Start Autoren Beiträge von Nina Maurer

Nina Maurer

51 BEITRÄGE 1 KOMMENTARE
Reiterhof, Tech-Konzern, Streetfood-Märkte – Nina Maurer , Jahrgang 1994, treibt die Neugier. Als Kind fand sie ihr Glück auf dem Rücken der Pferde. Reitlehrerin wurde sie aber nicht: Nach einem Freiwilligen Sozialen Jahr in einer Schule für Kinder mit Behinderung studierte sie Ökotrophologie in Hamburg. Ihre Begeisterung für Essen und Kommunikation vereinte sie als Werkstudentin und Volontärin in einer PR-Agentur. Für Food-Marken durchforstete sie sämtliche Blogs Deutschlands. Seit 2018 arbeitet sie in der Unternehmenskommunikation des Tech-Konzerns NXP. Wenn sich Nina nicht gerade mit künstlicher Intelligenz beschäftigt, stöbert sie in der Hamburger Gastro-Szene nach rohem Fisch und Kurzkornreis. Auch zu Hause experimentiert sie gerne: ob Sushi, Curry oder Kürbissuppe – Hauptsache viel Ingwer. Kürzel: nim
Bunte Transparente mit Aufschriften zum Klimaschutz im Hamburger Rathaus

Diskussion in der Bürgerschaft

Klimaschutz: Hamburg will Verfassung ändern

Schnee an den Landungsbrücken in Hamburg.

Und jetzt zum Wetter

Erster Schnee: Wird Hamburg doch noch weiß?

Gelbe Sitzbänke vor Geschäften in Ottensen

Entscheidung des Verwaltungsgerichts

Ottensen bald nicht mehr autofrei

Eine Laborratte von vorne. 2018 führte Hamburg über 50 Prozent mehr Tierversuche durch, als noch im Vorjahr.

Tierschutzbund kritisiert

Mehr Tierversuche in Hamburg 2018

Bild des ehemaligen Fernmeldeamts in der Schlüterstraße. Hier soll der neue Campus der Uni Hamburg entstehen.

Wissenschaftsstandort Hamburg

Der neue Campus der Uni Hamburg

Ein Schild wird bei einer LPT-Demo in die Luft gehalten. Es fordert, das Labor zu schließen.

Tierversuche

Erneuter Protest gegen LPT-Labor geplant

Drei Polizisten von hinten. Sie sollen laut FDP künftig mit Elektroschockwaffen ausgestattet werden.

Antrag für Bürgerschaftssitzung

FDP fordert: Elektroschockwaffen für die Hamburger Polizei

Neue Artikel

Around 4,500 people came on 5 June to demonstrate against racism and police violence in front of the US Consulate. Photo: Maja Andresen.

Interview | Black Lives Matter

Racism: „You will always tell the story from the perspective of the White people.“

After the death of George Floyd: Thousands of people demonstrated in Hamburg against racism and police violence. Abimbola Odugbesan organized the demonstrations. An interview about the Black Lives Matter movement.
Auto im Elbtunnel

What moves car owners?

Privately owned cars keep gaining a bad reputation in cities. Germany is known as a paradise for cars. And the heart of people in Russia also beats for cars. We talked to car owners in St. Petersburg and Hamburg about their vehicles.

Ungewollt nackt im Netz

Non Consensual Porn: „Da gehen Leute dran kaputt“

Intime Fotos und Videos werden oft auch ohne Zustimmung der dargestellten Personen ins Netz hochgeladen. Das Hamburger Start-up „Am I in Porn?“ bietet seinen Nutzern die Möglichkeit, ungewollte Aufnahmen aufzuspüren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen