Start Mensch & Umwelt

Mensch & Umwelt

Das Ressort Mensch & Umwelt berichtet über Themen, die Hamburg bewegen  – von Radfahren und Elektromobilität über Schietwetter bis hin zur Elbvertiefung und den Alsterschwänen.

Seltene Tiere in Hamburg: Eine Collage aus Elbebiber, Ameisenlöwe, Knoblauchkröte, Schweinswal und Bierschnegel sowie Hamburg Logo

Seltene Tiere in Hamburg

Kennst du den Bierschnegel?

Der 22. Mai ist Tag der Artenvielfalt. Auch in Hamburg leben weit mehr seltene Tiere, als die meisten vermuten würden. Kennen Sie zum Beispiel den Bierschnegel? Oder die Knoblauchkröte? Testen Sie Ihr Wissen im Tierquiz.
Von Hamburg in die Konzentrationslager Auschwitz und Ravensbrück: Als kleines Mädchen wird Else Baker von den Nazis deportiert – und überlebt.

NS-Zeitzeugin Else Baker

„Ich habe Auschwitz überlebt“

Als junges Mädchen wird Else Baker von den Nazis aus Hamburg in die Konzentrationslager Auschwitz und Ravensbrück deportiert. Am Gedenkort Hannoverscher Bahnhof in der HafenCity erzählt sie ihre Geschichte.

Coffee-to-go

Lösungen für das Becher-Dilemma

Unterwegs getrunken, schnell weggeworfen: In Hamburg werden jährlich 60 Millionen Kaffee in Einwegbechern verkauft. Die belasten die Umwelt. Es gibt aber Ideen, wie man es besser machen kann.
Typisch G20 Alltag Hamburg

Die 7

7 Dinge, die Hamburger nur vom G20-Gipfel kennen

Der G20-Gipfel beeinflusste den Alltag der mehr als 1,5 Millionen Hamburger: Diese Dinge kennen Bewohner der Hansestadt nur vom G20-Gipfel.
Das Studierendenwerk Hamburg will die Anzahl der Coffee-to-go-Becher deutlich senken.

Studierendenwerk Hamburg

Kampf dem Einwegbecher

Eigene Tasse mitbringen und Geld sparen: Mit diesem Konzept will das Studierendenwerk Hamburg den Müll an Hochschulen eindämmen. Wer mitmacht, bekommt bis zum 19. Mai ein Geschenk obendrauf.
Durch die Bauarbeiten wird die Linie U3 stark beeinträchtig. Foto: Catalina Langer

S- und U-Bahn

Verkehrsbehinderungen im Sommer

Die Deutsche Bahn und die Hochbahn führen im Sommer an mehreren Streckenabschnitten Bauarbeiten durch. Betroffen sind neben der U3 auch einige S-Bahnen.
Kehrschmaschinen-reinigen-Straßen

#FINKaboutit

Wer soll für saubere Straßen zahlen?

Hamburg soll sauberer werden. Der Senat hat dafür ein Konzept erarbeitet, das unter anderem über eine neue Reinigungsgebühr durch die Bürger finanziert werden soll. 10 Fakten zum Entwurf.
Krankenhausflur

Krankenhäuser zu G20

„G20 wird nicht schlimmer als der 1. Mai“

Hamburger Krankenhäuser fühlen sich gut auf den G20-Gipfel vorbereitet. Aber nicht alle Ärzte denken, dass die Maßnahmen ausreichen.
Vögel, die in den Himmel aufsteigen

Sterbebegleitung

„Im Iran sind Friedhofsblumen gelb“

Bei ihrem letzten Besuch auf der Palliativstation begegnet FINK.HAMBURG-Redakteurin Johanna Klug dem aus dem Iran geflüchteten Amir. Vom ihm lernt sie, warum Schweigen die intensivste Art sein kann, zu kommunizieren.
Ironman Rookie-Gruppe von Trionik

Ironman Hamburg

„Wenn es einfach wäre, würde es Fußball heißen“

Einer der härtesten Wettkämpfe der Welt kommt am 13. August nach Hamburg: der Ironman. Wer sind die Leute, die ihrem Körper solche Strapazen antun? FINK.HAMBURG hat Ironman-Neulinge beim Training beobachtet.    
421FollowerFolgen
625FollowerFolgen
29AbonnentenAbonnieren

Beliebteste Artikel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen