Start „Das Leben auf der Straße ist teuer“ Chris-und-Harald-beim-Stützpunkt der Caritas

Chris-und-Harald-beim-Stützpunkt der Caritas

Die beiden Stadtführer von Hinz & Kunzt sind ehemalige Obdachlose. Foto: Nadine von Piechowski

Chris und Harald stehen vor dem alten Gebäude des Stützpunkts der Caritas. Hier können Obdachlose Schließfächer nutzen und bei der Schwerpunktpraxis ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Foto: Nadine von Piechowski.

Harald-und-Chris-auf-dem-Platz-vor-der-Zentralbibliothek
Kleidung, Tüten und Müll in einem Gebüsch

Neue Artikel

Hamburg Hbf steht auf einem blauen Schild im Bahnhof. Bald gilt der neue Fahrplan der Deutschen Bahn.

Neuer Fahrplan der Deutschen Bahn

Ab dem 11. Dezember gibt es einen neuen Fahrplan der Deutschen Bahn. In Hamburg fahren Fernzüge und Regionalbahnen öfter, auch der HVV baut sein Angebot aus.
Ein Kreuzfahrtschiff der Aida Cruises fährt aus dem Hamburger Hafen aus. Foto: Unsplash/ Aron Schmitz

Kreuzfahrtschiff “Aidabella” rammt Kaimauer

Das Kreuzfahrtschiff "Aidabella" rammte am heutigen Donnerstag eine Kaimauer am Hamburger Kreuzfahrtterminal. Der Unfall ereignete sich beim Anlegen. Die Wasserschutzpolizei untersagte vorläufig die Weiterfahrt.
Hockey-EM in Hamburg - Die Damen jubeln und klatschen ein

Hockey-EM in Hamburg: Erfolgreicher Auftakt der Damen

Die deutschen Hockey-Frauen sind am gestrigen Mittwoch erfolgreich in die Hallen-Europameisterschaft in Hamburg gestartet – mit jeweils einem Sieg gegen die Teams der Türkei und Österreich.