Start News

News

Grote entschuldigt sich bei Polizei

Umtrunk-Affäre

Innensenator Grote entschuldigt sich bei Polizei

Das Aktionsschiff der Greenpeace Organisation

Klimawandel

Greenpeace-Report: Nord- und Ostsee werden wärmer

Durch zunehmenden Temperaturanstieg in Nord- und Ostsee drohen massive Änderungen der Meeresumwelt. Auch Deutschlands einzige Walart, der Schweinswal, ist stark gefährdet.
Bei Airbus in Hamburg sollen 2.000 Stellen abgebaut werden. IG Metall stellt als Protest 2.000 Stühle auf. Foto: Christian Charisius/dpa

Stellenabbau

Protest bei Airbus Hamburg: IG Metall stellt 2.000 Stühle auf

Als Teil einer bundesweiten Aktion stellt die IG Metall 2.000 Stühle vor dem Airbuswerk in Finkenwerder auf. Der Protest richtet sich gegen den geplanten massiven Stellenabbau beim Flugzeughersteller.
FC St. Pauli

Aus Fan-Leihe

Sechstellige Summe für FC St. Pauli

Der FC St. Pauli kann sich über eine sechstellige Summe aus der Fan-Anleihe freuen. Dieses Geld soll nun etwa in den Jugendfußball fließen.  
Das Hamburger Theaterschiff wird in der Finkenwerder saniert.

Mit Verspätung

Finkenwerder: Theaterschiff wird auf Werft saniert

Das Hamburger Theaterschiff ist auf der Behrenswerft angekommen, um dort saniert zu werden. Durch Corona haben sich die Arbeiten verzögert.
Finanzielle Förderung

Hilfsfond

Senat beschließt Corona-Hilfe für Start-ups und Künstler*innen

Der Senat hat zusätzliche finanzielle Corona-Hilfe für Kreative und Unternehmer*innen innovativer Start Ups beschlossen. Neustartprämien und Recovery Fonds: Hamburg will das kulturelle Leben retten.
Elbkinder-Kita Streik: Dagmar Hegermann und Hilke Stein über den Warnstreik. Foto: Pia Röpke

Tarifverhandlungen

Elbkinder-Kitas: Servicekräfte streiken und fordern mehr Lohn

Die Gewerkschaft Verdi hat am vergangenen Dienstag zum Streik bei Elbkinder-Kitas aufgerufen. Für die Servicekräfte wird ein Stundenlohn von zwölf Euro gefordert. FINK.HAMBURG war vor Ort und hat mit Kita-Personal und Verdi-Vertreter*innen gesprochen.
Die Hamburger Handelskammer will 50 Millionen Euro für Modernisierung von Einkaufszentren nutzen.

Corona-Einbußen

Handelskammer fordert 50 Millionen für Einzelhandel

Der Strukturwandel machte dem Einzelhandel schon vor Corona zu schaffen. Durch die Pandemie ist das Insolvenzrisiko gestiegen. Die Handelskammer Hamburg fordert nun ein 50 Millionen Euro schweres Investitionsprogramm.
Auf der A1 ereigneten sich gleich zwei Unfälle heute morgen.

Autobahn A1

Zwei Unfälle: A1 in Richtung Norden gesperrt

Am Morgen ereigneten sich zwei Unfälle auf der A1 in Hamburg-Harburg. Beide Unfälle wurden durch Lastwagenfahrer verursacht. Die Insassen sind nur leicht verletzt. Bergungsarbeiten können bis zum Mittag andauern.
Eine Biene auf einer Blume

Neue Studie

Zoos tragen zum Erhalt von Wildbienen bei

Die Geländegestaltung des Hagenbeck Zoos trägt zur Erhaltung von Wildbienen und -wespen bei, das zeigt eine neue Studie der Deutschen Wildtier Stiftung. Über ein Jahr lang wurde die Insektenfauna auf dem Zoo-Gelände und den bewirtschafteten Wiesen untersucht.

Neue Artikel

Grote entschuldigt sich bei Polizei

Umtrunk-Affäre

Innensenator Grote entschuldigt sich bei Polizei

Das Aktionsschiff der Greenpeace Organisation

Klimawandel

Greenpeace-Report: Nord- und Ostsee werden wärmer

Durch zunehmenden Temperaturanstieg in Nord- und Ostsee drohen massive Änderungen der Meeresumwelt. Auch Deutschlands einzige Walart, der Schweinswal, ist stark gefährdet.
Bei Airbus in Hamburg sollen 2.000 Stellen abgebaut werden. IG Metall stellt als Protest 2.000 Stühle auf. Foto: Christian Charisius/dpa

Stellenabbau

Protest bei Airbus Hamburg: IG Metall stellt 2.000 Stühle auf

Als Teil einer bundesweiten Aktion stellt die IG Metall 2.000 Stühle vor dem Airbuswerk in Finkenwerder auf. Der Protest richtet sich gegen den geplanten massiven Stellenabbau beim Flugzeughersteller.