FINK.HAMBURG - Nachrichten und Geschichten aus Hamburg

Simone Glöckler und Katja Otto sind Mitorganisatorinnen des Frauen*Barcamps.
Am Samstag, den 26.05.2018, findet im beta-Haus ein Frauenbarcamp statt. FINK sprach mit den Organisatorinnen Kaja Otto und Simone Glöckler über die großen Ziele des Feminismus und warum Männer beim Barcamp draußen bleiben.

Fahrradstadt Hamburg

Radeln für den Klimaschutz

Das Team der HAW Hamburg ist motiviert fürs "Stadtradeln". Foto: Andreas Ißleib
In der kommenden Woche startet die Kampagne „Stadtradeln” in Hamburg. Rund 250 Studierende und Beschäftigte der HAW Hamburg engagieren sich dabei für nachhaltige Mobilität.

Rundfunkstaatsvertrag

Was kommt auf Medienanbieter zu?

Der Mediendialog fand im großen Festsaal statt.
Der Rundfunkstaatsvertrag soll geändert werden. Das hat der Hamburger Bürgermeister, Peter Tschentscher, am 15. Mai auf dem Hamburger Mediendialog verkündet.
Illustration: Melanie Schwarz

"Dialog im Stillen"

Ausstellung: Gespräche ohne Geräusche

In der Ausstellung „Dialog im Stillen“ erleben Besucherinnen und Besucher, wie Gehörlose die Welt wahrnehmen. Und lernen: Gebärdensprache ist nicht die einzige Möglichkeit, sich ohne Worte zu verständigen.
Hansaplatz Karte

St. Georg

Der Hansaplatz bei Tag

Tagsüber Treffpunkt für Restaurantbesucher – nachts Ort für Drogenkriminalität und illegale Prostitution. Wir haben uns an den Hansaplatz gesetzt und den Hamburger Brennpunkt beobachtet, über den Anwohner, Politiker und Einzelhändler streiten.

Schokoladen-Sommelier

Wie schmeckt eine Bacon-Praline?

Dass Nüsse, Rum und Früchte zu Schokolade passen, wissen wir alle - aber Koriander, Speck und Roquefort-Käse? Schokoladen-Sommelier Jan Klüver erklärt, wieso selbst kuriose Kombinationen funktionieren können.
Kevin Kühnertvideo

Kevin Kühnert

„Wer durch die Welt geht, sieht viele Ungerechtigkeiten“

Der Juso-Bundesvorsitzende Kevin Kühnert war für eine Diskussion zum Thema Sozialstaat an der HAW Hamburg. Wir haben ihn zur GroKo, den Haushaltsverhandlungen und seinem politischen Engagement befragt.
Am Bahnhof Barmbek entsteht das Projekt "Fuhle 101"

Fuhlsbüttler Straße

Aus Barmbek mach‘ Eppendorf?

Es wird viel gebaut in Barmbek. Steigende Mieten werden zum Problem für Ladenbesitzer und Mieter, gleichzeitig freuen sich Anwohner über neue Cafés und Bio-Supermärkte. Wie sehen die Barmbeker selbst das alles? FINK.HAMBURG hat nachgefragt.  
Das US-Generalkonsulat an der Außenalster vertritt alle amerikanischen Bürger, die in Hamburg, Niedersachsen, Bremen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern leben. Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 wurde die Straße „Alsterufer“ gesperrt, um das Konsulatsgebäude vor möglichen Angriffen zu schützen.

Lange Nacht der Konsulate

In Hamburg um die Welt

Argentinien, Bulgarien, Island und Japan liegen in Hamburg dicht beieinander. Rund um das Rathaus in der Innenstadt haben diese und andere Länder ihre Konsulate.
Wohnzimmer, Bar und Kiosk in Einem, Die Seafarers Lounge im Kreuzfahrtterminal Steinwerder.

Seafarers Lounge

50.000 Tafeln Schokolade im Jahr

Hafen bedeutet für viele Touristen Landungsbrücken und Elbphilharmonie. Wenige hundert Meter weiter südlich sitzen Seeleute mitten im Hafen in der Seafarers Lounge. Auch sie sind Gäste in Hamburg, haben aber keine Zeit die Stadt zu besuchen.
Caviar-Notdienst Hamburg

Luxus-Lieferdienst

Retter in der Not: Kaviar-Notdienst

Früher galt Kaviar in Russland als günstiges und minderwertiges Lebensmittel. Heute fahren Luxusschlitten als Kaviar-Notdienst durch Hamburg. Eine Geschichte über ein skurriles Geschäftsmodell.

Wohnungssuche im Netz

Wenn Betrüger die Identität klauen

Betrugsfälle auf dem Hamburger Mietmarkt nehmen zu. Neben falschen Vermietern, die Kautionen kassieren, treten vermehrt Identitätsbetrüge auf. Doch was passiert mit persönlichen Daten, die an Dritte gelangen?
Die Videoleinwände im Eingang.

Ausstellung "Proof"

Politische Kunst in den Deichtorhallen

Was haben der Wegbereiter der modernen Malerei, ein sowjetischer Ausnahmefilmer und ein reicher US-Künstler gemeinsam? Sie beschäftigen sich mit Politik und werden unter dem Titel "Proof" noch bis zum 27. Mai in den Deichtorhallen ausgestellt.
Ska-Band: Reggeademmi

Konzert-Tipp

Reggaedemmi im Tonlabor

Im Zuge der Tonlabor-Konzerte des Mute Solo Projektes treten am Freitag den 25. Mai Reggaedemmi auf. Die neunköpfige Band spielt nach eigenen Angaben eine Mischung aus zwischen Roots- Reggae, Dancehall und Uptempo-Ska.
Die Fink Redaktion war auf der langen Nacht der Konsulate unterwegs.

Kaleidoskop der Kulturen

Lange Nacht der Konsulate: FINK.HAMBURG on tour

Hamburg ist nach New York und Hong Kong der drittgrößte Konsulatstandort der Welt. Bei der Lange Nacht der Konsulate kann man einmal im Jahr in der Hansestadt um die Welt reisen. Wir waren unterwegs

Virtual Reality in der Medizin

So lernen die Medizinstudenten von morgen

Virtual Reality setzt sich jetzt auch in der Medizin durch: Mit dem Start Up VIREED erscheint eine VR Plattform für medizinische Notfallsimulation auf dem Markt. Aber wie real ist die virtuelle Lernerfahrung wirklich?
Mitarbeiter von Airbus bauen an einem A320 im Werk in Finkenwerder. Foto: Christian Charisius/dpa

Airbus-Werk

Im Baukasten der Superlative

Es ist so schwer wie zwei Blauwale und auf seinen Tragflächen findet ein Einfamilienhaus mit Garten Platz: Ein Besuch beim A380, dem größten Passagierflugzeug der Welt, auf dem Airbus-Gelände in Finkenwerder.
Drohne

#FINKaboutit

Drohnen – was man wissen muss

Das Fliegen mit einer Drohne wird in Deutschland immer beliebter. Die Deutsche Flugsicherung schätzt, dass circa 400.000 Drohnen genutzt werden. In Hamburg steigt die Nachfrage nach dem neunen "Drohnen-Führerschein".
1,387FansGefällt mir
737FollowerFolgen
1,016FollowerFolgen
44AbonnentenAbonnieren
FINK.HAMBURG ist ein digitales Stadtmagazin mit Nachrichten und Geschichten aus der Hansestadt, produziert von Studierenden der HAW Hamburg.

Wem gehört Hamburg?

Gemeinsam für Transparenz auf dem Mietmarkt

Es geht um Abzocke, Immobilienhaie und Mietwahnsinn – das Recherchenetzwerk Correctiv will den Hamburger Wohnungsmarkt transparenter machen. Warum wir diese Recherche unterstützen - und wie ihr das auch tun könnt.
Hagenbecks-Tierpark_Kolonialismus_Postkolonialismus

Leichen im Keller – Hamburgs koloniales Erbe

Wissenschaftler, Aktivisten, Politiker und Wirtschaftsvertreter sprechen in dieser Multimediareportage darüber, wie der Kolonialismus die Stadt geprägt hat.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen