Sperrung der U1 Hamburg: Auf dem Bild sieht man eine U-Bahn, die in die Haltestelle einfährt. Am Bahnsteig warten ein paar Menschen.
U1 in Hamburg am Wochenende gesperrt. Foto: Pixabay/Pascal Treichler

Die U1 in Hamburg fährt kommendes Wochenende nicht zwischen Volksdorf und Großhansdorf. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet.

Ab Freitag um 21:30 Uhr wird die U1 in Hamburg bis zum Betriebsschluss am Sonntag zwischen den Stationen Volksdorf und Großhansdorf in beide Richtungen nicht fahren. Der Grund sind Arbeiten an einer Brücke, Gleisen, Signalanlagen und einem Stellwerk. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet, wodurch sich die Fahrzeit um circa 20 Minuten verlängern könnte.

Betroffen sind folgende Stationen: Volksdorf, Buchenkamp, Ahrensburg West, Ahrensburg Ost, Schmalenbeck, Kiekut und Großhansdorf.

Die U1 in Hamburg ist in den vergangenen Wochen häufig wegen Bauarbeiten gesperrt gewesen.

lig/dpa

Vorheriger ArtikelFachkräftemangel an deutschen Reedereien
Nächster ArtikelLicht aus, Werbung raus?
Wäre sie ein Gericht, dann wäre Lina Gunstmann eine Spargelcremesuppe, sagen ihre Freunde. Das sei schließlich ein elegantes Gemüse. Solange die vegan ist, passt das für die 1997 geborene Kielerin, denn die Umwelt ist ihr wichtig – sie ist sogar Mitglied beim Nabu. Ihren Bachelor in Kommunikationswissenschaft hat Lina in Münster abgeschlossen und zu den Auswirkungen von Greenwashing auf das Image von Unternehmen geforscht. Neben dem Studium arbeitete sie als Model in Japan, China und Europa. Immer mit dabei: ein spannender Politik-Podcast, etwa zur Lage der Nation – und ihre Stricknadeln. Die Ergebnisse sind auf Instagram zu finden, wo sie den Strick-Blog „Linas Masche“ betreibt. Und nicht nur das: Für das Ballett Kiel betreute Lina zuletzt die Social-Media-Kanäle. Kürzel: lig

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here