Start Kultur Seite 3

Kultur

Ob Klassikkonzerte, Street Art-Ausstellungen oder Trash-Partys – wir berichten über alle Facetten der Kulturszene in Hamburg.

Jan Hofer, damals Sprecher der "Tagesschau", sitzt im Studio an seinem Platz.

Abschied aus der "Tagesschau"

Jan Hofer sagt Tschüss

Nach fast 36 Jahren als Sprecher verabschiedet sich Jan Hofer von der "Tagesschau." Am Montagabend moderiert er Deutschlands quotenstärkste Nachrichtensendung zum letzten Mal. Im Fernsehen wird Hofer aber weiterhin zu sehen sein.
Die Adventszeit verbringt man im Kreise der Familie.

Glosse

Die Geschichte vom verlorenen Dialekt

Egal, ob Weihnachtsfan oder Grinch-Fraktion – die Feiertage verbringen viele im Kreise der Familie. FINK-Redakteurin Sarah Seitz fährt dafür ins "Schwabenländle". Ihr Hochdeutsch lässt sie dafür aber besser in Hamburg.
Der Hamburger Musikclub Molotow kann dank der Stadt Hamburg zurück an seinen ursprünglichen Standort. Foto: Molotow Facebook-Post

Finanzspritze der Stadt

Das Molotow kann an den Spielbudenplatz zurück

Der Hamburger Musikclub Molotow kann an seinen alten Standort zurückkehren. Die Stadt gibt 1,9 Millionen Euro zur zukünftigen Miete hinzu. Damit sind zunächst 25 Jahre abgesichert. Molotow-Besitzer Andi Schmidt sprach mit FINK.HAMBURG.
Das Sankt Pauli Museum soll von einer Stiftung gerettet werden. Foto: Bernd Sterzl / pixelio

"Mehrere Zusagen"

Stiftung soll Sankt Pauli Museum retten

Gute Nachrichten für das Sankt Pauli Museum. Im Oktober meldete der betreibende Museumsverein die Insolvenz an. Jetzt hat Günter Zint offenbar eine Möglichkeit gefunden, sein Museum zu retten.
Historischer Seeatlas bei Auktion versteigert

Auktion

Brite ersteigert Seeatlas für 325.000 Euro

Am Montag wurde ein wertvoller Seeatlas bei einer Auktion in Hamburg versteigert. Der „Speculum nauticum“ wechselte für 325 000 Euro den Besitzer.
digitale_modenschau_fink_hamburg_a+11

"A+" diesmal digital

HAW-Modenschau: „Meinetwegen können sich alle vor dem Computer schick machen“

Eigentlich ist die jährliche "A+" Modenschau des Studiengangs Modedesign an der HAW das Highlight der Studierenden. Die Corona-Pandemie lässt solche Veranstaltungen allerdings nicht zu. Für die Studierenden war daher klar: Eine digitale Modenschau muss her!
In Hamburg wurden 2020 wegen Corona weniger Filme gedreht.

Wegen Corona

Hamburg seltener als Filmkulisse genutzt

Wegen der Corona-Pandemie wurden in Hamburg 2020 weniger Filme gedreht. Im Vorjahr waren es noch mehr als doppelt so viele. Einige Dreharbeiten wurden aus finanziellen Gründen verschoben.
thalia-theater-modernisiert-fink-hamburg-fabian-hammerl

Modernisierung

Thalia Theater an der Gaußstraße erhält zwei Millionen Euro

Mit rund zwei Millionen Euro aus den Sanierungsfonds Hamburg soll die Sanierung des Thalia Theaters an der Gaußstraße finanziert werden.
Matt Black "American Geography": Schilder, die Matt Black auf seinen Reisen durch die USA gesehen hat. Im Hintergrund: Landschaftspanorama von Matt Black

Ausstellung

Matt Black: Leben abseits des American Dream

Das „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“ ist ein Mythos – das zeigen die Werke von Matt Black. FINK.HAMBURG hat die aktuelle Ausstellung im Haus der Photographie besucht, und mit Kurator Ingo Taubhorn über die Weltpremiere gesprochen.
lachyoga_online_fink_hamburg_baur_alex_titelbild

Online-Kurse

Selbstversuch: Für Lachyoga muss man gar nicht witzig sein

Hobbys pflegen, ist derzeit nicht einfach. Doch gerade im Homeoffice braucht es Abwechslung und Bewegung, um der Isolation entgegenzuwirken. FINK.HAMBURG-Redakteur Alex Baur hat an seinem Schreibtisch Lachyoga online ausprobiert.

Neue Artikel

Josephine Apraku und Christopher Nixon. Foto: Helena Melikov

Grenzenlos und unverschämt

„Jetzt setzen die Perspektiven von BIPoC den Standard“

Das Bookazine "grenzenlos" zeigt die vielseitigen Lebensrealitäten von BIPoC in Deutschland. FINK.HAMBURG hat mit Herausgeber*innen Josephine Apraku und Christopher Nixon gesprochen.
Ehrenpflegas Follow Up

Nachgehakt

Es braucht mehr als „Ehrenpflegas“

Im Oktober hat FINK-Redakteurin Aniko mit jungen Pfleger*innen über die Serie "Ehrenpflegas" gesprochen. Die Meinung damals: Die Inhalte seien eine Katastrophe, der Arbeitsalltag eine Herausforderung. Nun fragt Aniko: Was hat sich seitdem getan?
Digitale Kommunikation' 22 mit ihren Zoombildern vor dem Kopf

Goodbye Newsroom

DiKo22 hat das Zoom-Meeting verlassen

356 Tage FINK-Betrieb sind zuende. Zumindest für diesen Jahrgang des Masters Digitale Kommunikation. Von der Pandemie haben wir uns nicht unterkriegen lassen – zumindest meistens. Jetzt geben wir das Zepter ab. Zeit unser Jahr Revue passieren zu lassen:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen