Start Allgemein

Allgemein

Radfahrer leben in Hamburg gefährlich.

Fahrradunfall

Schwerer Fahrradunfall in Wellingsbüttel

Erneuter Fahradunfall: In Wellingsbüttel fuhr ein Auto von hinten auf eine Radfahrerin auf. Die Frau erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Lange Nacht der Konsulate

Äthiopischer Kaffee in Eimsbüttel

Äthiopien, größtes Land im Horn von Afrika, liegt im hippen Eimsbüttel. Neben Vorträgen und Broschüren über Äthiopien als Reiseziel für den nächsten Backpacking Trip, fanden Besucher hier vor allem eines: richtig starken Kaffee.
Klassische Musik im Generalkonsulat der Republik Östlich des Uruguay.

Lange Nacht der Konsulate

Wangenkuss statt Handschlag in Uruguay

Im Generalkonsulat von Uruguay wartet südamerikanische Gastfreundschaft auf die Besucher der Langen Nacht der Konsulate.
Salafisten vor dem Landgericht Hamburg

Urteil vorm Landgericht Hamburg

Junge Salafisten verurteilt

Sie wollten gemeinsam über die Türkei nach Syrien reisen, um für den Islamischen Staat zu kämpfen. Stattdessen landeten vier Männer aus Norddeutschland in Hamburg vor Gericht. Weil sie...
Fan schaut hoch zur UnabsteigBar

HSV Klassenerhalt

7 Gründe warum der HSV nicht absteigt

Bundesliga ohne den HSV? Undenkbar. Bei drei ausstehenden Spielen und fünf Punkten Rückstand ist der Klassenerhalt quasi schon sicher. Es gibt gute Gründe warum der Dino auch nächste Saison erstklassig spielt - auch wenn ganz Fußball-Deutschland nicht mehr daran glaubt.

25 Jahre Hinz&Kunzt

Spitzenköche in der KunztKüche

Das Hamburger Straßenmagazin "Hinz&Kunzt" wird 25 Jahre alt. Zum Jubiläum kochen Spitzenköchinnen und -köche gemeinsam mit Verkäuferinnen und Verkäufern der Zeitschrift. FINK.HAMBURG durfte in die Töpfe schauen....

Die 7

Und wie trainierst du deinen „Entspannungsbizeps“?

Meditations-Apps versprechen Entspannung per Smartphone - innerhalb weniger Minuten. Der Markt boomt. Doch welche App ist die richtige für dich? Wir haben sieben verschiedene getestet. Burnout, Stress, Einschlafprobleme,...
tide-pod-challenge-2

Gefährlicher Trend

Tide-Pod-Challenge: Die absurdeste Mutprobe, die es bisher gab

Es ist ein gefährlicher Trend, der gerade auf Social Media die Runde macht: Teenager filmen sich dabei, wie sie Waschmittelkapseln essen. Die Betreiber reagieren und entfernen die Videos.
FINK.HAMBURG Redaktion

RECAP

Artikel, die uns bewegt haben

Im ersten Jahr FINK.HAMBURG wurden knapp 900 Artikel recherchiert, geschrieben und veröffentlicht. Von der Reportage bis zum Exklusiv-Interview – diese 24 Beiträge haben uns Redakteure besonders geprägt.
video

Redaktionswechsel: In Hamburg sagt man Tschüss!

Ein Jahr FINK.HAMBURG geht zu Ende. Social Media Workshops, Artikel über HAW-Themen oder die G20-Berichterstattung, es gibt einiges, worauf wir stolz sind. Aber das wichtigste woran wir uns wohl immer erinnern werden, ist unsere Gemeinschaft.

Beliebte Artikel

Ideenförderung

Gründer sucht Investor

Unbesetzte Lehrstellen

Hamburg sucht Auszubildende

Modernes Mobilitätskonzept

Hamburgs große Pläne für die Straße

Vom Zoll gestoppt

70-Jähriger schmuggelt Drogen

Fraktionsübergreifender Antrag

Tempo 30 in Eimsbüttel gefordert

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen