflüssig sein

Viele Arten von Tierversuchen sind in der EU bereits verboten, doch noch immer werden hierzulande jährlich Millionen Meerschweinchen, Affen und Mäuse bei Versuchen gequält und getötet. Bis heute sind uns Alternativen nicht wichtig genug. Das zeigt ein aktueller Fall in Hamburg.

Debatte

Tierversuche sind weiterhin notwendig

Im Juni wurde in Hamburg zum zweiten Mal ein Forschungspreis für Alternativen zu Tierversuchen verliehen. Nach wie vor jedoch sind die Argumente gegen Tierversuche im medizinischen Bereich nicht überzeugend.
Die Podcast-Moderatoren Tobi, Ted und Björn springen von einer Mauer.

WM-Podcast

WM-Frust statt Bier-Lust

So schlecht war die deutsche Fußballnationalmannschaft noch nie. Wir analysieren in unserem WM-Podcast die Gründe für das Vorrunden-Aus und sprechen mit dem Veranstalter Uwe Mamminga über Folgen für die Gastronomie.  
Auch Boxen zählt in der Hansestadt zu den beliebten und erfolgreichen Sportarten.

Boxen, Segeln, Hockey

7 alternative Spitzensportarten in Hamburg

Hamburg hat keine Fußball-Erstligisten mehr. Zeit, sich als sportbegeisterter Hamburger umzuorientieren. Schließlich gibt es in der Stadt auch anderen Spitzensport wie Pferderennen, Segeln und Handball. Eine Auswahl.
Karolonia

St. Pauli

Schüler gründen Staat im Karoviertel

Am Montag haben 1000 Schüler einen fiktiven Staat namens Karolonia gegründet. Diesen Freitag wird das Stadtlabor für temporäre Weltverbesserung im Karoviertel eröffnet. 15 Stadtteilschulen sind beteiligt.
Eine Nahaufnahme von ChefOtter.

RobOtter Club Hamburg

Mit der Otter-Truppe zur Roboter-WM

Ein Spielplatz für Studenten zumindest auf den ersten Blick. Beim Wettkampf Eurobot erfolgreich zu sein, ist aber keineswegs ein Kinderspiel. Wir haben uns vom RobOtter Club Hamburg die Faszination hinter dem Roboterbau zeigen lassen.
Ein HSV Trikot aus der Nähe

Kommentar

Pro Evolution Soccer – der HSV der Sportspiele

Die guten Jahre sind spätestens seit diesem Sommer vorbei – sowohl für den Hamburger Sportverein als auch für das Sportspiel Pro Evolution Soccer. In Wahrheit passt kein Verein besser zu PES als der HSV.
Vorstellung der HAW Apps

Praxisprojekte

HAW-Studierende präsentieren selbstentwickelte Apps

Reiseführer, Video-Dating und Schichtpläne für Schauspieler: Studierende der HAW erfanden und programmierten in einem Semesterprojekt eigene Apps. Was die Apps können und was jetzt mit ihnen passiert, verraten uns drei Gruppen im Interview.

Gemeinsam für Transparenz auf dem Mietmarkt

Es geht um Abzocke, Immobilienhaie und Mietwahnsinn – das Recherchenetzwerk Correctiv will den Hamburger Wohnungsmarkt transparenter machen. Warum wir diese Recherche unterstützen - und wie ihr das auch tun könnt.
Hagenbecks-Tierpark_Kolonialismus_Postkolonialismus

Leichen im Keller – Hamburgs koloniales Erbe

Wissenschaftler, Aktivisten, Politiker und Wirtschaftsvertreter sprechen in dieser Multimediareportage darüber, wie der Kolonialismus die Stadt geprägt hat.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen