test

Katja Niko

Katja Niko, Jahrgang 2001, mag keinen Kaffee, ist aber trotzdem immer hellwach. Die passionierte Leichtathletin mit Spezialgebiet Sprint wird auf eine Profikarriere leider verzichten müssen: Schon zweimal hat sich ihre Kniescheibe aus ihrem eigentlichen Aufgabenbereich verabschiedet. Dafür wächst die Fan-Foto-Sammlung weiter – ganz oben auf der Liste: ein Selfie mit der schnellsten Frau Europas. Nach sieben Semestern Journalistik und diversen Medienpraktika hat Katja beschlossen, ihre Heimatstadt Stuttgart zu verlassen und in eine echte Medienstadt zu ziehen. Auf ein Bad in der Elbe verzichtet sie aber vorläufig – in Australien musste sie schon einmal von der Küstenwache aus dem Pazifik gerettet werden. Kürzel: kat

„Sie ist eine Kandidatin für Olympia”

Sie ist Deutschlands beste Weitspringerin in der U18 und Hamburger Jugendrekordhalterin im 60 Meter Sprint. HSV-Leichtathletin Lena Anochili hat sich für die U18-EM qualifiziert. Wer ist die Top-Athletin, die bei der Europameisterschaft antreten will?

Fußball-EM: Keine Parkplätze am Volksparkstadion

Besucher*innen der EM-Spiele im Hamburger Volkspark sollen Busse und Bahnen nutzen. Parkplätze wird es nicht geben. Die CDU kritisiert das scharf und warnt vor einem Verkehrschaos.

Wetter in Hamburg: Es bleibt nass Ende Mai

Es bleibt Ende Mai ungemütlich in Hamburg: Auch am Mittwoch müssen sich Hamburger*innen auf nasses und stürmisches Wetter einstellen.

Steuereinnahmen: Hamburg über dem Bundestrend

Entgegen dem Bundestrend rechnet Hamburg in den kommenden Jahren mit etwas höheren Steuereinnahmen. Vor allem Lohn- und Gewerbesteuern entwickelten sich positiv, sagte Finanzsenator Andreas Dressel.

Reichsbürger-Prozess: Die bizarren Pläne der „Kaiserreichsgruppe“

Einem 66-jährigen Mann wird vorgeworfen, die sogenannte „Kaiserreichsgruppe“ unterstützt zu haben. Auch Entführungen und Anschläge waren geplant. Am vergangenen Montag legte er vor Gericht ein weitgehendes Geständnis ab.

Reichsbürger-Prozess: Angeklagter gesteht bizarren Plan

Eine Gruppe sogenannter Reichsbürger soll einen Umsturz in Deutschland geplant haben. In Hamburg gestand ein Mann heute vor Gericht, dieser Gruppe geholfen zu haben unter anderem mit Hilfe eines bizarren Plans.

Staus erwartet: A1 Richtung Bremen nur einspurig

Auf der A1 in Richtung Bremen könnte es ab Montag längere Staus geben. Grund dafür ist die Reparatur einer Autobahnbrücke. Bis zum 5. Juni verläuft die Autobahn nur einspurig.