test

Kristin Müller

Gegensätze ziehen Kristin Müller, geboren 2001 in Ulm, regelrecht an. Sie wuchs in Baden-Württemberg auf, spricht allerdings kein Schwäbisch, trinkt gerne Guinness, mag aber eigentlich kein Bier und hat sich tierisch über den Cliffhanger aus Crescent City aufgeregt – nur um den nächsten Band nicht zu lesen. Nach ihren journalistischen Anfängen bei der Walsroder Zeitung landete sie während des Studiums im Community Management des Stadtportals “bremen.de” und bei der Social Media Agentur Himmelrenner. Für den Master wurde die selbsterklärte Bremen-Liebhaberin schließlich zur Wahl-Hamburgerin. Kein Gegensatz, wie Kristin findet. Kürzel: mü

An die Urnen: Hochschulwahlen an der HAW Hamburg

Vom 25. bis 27. Juni finden Hochschulwahlen an der HAW Hamburg statt. Im letzten Jahr lag die Wahlbeteiligung bei unter zehn Prozent. Hier erfahrt ihr, wann und wo gewählt wird – vor allem aber, worum es überhaupt geht.

Hamburgs sozialer Hafen: Mit Rückenwind aus der Arbeitslosigkeit

Buchhandlung, Café, Touristeninfo: Die frisch renovierte Rathauspassage Hamburg ist nicht nur schick, sondern hat einen sozialen Kern: Hier arbeiten Menschen, die lange arbeitslos waren. Zwei von ihnen erzählen, was die Passage für sie bedeutet.

Neue Köhlbrandbrücke für Hamburg

Eigentlich sollte ein Tunnel die sanierungsbedürftige Köhlbrandbrücke ablösen. Jetzt hat die Bürgerschaft stattdessen für den Bau einer neuen und höheren Brücke gestimmt. Die Opposition kritisiert den neuen Plan.

Neue Strategie: So will Hamburg den Fachkräftemangel lösen

Der Hamburger Senat hat eine neue Strategie zur Sicherung von Arbeits- und Fachkräften vorgestellt. Verschiedene Akteure des lokalen Arbeitsmarktes haben sie gemeinsam erarbeitet. Die Opposition kritisiert das Ergebnis.

Flughafen Hamburg: Geiselnehmer voll schuldfähig

Vor Gericht schätzt eine Psychiaterin den Geiselnehmer als voll schuldfähig ein: Ein 35-Jähriger entführte sein Kind, fuhr mit dem Auto auf den Hamburger Flughafen und forderte einen Flug in die Türkei.

Mark Sealy organisiert “Triennale der Photographie”

Alle drei Jahre findet in Hamburg das Fotofestival „Triennale der Photographie” statt. Jetzt steht fest: 2026 wird der britische Kurator Mark Sealy die zahlreichen Ausstellungen konzipieren und planen.

Bezirkswahl Hamburg: SPD ist neue stärkste Kraft

Die Grünen verlieren viele Stimmen bei der Bezirkswahl Hamburg und sind nur noch zweitstärkste Kraft. Hamburgweit geht die SPD als Siegerin aus der Wahl hervor. CDU landet auf Platz drei.

Teure Abkürzung über Hamburger Flughafen

Er wollte eine Abkürzung nehmen: Ein Mann verschaffte sich Zugang zum Gelände des Hamburger Flughafens und legte den Betrieb für 20 Minuten still.

Grüne verlieren bei Bezirkswahl

Zwischenergebnisse der Hamburger Bezirkswahlen zeigen: Auch hier müssen die Grünen wohl mit Verlusten rechnen. Ein vorläufiges Wahlergebnisse soll Montagabend vorliegen.