Ab heute können Abonnent:innen von HVV-Abokarten weitere Personen auf ihren Fahrten mitnehmen. Das Angebot ist zeitlich begrenzt.

Für die Sommerzeit hat der HVV die Sonderregelung eingeführt, dass Abonnent:innen von HVV-Abokarten weitere Personen auf ihren Fahrten mitnehmen können. Im Aktionszeitraum vom 15. Juli bis zum 12. August 2021 können die Abokarten-Besitzer:innen eine erwachsene Person und bis zu drei Kinder unter 14 Jahren mit ihrer Karte mitnehmen.

Die Regelung gilt Montag bis Freitag von 11 Uhr bis 6 Uhr und am Wochenende ganztags. Inhaber:innen von Abokarten, Profitickets und Semestertickets können dieses Angebot nutzen. Kund:innen mit Teilzeit-Abonnements müssen die tageszeitlichen Gültigkeiten aber weiterhin beachten.

Ausweitung des Geltungsbereichs

Darüber hinaus gilt für das Angebot, dass es unabhängig vom eingetragenen örtlichen Geltungsbereich im HVV-Gesamtnetz (Ringe A-H) genutzt werden kann. Alle Busse, Bahnlinien und Fähren, die zum HVV-Bereich gehören, stehen zur Verfügung. Kinder unter 6 Jahren fahren grundsätzlich kostenlos mit dem HVV.

„Diese erweiterte Mitnahme- und Gültigkeitsregelung macht es besonders für Familien in den Sommerferien attraktiv, in und um Hamburg das Angebot des öffentlichen Nahverkehrs zu nutzen“, so Verkehrssenator Dr. Anjes Tjarks.

Den aktuellen Streckenplan des HVV gibt es hier.

mia

Titelbild: Unsplash

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here