Energiekrise in Hamburg: Spart ihr schon Strom?

Energiekrise in Hamburg

Gas wird knapp und Energie noch teurer: FINK.HAMBURG war für ein Stimmungsgbild zur Energiekrise in Hamburg unterwegs. Sparen die Leute in Hamburg schon Strom?

von Joana Kimmich, Maria Gassner und Sarah Lindebner

Straßenumfrage zur Energiekrise in Hamburg

Die Energiepreise sind bereits sehr hoch. Nachdem Russland die Gaslieferungen an Deutschland gedrosselt hat, werden alle zum Energiesparen aufgefordert.

FINK.HAMBURG war unterwegs und hat Menschen in Hamburger befragt, ob sie bereits Energiesparen. Was sie von Habecks Plan halten, Kohlekraftwerke wieder ans Netz zu nehmen, um Gaskraftwerke herunterzufahren, erfahrt ihr im Video.

Vorheriger Artikel«Вивчення німецької — це зараз пріоритет»
Nächster Artikel24-stündiger Warnstreik im Hamburger Hafen
Ohne Kaffee kommt Joana Kimmich, 1995, morgens nicht aus dem Bett. Filter, Siebträger oder French Press – sie hat sogar einen Espressokocher auf der Wade tätowiert. Das Klischee „Medienmensch mit Kaffee und Kippe“ erfüllt sie trotzdem nicht. Die Zigaretten hat Joana gegen das Joggen eingetauscht. Das macht zwar in der Hamburger Innenstadt weniger Spaß als in ihrer Heimat am Fuße der schwäbischen Alb, trotzdem hat sich der Umzug gelohnt: Im Norden studierte sie Sozialökonomie mit Schwerpunkt Recht und entdeckte ihr Interesse für Paragraphen. In ihrer Bachelorarbeit überprüfte sie, ob die Impfpriorisierung verfassungskonform ist und veröffentlichte das Ergebnis sogar in einer Fachzeitschrift. Neben dem Studium organisierte sie Medienevents bei Airbus und war als Reporterin für Rock Antenne unterwegs. Kürzel: jim