Hamburgs Zweitligisten engagieren sich für Demenzerkrankte: Gemeinsam mit der HAW Hamburg suchen die beiden Fußballvereine Freiwillige, die mit einem Erinnerungskoffer regelmäßige Besuche in Pflegeheimen machen.

Die Erinnerungskoffer beider Vereine enthalten Exponate der Vereinsgeschichte und Fanartikel. Foto: HAW/FC St. Pauli
Die Erinnerungskoffer beider Vereine enthalten zum Beispiel signierte Fußbälle, Wimpel und Trikots. Foto: HAW/FC St. Pauli

Erinnerungskoffer werden in Großbritannien bereits seit einiger Zeit eingesetzt und helfen Menschen mit Demenz, die Erinnerung an ihr Fanleben beizubehalten. Der Koffer enthält beispielsweise Fanartikel aus der Historie der Vereine. In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg suchen die beiden Fußballvereine FC St. Pauli und der Hamburger SV ehrenamtliche Helfer*innen, die sich bei dem Projekt engagieren möchten.

Es soll ein Erinnerungskoffer entstehen, der das Erinnerungsvermögen, Wohlbefinden und Selbstwertgefühl der demenziell Erkrankten stärken soll, verkündet der FC St. Pauli in einer Mitteilung. „Da sich demenziell Erkrankte an bedeutende Lebensereignisse sowie das Erleben von Gefühlen lang erinnern können, sollen durch Gespräche über die Exponate glückliche Gedanken und Erlebnisse hervorgerufen werden“, heißt es in einer HSV-Mitteilung von Dienstag.

Ehrenamtliche Helfer*innen gesucht

Der Hamburger SV und der FC St. Pauli suchen nun ehrenamtliche Helfer*innen, die circa drei Stunden im Monat einplanen sollten. Die Freiwilligen sollen mit den Erinnerungskoffern in regelmäßigen Abständen Pflegeeinrichtungen besuchen.

Damit alle Interessierten gut vorbereitet helfen können, bietet die HAW Hamburg Anfang Januar eine circa 90-minütige Schulung an, die die Teilnehmer auf den Umgang mit Demenzerkrankten vorbereitet.

Beide Vereine laden zu Infoveranstaltungen ein

Beide Fußballvereine laden noch diesen Monat zu Infoveranstaltungen ein. Dort werden sowohl der Ablauf, als auch das Projekt genauer vorgestellt:

FC St. Pauli: Montag, 16.12., ab 18.30 Uhr im Millerntor-Stadium im Viva-con-Agua-Séparée in der Südtribüne (Anmeldung)

Hamburger SV: Donnerstag, 12.12., 18.30 Uhr im Volksparkstadion (Anmeldung)

lab/dpa

Titelfoto: Hamburger SV