Free Porn

Fynn Hornberg

Der erste Reportereinsatz von Fynn Hornberg, geboren 1999 in Hamburg, endete mit einer Schlägerei unter Kreisliga-Fußballspielern – er selbst hielt sich aber heraus. Seine Begeisterung für den Journalismus blieb, ebenso wie die für den Sport. Bereits im Bachelorstudium Sportjournalismus und -management in Frankfurt kombinierte Fynn seine Leidenschaften. Erste Erfahrungen sammelte er bei der Frankfurter Neuen Presse, bei Hit Radio FFH und in der Multimediaredaktion des Evangelischen Medienhauses Hessen/Nassau. Multi gefällt ihm generell am besten, egal ob Audio, Video oder Text. Privat liebt Fynn den HSV – geprügelt hat er sich im Stadion aber immer noch nicht. Kürzel: fyh

Baller League: Das musst du über die neue Fußballiga wissen

Tore zählen doppelt und Elfmeter als Shootout wie beim Eishockey. Die Baller League will den Hallenfußball mit besonderen Regeln revolutionieren. Das Ziel: mehr Spannung durch verrückte Regeln und junge Menschen ansprechen.

Pro und Contra: GDL-Streik

Die Nerven von Bahnreisenden werden in den kommenden Tagen verstärkt strapaziert, denn wieder steht ein Bahnstreik an. Es ist der zweite Streik in diesem Jahr und der vierte im aktuellen Tarifkonflikt. Wir beleuchten das Thema von zwei Seiten.

GDL-Streik: Maßlos übertrieben und nicht zielführend

Von Dienstag bis Montag wird es wieder ruhiger im Hamburger Hauptbahnhof und auf deutschen Schienen. Die Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL) ruft mal wieder zum Streik auf. Sinnvoll Verhandeln geht anders.

Von Outsidern zu Nobelpreisträgern?

Eine unterirdische Röhre im Norden von Hamburg und die Suche nach einem unsichbaren Teilchen: Im Desy werden Erklärungen für die Dunkle Materie gesucht, für den Stoff, der unser Universum zusammenhält.

Durchschnittstemperatur in Deutschland steigt weiter

Deutschland wird immer wärmer - um 1,7 Grad ist die Durchschnittstemperatur im Vergleich zu 1881 angestiegen. Der Klimawandel und die höheren Temperaturen führen zu Hitzewellen und großem Wasserverlust.

Vorwurf: COP28-Präsident will Klimakonferenz für Öl-Geschäfte nutzen

Am Donnerstag beginnt die COP28 in Dubai. Dem Präsidenten der Weltklimakonferenz, Sultan al-Dschaber, wird jetzt vorgeworfen, die Gespräche für Ölgeschäfte nutzen zu wollen, davon berichten der englische Sender BBC.

Hamburg Towers verlieren gegen Tel Aviv – ein Spiel unter besonderen Bedingungen

Die Veolia Towers Hamburg haben auch ihr viertes Gruppenspiel im EuroCup gegen Tel Aviv mit 72:111 verloren. Die Towers waren chancenlos an einem Abend, an dem Basketball nur Nebensache war.

Basketball: Towers gegen Tel-Aviv als Hochrisikospiel eingestuft 

Am Dienstag spielen die Veolia Towers Hamburg im EuroCup gegen die israelische Mannschaft Hapoel Shlomo Tel Aviv. Das Spiel wurde von der Euroleague als Hochrisikospiel eingestuft.

Hamburg veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht

Hamburg hat den ersten Nachhaltigkeitsbericht vorgelegt. In dem Bericht geht es um den aktuellen Stand der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen. Aus Politik und Wirtschaft gibt es positive Reaktionen.