test
Start Klage wegen möglicher Impfschäden: Mündliche Verhandlung verschoben Biontech sieht sich vielen Klagen wegen möglicher Impfschäden ausgesetzt. (Foto: Jan Felix Christiansen)

Biontech sieht sich vielen Klagen wegen möglicher Impfschäden ausgesetzt. (Foto: Jan Felix Christiansen)

Comirnaty: Der Corona-Impfstoff von Biontech wird von einigen Menschen für Impfschäden verantwortlich gemacht. (Foto: Jan Felix Christiansen)

Biontech sieht sich vielen Klagen wegen möglicher Impfschäden ausgesetzt. (Foto: Jan Felix Christiansen)