Start Kultur

Kultur

Ob Klassikkonzerte, Street Art-Ausstellungen oder Trash-Partys – wir berichten über alle Facetten der Kulturszene in Hamburg.

Theater-Premiere: Harry Potter und das verwunschene Kind

Harry Potter: Theaterstück startet am Sonntag

Harry Potter ist zurück: Am kommenden Sonntag feiert das Theaterstück "Harry Potter und das verwunschene Kind" in Hamburg Premiere. Alle Aufführungen finden ausschließlich unter 2G-plus-Bedingungen statt.
Lebkuchenpenis auf dem Santa Pauli Weihnachtsmarkt

Heiß trotz Hygiene? „Hamburgs geilster Weihnachtsmarkt“ in 2G

Die Hamburger Weihnachtsmärkte finden statt – trotz Corona-Pandemie. Mit dabei auch der "Santa Pauli"-Weihnachtsmarkt auf dem Kiez. FINK.HAMBURG war zur Eröffnung am Spielbudenplatz und hat sich umgehört, was die Besucher:innen dieses Jahr auf "Hamburgs geilstem Weihnachtsmarkt" erwartet. 
Frozen, Die Eiskönigin, Stage, Theater an der Elbe, Musical

„Die Eiskönigin“: Lohnt sich das Frozen-Musical?

Glitzerndes Schneegestöber, magische Kostüm-Wechsel und herzergreifende Solos – All das bietet das Musical „Die Eiskönigin.“ Seit Anfang November ertönt der Hit „Lass jetzt los“ (Let it go) auf der Hamburger Bühne im Stage Theater an der Elbe. FINK-Redakterinnen Elena und Kathi waren bei der Premiere und verraten Euch, ob sich ein Besuch lohnt.
Antisemitismus im Rap, Rapper auf der Bühne, Deutschrap

Hat Deutschrap ein Antisemitismus-Problem?

Deutschrap ist manchmal sexistisch, homophob und politisch unkorrekt. Aber auch judenfeindlich? Wie zeigt sich Antisemitismus im deutschen Rap? Und hat deutscher Rap ein Antisemitismus-Problem? Wir haben nachgefragt.
Illustration zur Buchrezension mit verschiedenen Symbolen aus dem Buch, z. B. eine Orange, ein UFO und ein Smartphone.

Bruchlandung im Ufo: Thomas Meyers Satire-Versuch

Im zweiten Teil der Wolkenbruch-Reihe versucht sich Autor Thomas Meyer an einem satirischen Roman über Nazis mit Ufos, die jüdische Weltverschwörung und die Gefahren der Digitalisierung. Leider gelingt das nur in Teilen.
Bücherstapel, Desintegriert euch von Max Czollek im Vordergrund

Jüdisches Leben in Deutschland: Bücher, Filme und Podcasts

Seit 1.700 Jahren besteht jüdisches Leben in Deutschland. Höchste Zeit also sich näher mit dem Judentum zu beschäftigen. FINK.HAMBURG hat informative Bücher, Sendungen, Filme und Podcasts gefunden, die sich zeitgemäß mit der jüdischen Geschichte auseinandersetzen.
Kosheres Essen

Alles koscher, oder was?

Hummus, ja! Cheeseburger, nein! FINK.Hamburg verrät, was man in der jüdischen Esskultur alles beachten muss.
Hamburger Dom, Winterdom, 2G-Regel

Winterdom startet am Freitag – aber nicht für alle

Der Hamburger Winterdom kann nach dem Ausfall im letzten Jahr wieder 2021 stattfinden. Das Volksfest startet am Freitag. Autoscooter, Wilde Maus und Zuckerwatte gibt es aber nur für geimpfte oder genesene Person.
FINK.Hamburg

Heimweh? Hol dir dein Bundesland nach Hamburg!

Neues Studium, neue Stadt, neue Menschen: Wer frisch nach Hamburg gezogen ist, kann schon mal Heimweh bekommen. FINK.HAMBURG zeigt euch 15 Orte zum Wohlfühlen – je nachdem, in welchem Bundesland ihr zuvor gelebt hat.
Disneys Musical «Die Eiskönigin» feiert am 8. November Premiere. Foto: Christian Charisius/dpa

Musical-Premiere: „Die Eiskönigin“ ab November in Hamburg

Der Disney-Film „Die Eiskönigin“ war weltweit ein Kinoerfolg. Die Geschichte feiert nun Musical-Premiere in Hamburg. Zurzeit laufen die letzten Proben im Stage Theater an der Elbe.

Neue Artikel

Die schwere, dunkle Holztür zur Nummer 26 in der Rothenbaumchaussee.

Das Haus des Paul Levy: Historische Detektivarbeit

Auf den ersten Blick weist die schlichte Erscheinung der Nummer 26 nicht auf die zahlreichen Geschichten hin, die das Gebäude in der Rothenbaumchaussee birgt. Autor Michael Batz hat sechs Jahre lang in Archiven nach ihnen gesucht. Und das wegen einer alten Klarinette.
Peter Tschentscher neben Hans Schäfers bei der Führung im Norddeutschen Reallabor in Hamburg-Bergedorf.

Klimawandel: Bergedorfer Wasserstoff soll’s richten

Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit müssen keine Gegensätze darstellen – das beweist das Verbundprojekt Norddeutsches Reallabor. Forschende der HAW arbeiten dort am größten Energiewende Projekt Norddeutschlands. Das nahm auch Hamburgs Erster Bürgermeister zum Anlass, das Technologiezentrum zu besuchen.
OPs, Operation, Skalpell, OP-Tisch

Hamburgs Krankenhäuser sollen planbare OPs vorerst absagen

Trotz vergleichsweise niedriger Hospitalisierungsrate liegen immer mehr Corona-Patient:innen in den Hamburger Kliniken. Deswegen werden nun planbare Operationen verschoben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen