Start Mensch & Umwelt

Mensch & Umwelt

Ob Mobilität, Gesundheit, Nachhaltigkeit oder soziale (Un-)Gerechtigkeit: Das Ressort Mensch und Umwelt berichtet über Großstadtthemen, die bewegen, und guckt auch mal über das Elbufer hinaus.

Christoph Busch im Zuhör-Kiosk. Foto: Lilly Brosowsky

Dieser Mann hat einen Zuhör-Kiosk erfunden

"Egal wie unglücklich eine Person ist – sie kommt nicht hier rein, um noch unglücklicher zu werden", sagt Christoph Busch über seinen Zuhör-Kiosk. Vor vier Jahren eröffnete er ihn direkt am Gleis der U-Bahn-Station Emilienstraße. Ein Besuch.
Abwasseranlage von oben

Sanierungsarbeiten für Entwässerungsleitung im Hamburger Westen

Das Transportsiel Altona gehört zu den wichtigsten Abwasserleitungen im Hamburger Westen. Nun muss es saniert werden. Die Arbeiten beginnen an einem Schacht in Rondenbarg.
Omikron, Corona, Pandemie, Epidemiologe

Wieso Hamburg so hohe Inzidenzen hat und die Pandemie bald trotzdem enden könnte

Hamburg hat in den letzten Wochen Inzidenzen weit über 1000 und führt damit vor allen anderen Bundesländern. Woran das liegt, was jetzt zu tun ist und wieso die Pandemie vielleicht schon bald vorbei sein könnte, erklärt Epidemiologe Ralf Reintjes von der HAW Hamburg im FINK.HAMBURG-Interview.
Die umstrittene Elbvertiefung ist nun endgültig beendet. Foto: Moritz Kindler | unsplash

Elbvertiefung endgültig abgeschlossen

Die Baggerarbeiten sind bereits seit letztem Jahr beendet. Nun ist die Elbvertiefung endgültig abgeschlossen. Naturschutzverbände kritisieren die umstrittene Maßnahme.
Eichhörnchen, Eilbek, Päppeln, Wildtierhilfe

Eilbeker päppeln Eichhörnchen auf

Eichhörnchen geraten in der Großstadt immer häufiger in Schwierigkeiten. Felix und Christoph Gedanke retten verletzte und verlassene Nager und päppeln die Kleinen wieder auf. Im Video erklärt dir Felix, wie du Eichhörnchen im Winter mit einfachen Tricks helfen kannst.
Mann in pinkem Abendkleid

Männlichkeit im Minikleid

Unsere Kleidung ist ein Spiegel unseres Selbst. Sie kann befreien, aber auch einschränken. Mit dem Projekt "Manly" setzt sich Julian Wörndl dafür ein, modische Stereotypen aufzubrechen und Mode von toxischer Männlichkeit zu entkoppeln. Ein Gespräch über rosa Kleider und eine bessere Welt.
Schild mit der Aufschrift "There is no Planet B"

7 kleinere Umweltschutz-NGOs aus Hamburg

Greenpeace, WWF, NABU – Klimaschutz-Organisationen, von denen fast jeder schon einmal gehört hat. Doch in Hamburg gibt es nicht nur die ganz Großen. Auch zahlreiche kleine Organisationen setzen sich für einen Planeten mit Zukunft ein. Hier kommen sieben Beispiele.
Enstigmatisierung psychischer Erkrankungen_Charlotte Götze

Entstigmatisierung psychischer Erkrankungen: Wir müssen reden

Psychische Erkrankungen sind in unserer Gesellschaft weit verbreitet. Trotzdem reden wir nur selten über sie. Um Vorurteile und Stigmata aus dem Weg zu räumen, ist jedoch genau das nötig: Wir müssen reden.
Burnout: Wenn gar nichts mehr geht. Vor allem Personen aus sozialen Berufen leiden häufiger unter einem Burnout. Illustration: Stephanie Windt

Burnout: Wenn gar nichts mehr geht

Seit 2019 ist Burnout von der Weltgesundheitsorganisation als sogenanntes „Berufsphänomen“ anerkannt. Doch auch das Privatleben kann Menschen ausbrennen lassen. Über eine schwierige Diagnose und welche Symptome als Alarmsignal wahrgenommen werden sollten.
3G Hamburg: Fahrgast Philipp Haug spricht über Corona-Regeln im ÖPNV. Der Hamburger HVV verlangt für Verstöße 80 Euro Vertragsstrafe.

3G in Bus und Bahn: Das denken die Hamburger:innen

Wer mit Bussen oder Bahnen fahren will, muss geimpft, genesen oder getestet sein. Seit Montag verlangt der HVV sogar eine Vertragsstrafe für Verstöße gegen die 3G-Regel. FINK.HAMBURG hat ÖPNV-Nutzer:innen gefragt, was sie davon halten.

Neue Artikel

Neonazis auf der Hamburger Anti-Corona-Demo am 22.01.2022 | Foto: Laura Wrobel

Rechtsextreme Symbole auf Anti-Corona-Demos erkennen

Regelmäßig gehen in Hamburg mehrere Tausend Menschen auf die Straße, um gegen die Corona-Maßnahmen zu protestieren. Unter ihnen: Neonazis. Keine Seltenheit, doch wie erkennt man Zugehörigkeiten? Ein Beitrag über rechtsextreme Symbole, Holocaust-Relativierungen und NS-Vergleiche.
Corona-Impfung in Hamburg – ein Überblick

Impfangebote in Hamburg: Alle Anlaufstellen im Überblick

Ob Erst-, Zweit- oder Booster-Impfung: In Hamburg gibt es prinzipiell viele Möglichkeiten, sich gegen Corona impfen zu lassen. Alle Anlaufstellen findest du hier im Überblick.
Eine Kerze an einem Stolperstein im Hamburger Grindelviertel

Holocaust-Gedenktag 2022: Gedenkveranstaltungen in Hamburg

#WeRemember – der 27. Januar ist Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Auch in diesem Jahr finden in Hamburg Veranstaltungen anlässlich des Holocaust-Gedenktags 2022 statt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen