Start Kultur Seite 3

Kultur

Ob Klassikkonzerte, Street Art-Ausstellungen oder Trash-Partys – wir berichten über alle Facetten der Kulturszene in Hamburg.

Illustration von drei Personen, die sich in Gebärdensprache unterhalten.

Gendern auf Gebärdensprache: Geht das?

FINK.HAMBURG-Redakteurinnen Marina und Lilly sprechen über Gendern, diesmal mit dem Gehörlosenverband: Wie gendert man auf Gebärdensprache?
Crêpes in Hamburg: Ein schöner Crêpe aus Bonn.

Hamburg, du hast ein Crêpes-Problem

Hamburg steckt in einer Krise – und zwar in einer kulinarischen, findet FINK.HAMBURG-Redakteurin Melissa Hertwig. Denn das, was die Gastronomie hier als Crêpes bezeichnet, bringt sie an den Rand der Verzweiflung.
Wolfgang-Meyer-Sportanlage

Neuer Name für Wolfgang-Meyer-Sportanlage

Aufgrund der NS-Vergangenheit des Namensgebers soll die Wolfgang-Meyer-Sportanlage umbenannt werden. Dafür können die Bürger:innen jetzt Namensvorschläge einreichen.
Gute Aussichten Ausstellung

HAW-Studierende stellen in den Deichtorhallen aus

Mit den Fotoarbeiten "WAHALA" und "Leuchtende Augen" sind die HAW-Absolvent:innen Robin Hinsch und Sophie Allerding Teil der neusten Ausstellung in den Deichtohallen Hamburg.
Szene aus die "Jules Verne Experience" von U96 im Planetarium Hamburg.

Tiefsee-Techno im Planetarium: 60 Minuten voller Lecks im U-Boot

Die Techno-Pioniere U96 wollen „20.000 Meilen unter dem Meer“ mit einem 360 Grad-Film neues Leben einhauchen. Mit an Bord im Planetarium Hamburg: ein VR-Künstler und ein ehemaliger Bond-Bösewicht. Was folgt, ist ein Debakel für alle Beteiligten.
Der große Saal in der Elbphilharmonie

Elbphilharmonie vergibt wieder Stuhlpatenschaften

Bereits im vergangenen Jahr konnten Interessierte Stuhlpatenschaften in der Elbphilharmonie übernehmen. Jetzt geht die Aktion in die zweite Runde.
Ruben Jonas Schnell vor dem ByteFM-Logo.

„Es braucht in Zukunft nicht mehr 100 Sender, die alle gleich klingen“

Seit Januar 2022 sendet das Hamburger Webradio ByteFM zusätzlich auf einer analogen UKW-Frequenz. Nostalgie oder der nächste Trend? Gründer Jonas Ruben Schnell im Interview.
Zwei Personen, die der Sprachausgabe eines Screenreaders zuhören, wie sie den Genderdoppelpunkt ausspricht.

Der Mythos vom Genderdoppelpunkt

Gendersensibel und barrierefrei: Sprache trifft auf unterschiedliche Bedürfnisse. Besonders dann, wenn sie im Wandel ist. FINK.HAMBURG Redakteurinnen Marina und Lilly haben mit blinden Menschen über das Gendern gesprochen.
Hans Leipelts Stolperstein in der Mannesallee in Hamburg-Wilhelmsburg.

Hans Leipelt, der Wilhelmsburger Widerständler

Der Student Hans Leipelt wurde 1945 hingerichtet, weil er Flugblätter der weißen Rose vervielfältigte. Klaus Möller hat sein Leben dokumentiert und mit Weggefährten gesprochen. Eine Zeitreise.
Eine Kerze an einem Stolperstein im Hamburger Grindelviertel

Holocaust-Gedenktag 2022: Gedenkveranstaltungen in Hamburg

#WeRemember – der 27. Januar ist Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Auch in diesem Jahr finden in Hamburg Veranstaltungen anlässlich des Holocaust-Gedenktags 2022 statt.

Neue Artikel

Eingang Hamburger Großmarkt: Hamburgs grünes Herz.

Hamburgs grünes Herz

Über den Hamburger Großmarkt beziehen Gastronomen, Einzel- und Wochenmarkthändler ihre Frischwaren. Nachts, wenn der Rest der Stadt noch schläft, werden hier Obst, Gemüse und Blumen gehandelt. In diesem Jahr feiert der Hamburger Großmarkt sein 60-jähriges Standortjubiläum.
Vogelball Publikum

Kulturtipps Special: Pride Week – es wird bunt

Bunt, vielfältig, informativ: Vom 30. Juli bis zum 7. August findet die Pride Week in Hamburg statt. Ob Tagesrave, Diskussionsrunde oder der abschließende CSD-Demonstrationszug: Vereine und Initiativen wollen das queere Leben sichtbar machen und Begegnungen zu schaffen.  
Die Omas hören einander beim Diskutieren zu.

„Die Omas müssen so aktiv werden, dass keiner mehr auf die Idee kommt, rechts...

Seit 2018 gehen in Deutschland Omas gegen Rechts auf die Straße. Immer mehr Ortsgruppen bilden sich im deutschsprachigen Raum – alleine in Hamburg gibt es fünf. FINK.HAMBURG war beim monatlichen Treffen von "Hamburg Bergedorf und Drumrum" dabei.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen