Start Mensch & Umwelt

Mensch & Umwelt

Das Ressort Mensch & Umwelt berichtet über Themen, die Hamburg bewegen  – von Radfahren und Elektromobilität über Schietwetter bis hin zur Elbvertiefung und den Alsterschwänen.

Warum glauben Menschen an Verschwörungstheorien? Grafik: Agata Strausa

Verschwörungstheorien

Warum glauben Menschen an Verschwörungstheorien?

Die Mondlandung 1969 soll von der Nasa war inszeniert , John F. Kennedy wurde von der CIA ermordet oder die Anschläge vom 11. September 2001 wurden von der amerikanischen Regierung inszeniert. Warum glauben Menschen an Verschwörungstheorien?
Auch die Parkanlagen auf der Außenalster sind eingeschneit. Foto: Axel Heimken/dpa

Es schneit, es schneit

So schön ist Hamburg im Schnee

Der Wintereinbruch am vergangenen Wochenende führte nicht nur zu einem Verkehrschaos, sondern lässt Hamburg in einem mehr oder weniger strahlenden Weiß erleuchten.

#FINKaboutit

So kann jeder verpackungsfrei einkaufen

Unverpackt einkaufen ist in deutschen Großstädten dank spezieller Läden möglich, aber es gehört längst nicht zum Alltagsbild. Dabei gibt es einfache Tricks, die jeder umsetzen kann – auch ohne Unverpackt-Laden in der Nähe.

HAW-Promi

Die Küchenfee aus der Armgartstraße

Wer zu Susi Tama zum Mittagessen in die Armgartstraße kommt, kriegt nicht nur typisches Mensaessen auf seinen Teller. Mit ihrem italienischen Temperament bereichert die Köchin seit 17 Jahren das Leben der Studierenden am Department Design.
Joggen auf der Alsterrunde

Die 7

Hamburg in Gifs: Schaulaufen an der Alster

Keine Laufstrecke ist in Hamburg so bekannt wie die Alsterrunde. Von früh morgens bis spät in die Nacht drehen hier ununterbrochen Jogger ihre Runden. Wenn du auch zu ihnen gehörst, kennst du diese sieben Situationen bestimmt.
Verschwörungstheorien über Ufos existieren schon lange. Bild: mdherren/Piaxabay

Verschwörungstheorien

„Wer Angst hat, etwas zu verlieren, ist empfänglich“

Warum glauben Menschen an Verschwörungstheorien und gibt es einen typischen Verschwörungstheoretiker? FINK.HAMBURG hat mit Michael Butter gesprochen. Er ist Professor für Amerikanistik an der Uni Tübingen und Experte für das Thema.
Welt-AIDS-Tag

#FINKaboutit

Warum der Welt-AIDS-Tag wichtig ist

Über 35 Millionen Menschen weltweit sind HIV-positiv. Nicht alle werden ausreichend therapiert, viele ausgegrenzt. Zum Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember planen auch Hamburg Organisationen diverse Aktionen zur Aufklärung.
Glyphosat tötet Pflanzen, die Nahrung für Insekten sind, die wiederum als Nahrung für Vögel dienen. Illustration: Lukas Schepers

Umstrittenes Pflanzengift

Die wichtigsten Fakten zum Thema Glyphosat

Die EU-Kommission hat beschlossen, die Zulassung für Glyphosat um fünf Jahre zu verlängern. Der Wirkstoff für Herbizide ist umstritten: "Krebserregend" sagen die einen, "keine Gefahr" die anderen. Sein Einfluss auf Umwelt und Landwirtschaft ist derweil unbestritten.
Senioren_in_Spanien

Gesundheitszustand in EU

Deutsche werden nicht so alt wie Spanier und Italiener

Die Lebenserwartung in Deutschland liegt deutlich unter der in Spanien, Italien oder Frankreich und kommt damit nur auf Platz 18 der 28 EU-Länder. Übergewicht, Rauchen und Alkohol sind ein großes Problem.
Was kann man tun, um gesund zu bleiben?

Virenalarm!

So bleibt ihr diesen Winter gesund

Viren sind überall. Aber gerade in der kalten Jahreszeit sind wir besonders anfällig für eine Erkältung. Was ihr tun müsst, um trotzdem gesund zu bleiben, hat uns ein Hamburger Hausarzt verraten.
1,156FansGefällt mir
684FollowerFolgen
735FollowerFolgen
35AbonnentenAbonnieren

Beliebteste Artikel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen