Star Wars: Die letzten Jedi - Luke Skywalker
Luke Skywalker spielt eine zentrale Rolle in "Star Wars: Die letzten Jedi". Screenshot: YouTube/Lucasfilm

Diese Woche ist es soweit: Der achte Teil der „Star Wars“-Saga kommt endlich in die Kinos. Wir sagen euch, wo ihr bereits am Mittwoch in die Mitternachtspremiere gehen könnt.

Zwei Jahre lang mussten Fans warten: Nach dem Kassenschlager „Das Erwachen der Macht“  kommt mit „Die letzten Jedi“ jetzt die achte „Star Wars“-Episode in die Kinos. Die Hoffnungen sind groß: Über zwei Milliarden US-Dollar hat der Vorgänger eingespielt und ist damit der dritterfolgreichste Film der Geschichte.

„Die letzten Jedi“ in der Mitternachtspremiere

Wer es kaum erwarten kann, den neuen Streifen selbst zu begutachten, hat die Möglichkeit eine der zahlreichen Mitternachtspremieren in und um Hamburg zu besuchen. Die Karte zeigt euch, in welchen Kinos ihr bereits in der Nacht auf Donnerstag vor allen anderen in das „Star Wars“-Universum eintauchen könnt. Wer Wert auf die englische Originalversion legt, kommt in einigen Kinos ebenfalls auf seine Kosten (grün=Englisch, gelb=Deutsch/Englisch, rot=Deutsch).

Das Science-Fiction-Epos, in dem auch Mark Hamill alias Luke Skywalker zum ersten Mal seit fast 35 Jahren wieder eine „Star Wars“-Hauptrolle spielen wird, wurde von Rian Johnson inszeniert. Der Amerikaner hat bislang eher kleinere Projekte realisiert. Erst im November wurde bekannt, dass Johnson in den kommenden Jahren eine komplett eigene „Star Wars“-Trilogie umsetzen wird.

Auch um die neunte Episode der Saga, die Ende 2019 ins Kino kommt, gab es zuletzt viel Wirbel: Regisseur Colin Trevorrow, der durch den Blockbuster „Jurassic World“ Bekanntheit erlangte, wurde im September gefeuert und durch J. J. Abrams ersetzt. Abrams hatte bereits „Das Erwachen der Macht“ inszeniert. Grund waren, wie so oft, „künstlerische Differenzen“.