FINK.HAMBURG - Nachrichten und Geschichten aus Hamburg

Kleidergrößenchaos

Warum passen mir drei verschiedene Größen?

Ist Kleidergröße gleich Kleidergröße? Während in einem Laden 38 passt, hat man plötzlich im anderen 40. FINK.HAMBURG erklärt, woran das liegt und wie sich die Maße der Größen zusammensetzen.

Schlange stehen für Turnschuhe

Turnschuh-Sammler: „Die Leute denken, wir sind bescheuert“

Turnschuhe
Sie versammeln sich nachts vor einem geschlossenen Geschäft in der Sternschanze. Wofür sie anstehen, wird innerhalb weniger Stunden weltweit ausverkauft sein: Turnschuhe. Ein Besuch bei den Sneakerheads.

"Klingt gut"-Symposium

Musik zur Stressreduktion in Wartezimmern

Symposium das Projekt "Healing Soundscape" vor.
Nicht mehr gestresst im Wartezimmer eines Krankenhauses sitzen? Das ist das Ziel des Projektes „Healing Soundscape“. Prof. Dr. Georg Hajdu stellte die ersten Ergebnisse beim „Klingt gut“-Symposium an der HAW vor.
Ein Bad im Stadtparksee kann das Abkühlen erleichtern.

Der Frühling in Hamburg

Klimaexperte: „Zu heiss, zu trocken, zu sonnig“

Der Mai war der wärmste Monat seit Beginn der Wetteraufzeichnungen–der Frühling insgesamt zu heiß. Alexander Hübener vom Hamburger Institut für Wetter- und Klimakommunikation (IWK) hat uns erklärt, wie das Wetter zustande kam.
Die Podcast-Moderatoren Tobi, Ted und Björn springen von einer Mauer.

FINKs WM-Podcast

Mexiko: Tequila gegen den Achtelfinal-Fluch

Endlich hat die Weltmeisterschaft in Russland begonnen und auch FINK.HAMBURG ist im Fußballfieber. Wir analysieren im Podcast "Das Magische Dreieck" die Gegner der deutschen Nationalmannschaft nicht nur sportlich, sondern schauen auch auf Kultur und Küche.
Fipronil: Verbraucherzentrale rät zur Vorsicht

Fipronil-Skandal

Müssen wir alle Eier wegwerfen?

Knapp ein Jahr nach dem letzten Fipronil-Skandal sind erneut 73.000 Eier aus den Niederlanden auf den deutschen Markt gelangt, die mit dem Insektizid belastet sind. Wie gefährlich ist das für uns?
Parlamentswahl in der Türkei: Menschen gehen im türkischen Konsulat wählen.

Türkische Staatsangehörige

„Die Türkei braucht Demokratie und Freiheit“

Bis zum 19. Juni können Menschen mit türkischem Pass an den Parlaments- und Präsidentschaftswahlen der Türkei teilnehmen. FINK.HAMBURG hat vor dem türkischen Generalkonsulat nachgefragt, was die Wähler mit ihrer Stimme bewirken möchten.
Der sanierte Hansaplatz (2011)

Sankt Georg

30 Jahre Rausch: Der Hansaplatz

Prostitution, Alkoholkonsum, Drogenmissbrauch – der Hansaplatz ist ein Hamburger Brennpunkt.  Aber war das schon immer so? Die Geschichte des Hansaplatzes ist so vielfältig wie die Menschen, die sich dort versammeln.
Mehr als 81 Millionen Menschen sind in der BRD krankenversichert. Foto: Jens Kalaene/dpa

Krankenkassen

Gesetzlich oder Privat?

Sind private Krankenkassen ein Auslaufmodell? Nach Hamburg könnten die Beamten anderer Länder ebenfalls in die gesetzliche Versicherung wechseln. Aber was waren bisher Gründe für die private Versicherung? Und ist es wirklich gut, sie abzuschaffen?

Jahreshauptversammlung der HHLA

„Seit 130 Jahren ein Startup“

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) bezeichnet sich selbst als "Tor zur Zukunft". Doch ist sie das wirklich? Ein Besuch auf der Hauptversammlung der HHLA in den Hamburger Messehallen.
Freibad Hamburg

Freibadsaison

Auch Spätzünder können noch schwimmen lernen

Die Hamburger Freibadsaison ist eröffnet. Doch mehr als die Hälfte der zehnjährigen Kinder sind Nichtschwimmer, viele andere gelten als unsichere Schwimmer. Auch bei den Erwachsenen gibt es Nachholbedarf. Das kann gefährlich werden.
Die richtigen Entbindungsgriffe erfordern viel Übung. Foto: Uli Deck/dpa

Akademisierung der Geburtspflege

Bachelor of Hebamme

Angehende Hebammen und Geburtspfleger müssen ab 2020 studieren statt eine Ausbildung zu machen. Prof. Petra Weber und Kristin Maria Käuper von der HAW Hamburg erklären im Interview, ob dieser Schritt sinnvoll ist und wie so ein Studium aussehen könnte.
Menschenmenge Fußball WM

Meinung

Hurra, Hurra die WM ist da

Die Deutschlandflaggen sind gehisst, das Bier ist kaltgestellt. Alle Augen sind in diesen Tagen auf Russland gerichtet, den Austragungsort der WM. Warum sie den ganzen Trubel gar nicht nervig findet, schreibt unsere Autorin Lisa Kretz.  

Tischfußball

Kurbeln verboten: Elf Kickerkneipen im Test

Vor knapp 100 Jahren wurde der Tischfußball erfunden. Inzwischen gehört ein Kicker zur Bar wie das Bier. Wir haben elf Tische in Hamburg getestet und in verrauchten Kellern sowie perfekt ausgeleuchteten Leistungszentren Tore geschossen.

Africa Day

Was Afrikaner in Hamburg bewegt

Kolonialismus aufarbeiten, die eigene Geschichte erzählen, ausgegrenzten Menschen helfen: Besucher und Initiatoren haben den Africa Day in Wandsbek genutzt, um über die eigenen Wünsche zu sprechen.
Ari Pulkkinen

"Klingt gut!"-Symposium

Gaming-Komponist: „Kinder wollen nicht mit Bach anfangen“

Ari Pulkkinen hat zahlreiche Kompositionen für Videospiele geschrieben und ist Gründer von Aritunes, einer finnischen Musikproduktionsfirma. Im Rahmen des "Klingt gut!"-Symposiums erklärte er, wie man erfolgreich in der Gaming-Branche arbeitet.
Nicola Baroni beim Cello spielen.

"Klingt gut"-Symposium

Musizieren mit künstlicher Intelligenz

Der Cellist Nicola Baroni stellte auf dem "Klingt gut" Symposium am 8. Juni an der HAW Hamburg ein auf Künstlicher Intelligenz basierendes Programm vor, mit dem man Live-Musik produzieren kann. Wir haben ihn gefragt, wie das funktioniert.
Neue S-Bahn in Hamburg

ET 490

Neue S-Bahn – Neues Wahrzeichen?

Seit Mitte Mai fährt der neue S-Bahn-Typ ET 490 quer durch Hamburg. Die Deutsche Bahn bewirbt die Züge als "neues Wahrzeichen" der Stadt. Ob die S-Bahn mit den Plänen des Unternehmens mithalten kann?

Gemeinsam für Transparenz auf dem Mietmarkt

Es geht um Abzocke, Immobilienhaie und Mietwahnsinn – das Recherchenetzwerk Correctiv will den Hamburger Wohnungsmarkt transparenter machen. Warum wir diese Recherche unterstützen - und wie ihr das auch tun könnt.
Hagenbecks-Tierpark_Kolonialismus_Postkolonialismus

Leichen im Keller – Hamburgs koloniales Erbe

Wissenschaftler, Aktivisten, Politiker und Wirtschaftsvertreter sprechen in dieser Multimediareportage darüber, wie der Kolonialismus die Stadt geprägt hat.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen