Katharina Fegebank bekommt Zwillinge
Freut sich auf Zwillinge: Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Hamburgs Zweite Bürgermeisterin und Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank (Grüne) wird Mama von Zwillingen. Im Dezember soll der Nachwuchs zur Welt kommen.

Hamburgs zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank (Grüne) wird im Dezember zum ersten Mal Mutter.  Am Dienstag bestätigte die 41-Jährige gegenüber der „BILD“-Zeitung ihre Schwangerschaft: „Ja, es stimmt! Und wir freuen uns sogar doppelt, denn es werden Zwillinge“. Dem Bericht zufolge hat sie bereits am vergangenen Freitag Bürgermeister Peter Tschentscher über ihre Schwangerschaft informiert. Dieser soll sich außerordentlich gefreut haben.

Wie lange sich Fegebank gemeinsam mit ihrem Lebenspartner Mathias Wolff eine Auszeit nimmt, ist noch unklar. „Wir werden uns natürlich nach der Geburt die Zeit nehmen, die wir brauchen, um in der neuen Situation gut anzukommen. Aber dann bin ich wieder an Bord. Und Mathias und ich haben das Glück, dass unsere Familien beide in der Nähe wohnen und uns gerne kräftig unterstützen wollen“, sagte die Senatorin.

Katharina Fegebank ist erst die zweite Senatorin, die während ihrer Amtszeit Kinder bekommt. Zuvor hat im März 2014 die frühere Justizsenatorin Jana Schiedek (SPD) ihr erstes Kind bekommen.

dpa/cb