Start Kultur Seite 2

Kultur

Von der Lesung in einer kleinen Bar bis zum Konzert in der Elphilharmonie berichtet das Ressort über das vielfältige Kulturangebot in Hamburg.

Foto: Mafalda Rakos

Essstörung bei Männern

Wenn jeder Bissen zu viel ist

Essstörung werden häufig als "Frauenkrankheit" betrachtet aber auch Männer können unter krankhaftem Essverhalten leiden. Die Fotografin Mafalda Rakoš hat in ihrem Fotoprojekt "A Story to Tell" elf Männer mit Essstörungen porträtiert.

Nils Olger auf Spurensuche

Olaf, Mein Nazi-Großvater

Als Nils Olger fast 400 Fotonegative findet, die sein verstorbener Großvater während der NS-Zeit machte, beginnt er mit einer umfangreiche Aufarbeitung der Nazi-Vergangenheit seines Großvaters. FINK.HAMBURG hat ihn zum Gespräch getroffen.
Die Bahnhofskneipe "Smalltalk" auf der Südseite des Hauptbahnhofs. Foto: Max Nölke

Die Bahnhofskneipe

Fernweh an Gleis 6

Die Bahnhofskneipe ist ein melancholischer Ort, ein bisschen aus der Zeit gefallen. Seit 23 Jahren zieht sie an der Nordseite des Hamburger Hauptbahnhofs oberhalb von Gleis 6 Pendler, Reisende und Stammgäste an.
Falckenberg Collection © Henning Rogge/Deichtorhallen Hamburg

Reformationstag

7 Veranstaltungen, die ihr mit #seeforfree besuchen solltet

Ein Feiertag, 27 Museen und 137 Veranstaltungen – der Eintritt? Kostenlos. FINK.HAMBURG sagt euch, welche Museumsveranstaltungen sich am Reformationstag bei "#seeforfree" lohnen!
Erichsen und Elias vom Kriminaldauerdienst im "Nachtschicht"-Krimi "Cash and Carry". Foto: Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH

Filmkritik "Nachtschicht – Cash & Carry"

Der blinde Fleck: Wenn Polizisten diskriminieren

"Cash & Carry" ist der 16. Fall der Hamburger ZDF-Kult-Krimireihe "Nachtschicht" von Lars Becker. Ein spannender Spielfilm, der auf humorvolle Weise ernste Themen wie Rassismus, Diskriminierung und Polizeigewalt behandelt.
Redakteur Dustin Balsing sitzt mit Kino-Betreiber Christian Mattern im Kinosaal des Alabama.video

Programmkino

Sweet Home auf Kampnagel: Das Alabama Kino im Porträt

Seit 18 Jahren gehört Christian Mattern und Michael Conrad das Alabama Kino auf Kampnagel eines von 19 Programmkinos in Hamburg. FINK.HAMBURG hat Mattern erzählt, was er für das Kino plant und was ihn antreibt.
Ein ausverkaufter Kinosaal im Hamburger CinemaxX

Intro

Filmfest Hamburg: Was bisher geschah

Die Geschichte des Filmfest Hamburg beginnt bereits in den 50er Jahren. Seitdem sind Promis wie Jodie Foster und Clint Eastwood über den roten Teppich gelaufen. Heute leitet ein Ritter das Festival. Ein Überblick zur Festivalgeschichte.
video

Gängeviertel

10 Jahre Gängeviertel: Vom historischen Arbeiterviertel zum Experimentier-Quartier

Verwinkelte Gassen, renovierungsbedürftige Gebäude, liebevoll künstlerisch gestaltet: Hamburger*innen kennen das Gängeviertel, aber auch in vielen Reiseführern wird das Viertel als „must see“ beschrieben. Ein Blick hinter die Kulissen.

HAW-Modenschau

Models im Parkhaus: A+ feiert Geburtstag

Ein Hamburger Parkhaus wird diesmal zum Catwalk der Modenschau A+ der Modedesign-Studierenden der HAW Hamburg. Insgesamt werden 204 Outfits gezeigt. Das Orga-Team erklärt, wie nachhaltig so eine Veranstaltung sein kann.
Lisa und Andreas stehen vor dem Eingang des Vor-Gänge Museums im Gängeviertel.

Alternative Stadt

Komm in die Gänge – HAW Studierende bauen ein Museum

Hafen, Hanse, Handel – das alles ist Hamburg. Die Geschichte der historischen Gängeviertel wird oft vergessen. Drei HAW Studierende und ein Historiker bauen deshalb ein Museum und machen Geschichte erlebbar.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen