Mensch & Umwelt

Ob Mobilität, Gesundheit, Nachhaltigkeit oder soziale (Un-)Gerechtigkeit: Das Ressort Mensch und Umwelt berichtet über Großstadtthemen, die bewegen, und guckt auch mal über das Elbufer hinaus.

Seitenansicht von einem Bus der Hamburger Hochbahn AG

Neue Busfahrpläne für die Sommerferien

Für die Zeit der Hamburger Sommerferien gelten im gesamten Stadtgebiet neue Busfahrpläne. Taktungen einzelner Linien verringert die Hochbahn vom 7. Juli bis zum 17. August. Der Grund: Erfahrungsgemäß deutlich weniger Fahrgäste während der Ferienzeit.

Ein goldenes Moia Sammeltaxi auf einer Straße in Hamburg. Im Hintergrund sieht man die Elbphilharmononie. Foto: Moia

Sammeltaxis fahren ab 2023 in mehr Stadtteilen

Die Sammeltaxis der Unternehmen Moia und ioki fahren ab 2023 in mehr Hamburger Stadtteilen. Erstmals sollen sie auch südlich der Elbe abrufbar sein.
Arbeitslos Hamburg: Eine Frau mit dunklen Haaren sitzt an einem Schreibtisch und arbeitet am Computer. Auf dem Schreibtisch herrscht Chaos. Es liegen Papiere, Ordner und andere Arbeitsmaterialien herum.

Zahl der Arbeitslosen in Hamburg steigt

Die Zahl der Arbeitslosen in Hamburg ist im Juni auf rund 70.000 gestiegen. Grund dafür seien die Leistungen zur Grundsicherung, die ukrainische Geflüchtete am 1. Juni erhielten und in die Statsitik einflossen.
Ein U-Bahnhof bei einfahrender Bahn. An der Station warten wenige Menschen. Wegen der Sperrung an der U1 müssen Hamburger*innen auf Busse und S-Bahnen ausweichen.

U1-Sperrung in Hamburg bis Kelllinghusenstraße

Im Zuge von Bauarbeiten erfolgt ab dem 1. Juli eine U1-Sperrung in Hamburg an der Haltestelle Kellinghusenstraße. Mit dem Ausbau sollen Stationen barrierefrei werden.
Affenpocken Hamburg

Steigende Affenpocken-Zahlen in Hamburg

Die Zahl der Affenpocken-Fälle nimmt in Hamburg weiter zu: Bei 49 Menschen wurde eine Infektion nachgewiesen. In Kürze sollen Impfungen angeboten werden.
Tabu Periode: Frau mit blutiger Hose sitzt auf einer Treppe.

Lasst uns endlich über die Periode sprechen

Die Periode ein Tabuthema, das menstruierende Menschen auf der ganzen Welt beschäftigt und fester Bestandteil ihres Alltags ist. Dennoch wird darüber nicht offen gesprochen. Warum ist das so? Lasst uns endlich über die Periode sprechen.
Kieler Straße gesperrt: Bagger arbeiten an einer Straße.

Kieler Straße halb gesperrt

Die Kieler Straße in Hamburg-Stellingen wird von Mittwochabend bis Montagmorgen stadtauswärts gesperrt. Die Entwässerungsanlagen und die Fahrbahndecke werden erneuert.
Eine U-Bahn vor dem Hamburger vor dem Hamburger Michel. Das 9-Euro-Ticket wird in Hamburg gut angenommen.

9-Euro-Ticket: Große Nachfrage in Hamburg

in Hamburg ist das 9-Euro-Ticket ein voller Erfolg. Rund 935.000 Tickets wurden bereits verkauft. Auch im Juli wird mit großem Interesse gerechnet.
Baden Elbe: Die DLRG warnt davor nach dem Tod eines 13-Jährigen.

DLRG warnt vor Baden in der Elbe

Die Deutsche Lebens-Retter-Gesellschaft warnt wegen starker Strömungen davor, in der Elbe zu baden. Grund dafür ist der Tod eines 13-jährigen, der vergangene Woche ertrunken ist.
Klimaaktivistin Vanessa Nakate. Foto: dpa/Steffen Trumpf

Helmut-Schmidt-Zukunftspreis: Junge Aktivistin aus Uganda gewinnt

Vanessa Nakate erhält den ersten Helmut-Schmidt-Zukunftspreis in Hamburg. Die 25-jährige Uganderin setzt sich für Klimagerechtigkeit ein.

Neue Artikel

Vogelball Publikum

Kulturtipps Special: Pride Week – es wird bunt

Bunt, vielfältig, informativ: Vom 30. Juli bis zum 7. August findet die Pride Week in Hamburg statt. Ob Tagesrave, Diskussionsrunde oder der abschließende CSD-Demonstrationszug: Vereine und Initiativen wollen das queere Leben sichtbar machen und Begegnungen zu schaffen.  
Die Omas hören einander beim Diskutieren zu.

„Die Omas müssen so aktiv werden, dass keiner mehr auf die Idee kommt, rechts...

Seit 2018 gehen in Deutschland Omas gegen Rechts auf die Straße. Immer mehr Ortsgruppen bilden sich im deutschsprachigen Raum – alleine in Hamburg gibt es fünf. FINK.HAMBURG war beim monatlichen Treffen von "Hamburg Bergedorf und Drumrum" dabei.
Das Panorama Hamburgs lässt sich mit dem SUP vom Wasser aus gut bestaunen.

Die schönsten SUP-Routen durch Hamburg

Hamburg ist mit seinen Kanälen und der Alster europaweit fast einzigartig. In keiner anderen Stadt sieht man so viele Stand-Up-Paddler wie hier. Hast du auch Lust Hamburg, vom Wasser aus zu erkunden? Wir zeigen dir, worauf du achten solltest und stellen dir unsere Lieblingsrouten vor.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen