Start News Seite 3

News

Schulkind vor einem Laptop. Foto: Pixabay

Digitalisierung an Hamburger Schulen schreitet voran

Die Digitalisierung an Hamburger Schulen hat sich im Jahr 2021 deutlich verbessert. Insgesamt investierte die Stadt bereits rund 60 Prozent der Digital-Fördergelder des Bundes in den Ausbau der Schulen.
Abbildung einer aufgeschlagenen Impfpassfälschung und einer Lupe. Foto: Stefan Puchner/dpa.

Gefälschte Impfpässe: Hamburger Polizei gründet Sonderkommission

Mit der eigens gegründeten Sonderkommission "Merkur" will die Hamburger Polizei verstärkt gegen gefälschte Impfpässe vorgehen. Auch eine UKE-Mitarbeiterin steht im Fokus der Ermittelnden.
Gedenktafel zum ehemaligen Hannoverschen Bahnhof. Foto: Umweltbehörde/Schöfer

Hannoverscher Bahnhof: Streit um NS-Gedenkstätte beendet

Der Streit um das Dokumentationszentrum Denkmal Hannoverscher Bahnhof ist beigelegt. Es wird in einem eigenen Bau in unmittelbarer Nähe des ehemaligen Deportationsbahnhofs in der Hafencity entstehen.
Christian Berg stützt seinen Kopf auf seine Hände, dabei trägt er einen Hut.

Kindermusicalautor Christian Berg ist tot

Der Autor des Kindermusicals "Das Hamburger Dschungelbuch" Christian Berg ist am Montag in Cuxhaven gestorben, er wurde 55 Jahre alt. Das gab seine Agentin am Dienstag bekannt. Am 28. Januar läuft das neue Stück im First Stage Theater in Altona trotzdem planmäßig an.
Ein Lotsenschiff fährt über die Elbe, im Hintergrund ist die Elbphillharmonie zu sehen.

Hamburger Wirtschaft: Tourismus-Branche ist optimistisch

Vertreter:innen aus Wirtschaft, Handwerk, Industrie und Finanzen stellten am Montagabend im Hamburger Übersee-Club ihre Prognosen für das Wirtschaftsjahr 2022 vor. Während die Hafenwirtschaft mit keinem nennenswerten Aufschwung im neuen Jahr rechnet, blickt die Tourismus-Branche der Zukunft optimistisch entgegen.
Ampullen des Corona-Impfstoffes BionTech

1000er Inzidenz in Hamburg, zwei Drittel bundesweit für Impfpflicht

Eine aktuelle Studie zeigt: Fast zwei Drittel der Befragten sprechen sich für eine Corona-Impfpflicht bei Erwachsenen aus. Auch die Impfbereitschaft ist gestiegen.
Der Rapper Gzuz betritt einen Gerichtssaal mit einem Mundschutz.

Prozess um Gzuz: Rapper erneut vor Gericht

Im September 2020 ist Gzuz zu einer Freiheitsstrafe von 18 Monaten und einer Geldstrafe von 510.000 Euro wegen verschiedener Vergehen verurteilt worden. Der Hamburger Rapper hatte das Urteil angefochten, heute startet der Gzuz Prozess in einem Berufungsverfahren vor dem Landgericht Hamburg erneut.
Leeres Klassenzimmer

Verschärfte Corona-Regeln an Hamburger Schulen

Mit dem Wochenstart treten in Hamburgs Schulen strengere Corona-Auflagen in Kraft: Die Testpflicht wird auf drei Tage pro Woche ausgeweitet, außerdem muss im Sportunterricht eine medizinische Maske getragen werden.
Eine Straßenabsperrung mit Warnleuchten steht auf einer Straße. Baustelle Elbchaussee, Bastelle, Sanierungsarbeiten, Stresemannstraße.

Baustelle Elbchaussee: Neuer Abschnitt ab heute gesperrt

Autofahrer:innen im Bereich der Elbchaussee müssen ab dieser Woche mit Beeinträchtigungen rechnen. Im neuen Bauabschnitt sollen die Sanierungsarbeiten bis zum 28. Januar abgeschlossen sein. Die heute beginnenden Instandhaltungsarbeiten auf der Stresemannstraße werden dagegen langfristiger sein.
Foto vom Blick über Hamburg. Mitten in der City hat ein neues Sonder-Kundenzentrum in der Spitalerstraße geöffnet. Foto: Sabine/Pexels

Nach Erfolg in den Messehallen: Weiteres Sonder-Kundenzentrum eröffnet

Einen neuen Personalausweis beantragen – das geht nun auch in Hamburgs Innenstadt: Nachdem das Sonder-Kundenzentrum in den Messehallen gut angenommen wurde, hat jetzt ein weiteres in der Spitalerstraße geöffnet.

Neue Artikel

Neonazis auf der Hamburger Anti-Corona-Demo am 22.01.2022 | Foto: Laura Wrobel

Rechtsextreme Symbole auf Anti-Corona-Demos erkennen

Regelmäßig gehen in Hamburg mehrere Tausend Menschen auf die Straße, um gegen die Corona-Maßnahmen zu protestieren. Unter ihnen: Neonazis. Keine Seltenheit, doch wie erkennt man Zugehörigkeiten? Ein Beitrag über rechtsextreme Symbole, Holocaust-Relativierungen und NS-Vergleiche.
Corona-Impfung in Hamburg – ein Überblick

Impfangebote in Hamburg: Alle Anlaufstellen im Überblick

Ob Erst-, Zweit- oder Booster-Impfung: In Hamburg gibt es prinzipiell viele Möglichkeiten, sich gegen Corona impfen zu lassen. Alle Anlaufstellen findest du hier im Überblick.
Eine Kerze an einem Stolperstein im Hamburger Grindelviertel

Holocaust-Gedenktag 2022: Gedenkveranstaltungen in Hamburg

#WeRemember – der 27. Januar ist Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Auch in diesem Jahr finden in Hamburg Veranstaltungen anlässlich des Holocaust-Gedenktags 2022 statt.