Bunker Slam.
Bunker Slam. Foto: Uebel & Gefährlich

Für viele Männer bedeutet Himmelfahrt: Bollerwagen und Bier. Wer nicht durch die Gegend ziehen möchte, findet hier sieben Alternativen fürs Wochenende – natürlich auch für Frauen geeignet.


Bunker Slam no 68

Jury aus dem Publikum
Publikumsjury. Foto: Uebel & Gefährlich

Lieber zum Dichterwettstreit gehen, anstatt dicht zu streiten: Der Bunker Slam im Uebel & Gefährlich ist die perfekte Alternative zur Bollerwagentour. Mit selbstgeschriebenen Texten treten die Teilnehmer gegeneinander an. Dabei werden die Wortkünstler, die aus Hamburg, Berlin, Köln und Wien kommen, von einer Jury aus dem Publikum bewertet. Um 20:30 Uhr geht es am Donnerstag los.

Wann: 25. Mai, 19:30 Uhr (Einlass)
Wo: Uebel & Gefährlich, Feldstraße 66, 20359 Hamburg
Preis: 8 Euro


Theater der Welt 2017

Welt Banner.
Theater der Welt-Banner. Grafik: Theater der Welt

Zum ersten Mal seit 1989 findet das größte internationale Theaterfestival Theater der Welt in Hamburg statt. 18 Tage lang wird Hamburg zum Hafen für Künstler der Welt: Auf Schauspiel, Performance, Tanz, Literatur, aber auch bildende Kunst, Film und Musik können sich die Besucher freuen. Wer sich also an Himmelfahrt lieber mit der internationalen Kultur-Szene, anstatt mit lokaler Braukunst auseinandersetzen möchte, kommt hier auf seine Kosten.

Wann: 25. Mai – 11. Juni
Wo: Hamburg, unterschiedliche Spielorte
Preis: unterschiedlich je nach Veranstaltung, Festivalpass: 50 Euro


Weinfest Wedel

Weinfest in Wedel.
Weinfest in Wedel. Foto: media service Roth GmbH

Keine Lust auf Bier? Dann darf es vielleicht ein Grauburgunder sein. In Wedel findet zum 28. Mal dieses Weinfest statt. Elf Weingüter präsentieren sich dort mit mehr als 130 verschiedenen Sorten Wein und Sekt. Traditionell beginnt das Weinfest an Himmelfahrt und endet am Samstag.

Wann: 25. Mai – 27. Mai
Wo: Rathausplatz, 22880 Wedel
Preis: Eintritt frei


Street Food Session – St. Pauli Straßenmampf

Food-Truck.
Food-Truck. Foto: Mats Mumme

Ab 17:00 Uhr wird der Spielbudenplatz zum Schlemmerparadies. An Himmelfahrt präsentieren sich dort über 15 verschiedene Food-Trucks, Food-Trailer und Essensstände mit teils experimentellem, immer frischem und oft sehr leckerem Essen aus aller Welt. Es gibt sogar einen speziellen Truck für Craft Bier. Speisen und Getränke kosten ab 3 Euro.

Wann: 25. Mai, 17:00 – 23:00 Uhr
Wo: Spielbudenplatz, 20359 Hamburg
Preis: Eintritt frei


Pedal Power – Die Lattenplatz Fahraddisco

Pedal Power-Banner
Pedal Power-Banner. Grafik: Knust Hamburg

Bei der Veranstaltung Pedal Power läuft nichts ohne das Publikum: Auf Fahrrädern sorgen die Besucher für die Energie, die die DJ’s benötigen, um zu performen. Ein Kreislauf, bei dem der Künstler auf den Goodwill des Publikums angewiesen ist. Keine Bewegung = kein Strom. So lässt es sich basisdemokratisch unter freiem Himmel feiern. Um 18:00 Uhr startet die Fahrraddisco auf dem Lattenlatz vor dem Knust.

Wann: 25. Mai, 18:00 Uhr
Wo: Knust Lattenplatz, Neuer Kamp 30, 20357 Hamburg
Preis: Eintritt frei


Good Cause Benefiz-Festival 2017

Good Cause Festival.
Good Cause Festival. Grafik: Good Cause

Am Samstag findet das Festival Good Cause Benefiz zu Gunsten von Hajusom e.V. statt, einem Künstlerkollektiv, dass sich aus Menschen mit Fluchterfahrung zusammensetzt. Mit Musik und Tanz soll im Schanzenzelt ein Zeichen gegen soziale Missstände, Rassismus und Vorurteile gesetzt werden. Das Motto „weltoffen. grenzenlos. tanzbar“ spiegelt das bunte Programm des Festivals wieder: Jeder, der nach Himmelfahrt noch Lust zu Feiern hat, kann hier zu HipHop, Jazz oder Rockmusik abgehen.

Wann: 27. Mai, 18:00 Uhr
Wo: Schanzenzelt, Sternschanze 1, 20357 Hamburg
Preis: 9,40 Euro


Hamburg zeigt Kunst

Hamburg zeigt Kunst
Hamburg zeigt Kunst. Grafik: GEE Media & Marketing GmbH

Das Festival der Kreativität findet am Sonntag im Landhaus Walter statt. 150 Künstler zeigen ab 11:00 Uhr ihre Kunstwerke, darunter Gemälde, Fotos und Skulpturen. Das Rahmenprogramm bilden Live-Musik, Tanzvorführungen und Lesungen sowie Kunst-Workshops für Kinder.

Wann: 28. Mai, 11:00 – 20:00 Uhr
Wo: Landhaus Walter, Otto-Wels-Str. 2, 22303 Hamburg
Preis: 6,50 Euro Eintritt (Kinder unter 10 Jahren frei, ermäßigt: 5 Euro)