Vier Feuerwehrautos bei Nacht
Feuerwehreinsatz bei Nacht. Foto: Pixabay

Ein brennender Dachverschlag in einem Mehrfamilienhaus in Wandsbek sorgte am Montag für Aufruhr: Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen im Einsatz, acht Menschen schwebten in Gefahr.

Am Montagabend brannte es im Dach eines fünfstöckigen Wohngebäudes in der Wandsbeker Marktstraße. Der Brand konnte schnell gelöscht werden, zwei Löschzüge waren dafür im Einsatz. Die Feuerwehr rettete acht Menschen, darunter ein Baby. Die Ursache des Brandes ist noch unklar. Laut Feuerwehr Hamburg hat ein Dachverschlag mit Möbeln gebrannt.

Drei Personen waren mit dem Kind aufs Dach geflüchtet, sie wurden mit einer Drehleiter gerettet. Alle vier wurden in Krankenhäuser gebracht, da sie Rauch eingeatmet hatten. Vier weitere Personen evakuierte die Feuerwehr aus Sicherheitsgründen aus dem fünften Stockwerk. Sie wurden nicht verletzt.

Titelfoto: Henning Westerkamp auf Pixabay

ovö

Vorheriger ArtikelTreffpunkt verschiedener Realitäten
Nächster ArtikelBergungskonzept nach Kollision auf der Elbe
Oliver Völling hat bereits in allen Himmelsrichtungen Deutschlands gelebt: Geboren ist er 1994 am Niederrhein, aufgewachsen in Würzburg. Mit 14 Jahren bekam er seine erste Videokamera, mit der er viel experimentierte. Nach dem Abitur zog er für ein Praktikum bei der Produktionsfirma Lecturio nach Leipzig und drehte E-Learning-Videos. Hier entstand der Wunsch, sich professionell mit Film, Schnitt und Dramaturgie zu beschäftigen. All das hat er in seinem Bachelorstudium in Medientechnik an der HAW Hamburg gelernt. Im Marketing von Lufthansa Technik fotografierte und filmte er unter anderem Spülmaschinen oder Duschen, die in Privatjets eingebaut werden. In seiner Freizeit schreibt er Fantasy-Kurzgeschichten, inspiriert vom Altgriechischen, und entwirft Rollenspiele. Kürzel: ovö

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here