Mensch & Umwelt

Ob Mobilität, Gesundheit, Nachhaltigkeit oder soziale (Un-)Gerechtigkeit: Das Ressort Mensch und Umwelt berichtet über Großstadtthemen, die bewegen, und guckt auch mal über das Elbufer hinaus.

Corona-Hilfe für Studierende verlängert

Bis zu 500 Euro

Verlängerung: Corona-Hilfe für Studierende

Abgesagte Nebenjobs oder kaum Erspartes - Studierende können während der Corona-Pandemie leicht in eine finanzielle Notlage rutschen. Überbrückungshilfen können auch für das kommende Semester beantragt werden.
Polizei beschlagnahmt 100 Kilo Marihuana

Polizei Einsatz

Vier Verhaftungen und mehr als 100 Kilo Marihuana

Bei einem Polizeieinsatz in Barsbüttel beschlagnahmten Beamt*innen am Wochenende mehr als 100 Kilogramm Marihuana. Es kam zu vier Verhaftungen – zwei der Verdächtigen sitzen in Untersuchungshaft.
Radwege für die Elbschaussee

Nach dänischem Vorbild

Elbchaussee bekommt Radwege

Die Hamburger Elbchaussee verläuft von Ottensen bis nach Blankenese. Neben Autos und dem Linienbus sind dort auch viele Radfahrer unterwegs. Für sie soll durch einen neuen Radweg mehr Sicherheit gewährleistet werden.
Zoll Hamburg stoppt Masken - Einfuhr

Prädikat: mangelhaft

Zoll fängt 7,5 Millionen Masken aus China ab

Der Hamburger Zoll hat in den vergangenen Monaten die Einfuhr von mehreren Millionen Masken gestoppt – sie entsprachen nicht der Norm. Können die abgelehnten Modelle nicht nachgebessert werden, werden sie vernichtet.
Vögel füttern: Im Winter überlebenswichtig für die Tiere.

Tipps vom Nabu

So helft ihr Tieren durch die kalte Zeit

Schnee, Eis und Glätte machen nicht nur den Menschen zu schaffen. Wildtiere finden unter der weißen Decke besonders schwer Futter. Außerdem halten viele Tiere Winterruhe, sie dürfen nicht durch Spaziergänger*innen gestört werden.
Film zur genitalverstümmelung #theothervuvla fgm/c, Beschneidung Illustration: Paula-Lu Wiedeking

Menschenrechtsverletzung

Die andere Vulva – wenn Frauen beschnitten werden

Alle elf Sekunden wird ein Mädchen an ihren Genitalien beschnitten. Weibliche Genitalverstümmelung und Beschneidung sind Gewalttaten, auf die der Film "The other vulva" aufmerksam macht. Menschenrechtsverletzungen, die auf der ganzen Welt passieren auch bei uns.
Stau

ADAC-Staubilanz

Trotz Homeoffice: Weiterhin viele Staus in Hamburg

Bundesweit hat der Lockdown für Entlastung auf deutschen Straßen gesorgt. In Hamburg bleibt das Stauaufkommen jedoch hoch. Dafür gibt es mehrere Gründe.
Kind

Copsy-Studie

Corona-Maßnahmen: Fast jedes dritte Kind hat psychische Probleme

Wie wirkt sich die Corona-Pandemie auf die Psyche von Heranwachsenden aus? Die Copsy-Studie des UKE beschäftigt sich mit genau diesem Thema. Aktuelle Auswertungen geben Anlass zur Sorge.
Kettensäge liegt im Wald auf Boden

Ausbau der S4

200 Jahre alte Bäume sollen gefällt werden

29 Bäume sollen für den Ausbau der S4 gefällt werden. Anwohner des Wandsbeker Gehölz haben bereits Klage eingereicht, um die Bäume zu schützen. Das Urteil steht noch aus. Bauarbeiter mit Kettensägen rückten trotzdem an.
Alster

Eisdecke zu dünn

Mann bricht in Alster ein – und rettet sich selbst

Trotz der derzeitigen Kälte ist die Eisdecke für ein Spaziergang auf der Alster noch viel zu dünn. Wie gefährlich es sein kann die gefrorene Fläche schon zu betreten, erfuhr ein Mann in der Nacht zu Dienstag am eigenen Leib.

Neue Artikel

Josephine Apraku und Christopher Nixon. Foto: Helena Melikov

Grenzenlos und unverschämt

„Jetzt setzen die Perspektiven von BIPoC den Standard“

Das Bookazine "grenzenlos" zeigt die vielseitigen Lebensrealitäten von BIPoC in Deutschland. FINK.HAMBURG hat mit Herausgeber*innen Josephine Apraku und Christopher Nixon gesprochen.
Ehrenpflegas Follow Up

Nachgehakt

Es braucht mehr als „Ehrenpflegas“

Im Oktober hat FINK-Redakteurin Aniko mit jungen Pfleger*innen über die Serie "Ehrenpflegas" gesprochen. Die Meinung damals: Die Inhalte seien eine Katastrophe, der Arbeitsalltag eine Herausforderung. Nun fragt Aniko: Was hat sich seitdem getan?
Digitale Kommunikation' 22 mit ihren Zoombildern vor dem Kopf

Goodbye Newsroom

DiKo22 hat das Zoom-Meeting verlassen

356 Tage FINK-Betrieb sind zuende. Zumindest für diesen Jahrgang des Masters Digitale Kommunikation. Von der Pandemie haben wir uns nicht unterkriegen lassen – zumindest meistens. Jetzt geben wir das Zepter ab. Zeit unser Jahr Revue passieren zu lassen:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen