Mensch & Umwelt

Das Ressort Mensch & Umwelt berichtet über Themen, die Hamburg bewegen  – von Radfahren und Elektromobilität über Schietwetter bis hin zur Elbvertiefung und den Alsterschwänen.

Training an der Drechselbank. Foto: Max Nölke

Gemeinsam dübeln oder fräsen

Knietief in Holzspänen: Zu Besuch in der Welcome Werkstatt

In der Welcome Werkstatt in Barmbek wird gemeinsam gewerkelt, gefräst, gelötet und alles geteilt. Auch über die neuesten Heimwerker-Projekte lässt sich trefflich quatschen.
Roberto Passarotto vor seinem Wohnwagen

Der Tüftler am Elbufer

Leben im Wohnwagen: Weniger ist glücklicher

Wenn Roberto Passarotto nicht gerade im Miniatur Wunderland arbeitet, trifft man ihn am Elbufer. Dort hat er einen alten Wohnwagen umgebaut – in Eigenregie mit Minibudget und vielen Ideen. Wir haben den Tüftler besucht.
video

Beringen von Gänsen

Der Herr der Ringe: Ein Tag mit dem Hamburger Gänsewart

Warum sind Graugänse vier Wochen pro Jahr Fußgänger? Was steckt hinter dem Begriff „Mausertourismus“? Und wie kommen die Ringe an die Beine der Vögel? FINK.HAMBURG hat Gänsewart Simon Hinrichs einen Tag lang begleitet.
Die Coolsten. Foto: Luisa Höppner

Ab in die Sommerpause

FINK.HAMBURG geht baden

Seit vier Monaten erzählen wir Geschichten aus und über Hamburg. Das sind 41.760 Minuten im Newsroom und 572 Runden an der Tischtennisplatte. Zeit für eine Pause – und eine Zusammenfassung: das erste Semester in Zahlen.
Mädchen mit Rucksack fährt mit einem Elektroroller von Tier. Illustration von Sarah J. Ejim

Mobilitäts-Serie

Hamburg, wie gut kannst du teilen? #8 E-Scooter von Tier

FINK.HAMBURG-Redakteur*innen testen auf dem Weg zum Campus Car- und Ridesharing-Dienste. In der wöchentlichen Serie teilen sie ihre Erfahrungen. Diesmal: E-Scooter des Berliner Start-ups Tier Mobility.
Tagebau Garzweiler und Fridays For Future Demo

Klimastreik

„Fridays For Future“ an Europas größter CO2-Quelle

Im Juni fand in Aachen die bisher größte Demonstration von "Fridays For Future" statt. FINK.HAMBURG-Redakteur Nikolas Baumgartner hat die 40.000 Demonstranten begleitet.
 
Ein Mann trägt einen Keuschheitsgürtel, hat eine Blutkonserve im Arm und steht vor einem Hintergrund in Regenbogenfarben.

Ausschluss bei Blutspende

Homosexuell: „Warum ist mein Blut nicht gut genug?“

Homosexuelle Männer dürfen in Deutschland nur Blut spenden, wenn sie zwölf Monate enthaltsam gelebt haben. Tobias Kahrmann ist schwul - und kämpft gegen diese "längst überholte Vorschrift".

Mobilität

Quiz: Radfahren in Hamburg – seid Ihr Teil des Problems?

Schlechte Radwege, unübersichtliche Kreuzungen, bekloppte Autofahrer*innen – es gibt genug Gründe, sich als Radfahrer*in aufzuregen. Aber verhaltet ihr euch auf den Straßen richtig? Finde es in unserem Fahrrad-Quiz heraus.
Anna Leena Wacker hält ihren abgeschnittenen Zopf in die Kamera.

Haarspende

Wie man mit abgeschnittenen Haaren Kranken helfen kann

Die Hamburgerin Anna Leena Wacker hat ihre Haare abgeschnitten und für einen guten Zweck gespendet. Aus ihnen entsteht nun eine Perücke. Im Interview erzählt sie, warum sie mitgemacht hat und auf was man achten sollte.
Ein beschädigter Reifen an einem blauen Wagen.

Polizei bittet um Mithilfe

210 Schäden an geparkten Autos in Flughafennähe

Zerstochene Reifen und zerkratzter Lack: In der Nähe des Flughafens gab es mehr als 200 Sachbeschädigungen an geparkten Autos. Die Polizei bittet nun um Mithilfe bei der Suche nach den Täter*innen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen