Musical Mamma Mia in Hamburg: Die Darstellerinnen Jennifer van Brenk (Tanja), Anna Thorén (Donna) und Franziska Lessing (Rosie).
Musical "Mamma Mia" in Hamburg: Die Darstellerinnen Jennifer van Brenk (Tanja), Anna Thorén (Donna) und Franziska Lessing (Rosie). Foto: Christian Charisius/dpa

Das Musical „Mamma Mia!“ kommt zurück nach Hamburg. Am 11. September feiert das Musical mit den Songs von Abba im Theater Neue Flora erneut Premiere – nach 20 Jahren.

„Mamma Mia!“ ist zurück in Hamburg: Ab dem 11. September startet das Revival im Theater Neue Flora. Am 3. November 2002 feierte das Musical mit Hits wie „Dancing Queen“, „Super Trouper“ und „Mamma Mia“ Deutschland-Premiere auf der Reeperbahn.

Stage Entertainment stellte am Mittwoch die drei Hauptdarstellerinnen des Gesangtrios „Donna und die Dynamos“ vor. Die Rolle der alleinerziehenden Donna übernimmt Sabine Mayer. Mayer hatte diese Rolle bereits in früheren Spielzeiten des Musicals. Bei der Präsentation der Darstellerinnen sprang die Zweitbesetzung Anna Thorén für die erkrankte Mayer kurzfristig ein. An Donnas Seite steht die burschikose Rosie, gespielt von Franziska Lessing. Die Rolle der Tanja, die Dritte im Gesangstrio, übernimmt die Niederländerin Jennifer van Brenk.

Nach Stage-Angaben haben das Musical „Mamma Mia!“ bereits 60 Millionen Menschen in 440 Städten und in 16 verschiedenen Sprachen gesehen. Auch auf der Kino-Leinwand wurde es mit Stars wie Meryl Streep und Pierce Brosnan ein Erfolg.

var/dpa

Vorheriger ArtikelKieler Straße halb gesperrt
Nächster ArtikelKliniken in Hamburg erhalten acht Millionen Euro
Das Leben von Valentina Rössel, Jahrgang 1998, läuft in der Regel nach Plan. Für Abwechslung sorgen gelegentliche Abenteuer. Die 23-Jährige probiert gerne Neues: schläft im Outback am Lagerfeuer, reitet Wellen auf Bali, knuspert in Mexiko Heuschrecken. In Norddeutschland geboren, in Köln aufgewachsen, war Valentina schon immer klar, dass sie einmal in Hamburg landen wird. Ihre erste Station war die Pressestelle im Hamburger Rathaus. Dort hat sie als Praktikantin den Ersten Bürgermeister auf Pressetermine begleitet und Social-Media-Posts für den Senat erstellt. Zuvor studierte sie Sprache und Kommunikation in der globalisierten Mediengesellschaft kombiniert mit Medienwissenschaft in Bonn. Die Frage: „Wie viele Heuschrecken kannst du essen?“ war zwar nicht prüfungsrelevant, ihren Bachelor hat sie trotzdem gut bestanden. Kürzel: var