Rote Flora im Schanzenviertel. Foto: Christian Charisius/dpa

Die Polizei hat an der Roten Flora im Schanzenviertel ein Transparent abgehängt, das das Konterfei von Oury Jalloh zeigte. Er war 2005 in einer Dessauer Polizeizelle verbrannt.

Die Hamburger Polizei nahm am Montagmorgen an der Roten Flora ein Transparent ab, das das Konterfei von Oury Jalloh zeigte. Er verbrannte 2005 in einer Dessauer Polizeizelle. Das bestätigte eine Polizeisprecherin. Noch immer ist die Todesursache nicht vollständig geklärt.

Auf dem am Wochenende aufgehängten Banner stand „Ermordet in Dessau von deutschen Polizisten“. Das Transparent wurde laut Polizei sichergestellt und dient als Beweismittel in einem Strafverfahren. „Ermittelt wird wegen Beleidigung und übler Nachrede“, sagt Pressesprecher Rene Schönhardt. Der Einsatz verlief ohne Zwischenfälle.

lme/dpa