test

Till Tognino

Till Tognino, Jahrgang 2000, auf Bumble auch als der Junge mit dem „Colgate Lächeln“ bekannt, wollte eigentlich Goldschmied werden. Am Ende wurde es dann aber doch ein Journalismusstudium in seiner Heimat Magdeburg. Und siehe da - it’s a match. Seitdem schmiedet Till statt Goldketten lieber pointierte Texte. Mal für das MDR Fernsehen, dann für namibische Radiosender oder eine deutschsprachige Wochenzeitung in Spanien. Als selbsternannter „Politik-Nerd“ konnte er schon mit 13 alle Minister*innen aus Angela Merkels damaligem Kabinett aufzählen. Wenn er nicht gerade jemandem erklärt, was ein Überhangmandat ist, fotografiert er gerne. Lieblingsmotive: Papageien und Frösche aus Costa Rica, wo er acht Monate lang in einem Nationalpark gearbeitet hat. Kürzel: tog

Podcast: Hamburg wählt Europa

Am 9. Juni findet die Europa-Wahl statt. Im Podcast sprechen wir darüber, wie die EU eigentlich funktioniert, wie wir in Hamburg von ihr profitieren und wer eigentlich kandidiert.

16 Euro mehr: Semesterbeitrag steigt in Hamburg

Das Studierendenwerk in Hamburg ist seit Jahren unterfinanziert. Die Stadt gibt den Hochschulen dieses Jahr weniger Geld als Defizitausgleich. Daher steigen nun die Semesterbeiträge, Mensapreise und Kosten in Wohnheimen.

FAQ zu den Bezirkswahlen – Was bringt das eigentlich?

Am neunten Juni wird nicht nur das EU-Parlament gewählt, sondern auch die Bezirksversammlungen in Hamburg. Die waaas? In unserem FAQ erfahrt ihr, wofür der Verwaltungsausschuss gut ist und was dort entschieden wird.

Goldschmieden lernen: Vorlesung mal anders

Volkshochschule – schon das Wort wirkt altmodisch. Dabei ist es ein Ort, bei dem weitaus mehr als nur Sprachkurse gegeben werden. In der Sternschanze kann man beispielsweise Goldschmieden lernen. Studierende bekommen Rabatte.