Jule Ahles

Jule Ahles, Jahrgang 1999, aufgewachsen in Oberfranken, hat sich schon oft in der Küche die Haare gewaschen: In ihrer Stuttgarter WG war dort die Dusche untergebracht – Schwaben eben. Sie studierte dort “Crossmedia-Redaktion” und arbeitete beim SWR für das “Nachtcafé”. Bei einem Praktikum beim Magazin “Audimax” in Nürnberg schmiss Jule zusammen mit zwei weiteren Praktikantinnen die Redaktion. In ihrer Freizeit hält sie beim Faustballtraining Bälle in der Luft und erkundet mit dem Gravelbike begeistert die Umgebung von Hamburg – auch dabei gibt es gelegentlich eine kalte Dusche.

EU-Asylreform sorgt für Disput in der Bürgerschaft

Die EU-Asylrechtsreform teilt die Hamburger Bürgerschaft in zwei Lager. Sie diskutierte die Reform am Mittwochnachmittag im Rahmen der Aktuellen Stunde.

Linkes Alsterufer setzt Rechtes Alsterufer schachmatt

Schachmatt gegen das Rechte Alsterufer. Das Linke Ufer besiegte die Gegenseite beim 60. Schulschachturnier auf dem Rathausmarkt.

Mietpreisbremse auch bei Zwischenmiete und Möblierung

Der Bundesrat hat dem Gesetzentwurf aus Hamburg zur Änderung der Mietpreisbremse am vergangenen Freitag zugestimmt. Die Neuerungen betreffen vor allem Zwischenvermietungen und möblierte Wohnungen.

Rekordhoch bei HVV-Abos

Mehr Menschen in Hamburg als je zuvor haben bis Ende Mai ein HVV-Abo abgeschlossen. Sowohl die Zahl der Neukunden und der Gesamtabos erreicht damit ihr Rekordhoch.

Blutspende in Hamburg: O’zapft is!

Am 14.06. ist Weltblutspendetag. Wir stellen und beantworten die wichtigsten Fragen zum Thema: Wer darf Blut spenden? Wer nicht? Wo kann ich mich in Hamburg anzapfen lassen? Und was passiert eigentlich mit meinem Blut?

Wie im Himmel so auf Erden

Auf dem Ohlsdorfer Friedhof liegen Leben und Tod nah beieinander. Jetzt versucht die Friedhofsverwaltung, den Parkcharakter noch stärker zu betonen. Mit Yoga, Bildungsworkshops und Kultur.