Wirtschaft & Soziales

Aktuelle Wirtschaftsnachrichten aus Hamburg, soziale Entwicklungen und die persönlichen Geschichten dahinter – darüber berichtet das Ressort Wirtschaft & Soziales.

Die beiden Stadtführer von Hinz & Kunzt sind ehemalige Obdachlose. Foto: Nadine von Piechowski

Obdachlos in Hamburg

„Das Leben auf der Straße ist teuer“

Speicherstadt, Jungfernstieg, Landungsbrücken: Stadtführungen gibt es viele in Hamburg. Der Rundgang "Hamburger Nebenschauplätze" von Hinz & Kunzt nimmt eine Route abseits der Touristenattraktionen. Dabei erfahren die Teilnehmer mehr über das Leben von Obdach- und Wohnungslosen – persönliche Einblicke der beiden Stadtführer inklusive.
Otto's Burger : Ein Schild des Hamburger Burgerladens

Urteil im Rechtstreit

Otto’s Burger: Name bleibt

Sieg vor Gericht: „Otto's Burger“, die Hamburger Restaurantkette, hat den Kampf um die Verwendung des Namens „Otto“ gewonnen. Die Klage des Otto-Versands um die Verwendung des Namens wies das Hamburger Landgericht zurück.
HVV: DT3-Züge Hamburg Linie U3

Schlagermove und Triathlon

HVV stockt für Grossveranstaltungen auf

Triathlon, Schlagermove und Helene Fischer: Am kommenden Wochenende wird es voll auf Hamburgs Straßen. Der HVV verdichtet den Zeitplan auf allen U- und S-Bahn-Linien.
Abitur mit Spitzen-Note absolviert. Foto: pixabay

Abitur 2018

Mehr Spitzen-Abiturienten an Hamburger Schulen

Diesen Sommer haben 9.218 Schüler das Abitur an einer Hamburger Schule abgelegt. Die Spitzennote 1,0 wurde dabei öfters erreicht als noch im Vorjahr. Und Schülerinnen schnitten im Durchschnitt besser ab als Schüler.

Hamburger Hafen

Gedenkminute für Reeder

Heute um 11 Uhr wird dem verstorbenen Reeder Jacques R. Saadé im Hamburger Hafen gedacht. Dazu wird die Arbeit an den Containerterminals für eine Minute pausiert. Alle Schiffe sollen ihr Typhon als Zeichen der Anteilnahme einschalten.
Einen dementen Angehörigen zu pflegen ist nicht leicht.

Schulungsangebot

Demenzkranke verstehen lernen

Wenn ein Mensch an Demenz erkrankt, verändert das nicht nur sein Leben, sondern auch das der Angehörigen. An der HAW Hamburg können Studierende und Mitarbeiter nun lernen, wie sie damit umgehen können.
Tierversuche Hamburg

Debatte

Tierversuche könnten längst überflüssig sein

Viele Arten von Tierversuchen sind in der EU bereits verboten, doch noch immer werden hierzulande jährlich Millionen Meerschweinchen, Affen und Mäuse bei Versuchen gequält und getötet. Bis heute sind uns Alternativen nicht wichtig genug. Das zeigt ein aktueller Fall in Hamburg.
Nach wie vor jedoch sind die Argumente gegen Tierversuche im medizinischen Bereich nicht überzeugend.

Debatte

Tierversuche sind weiterhin notwendig

Im Juni wurde in Hamburg zum zweiten Mal ein Forschungspreis für Alternativen zu Tierversuchen verliehen. Nach wie vor jedoch sind die Argumente gegen Tierversuche im medizinischen Bereich nicht überzeugend.
Straßenbemalung Tempo-30-Zone

Neues Tempolimit

Eppendorfer Weg wird Tempo-30-Zone

Nach langen Debatten ist es nun beschlossen: Der Eppendorfer Weg in Eimsbüttel wird durchgehend zur Tempo-30-Zone. Auch an 40 weiteren Stellen in Hamburg sind neue Geschwindigkeitsbegrenzungen angeordnet.
Hochbahn barrierefrei

Hamburger Hochbahn

Streckensperrung: U1 wird barrierefrei

Ab heute und bis zum 17. August wird der östliche Teil der U-Bahnlinie 1 auf verschiedenen Abschnitten gesperrt. Grund für die sogenannte Wanderbaustelle ist der barrierefreie Ausbau der Haltestellen. Fahrgäste benötigen bis zu 20 Minuten mehr Zeit.

Beliebte Artikel