HVV Rödingsmarkt Hamburg U Bahn
U-Bahnhaltestelle Rödingsmarkt. Foto: Harriet Dohmeyer

Von Bussen über Bahnen bis hin zur Fähre – der Hamburger Verkehrsbund (HVV) breitet sich über das gesamte Stadtgebiet aus. Wer damit in Hamburg unterwegs ist, kennt die folgenden Situationen bestimmt.

1. Du ärgerst dich, wenn auf der Anzeige „in 4 Minuten“ steht.

2. Auch nach jahrelanger Erfahrung nimmst du am Jungfernstieg immer wieder den falschen Ausgang.

3. Genauso wie am Schlump.

4. Ein Tagesticket? Perfekt für einen Tag auf dem Wasser.

5. Wenn du dich mit dem Busfahrer anlegst, weil du nur noch einen 10 Euro-Schein im Portemonnaie hast.

6. „Hier spricht die Leitstelle der Hochbahn“ – aber du hörst gar nicht mehr zu, weil sich die Infos eh nur auf die U1 beziehen.

7. Öffentliches W-Lan? Haha. Hahaha. Hahahaha.


Hier geht’s zum Artikel: “7 Dinge, die nur Fahrgäste der U3 kennen.” 

Vorheriger ArtikelLamborghini von Tim Wiese einkassiert
Nächster ArtikelDie Tage werden wieder länger
Bei gutem Wetter findet man Laura Lagershausen, Jahrgang 1990, in einem Tretboot auf der Alster, bei schlechtem in einem gemütlichen Café im Eppendorfer Weg. Die studierte Modejournalistin schreibt als freie Redakteurin unter anderem für Kundenmagazine bekannter Modemarken, auf ihrem eigenen Blog stellt sie die Hotspots der Hansestadt vor. Was ihr an Hamburg fehlt? Eine so lebendige Hiphop-Tanzszene wie die ihrer Geburtsstadt Hannover - dort war sie früher als Profi aktiv.