Start Politik

Politik

Das Ressort Politik berichtet über Kontroversen in der Stadt – von der politischen Arbeit in der Hamburgischen Bürgerschaft bis hin zu Demonstrationen auf den Straßen Hamburgs.

Pressesprecherin Mattea Weihe steht vor der Sea-Watch 5

Sea-Watch 5: Warum brauchen wir zivile Seenotrettung?

Die deutsche NGO Sea-Watch rettet seit 2015 Schiffbrüchige im Mittelmeer. Im Frühjahr 2023 soll ihr neues Schiff zu einer der tödlichsten Grenzen der Welt aufbrechen. Wir haben die Sea-Watch 5 besichtigt und mit Crewmitglied Mattea Weihe über zivile Seenotrettung und ihre Forderungen an die Politik gesprochen.
Jonas Bannert von Hamburg Werbefrei steht vor einem digitalen City Light Poster.

Licht aus, Werbung raus?

Bürger*innen und Unternehmen sollen Strom sparen, wo möglich. Denn Energie ist knapp und teuer. Im Stadtbild leuchten dennoch fast unverändert digitale Litfaßsäulen, angestrahlte Plakatwände und Bildschirme mit Reklame. Lichter aus, auch für Werbung in Hamburg? Ist das die Lösung?
StuPa HAW: In der Mitte steht eine Wahlurne. Rechts und links sind Hände mit Wahlzetteln zu sehen.

Wahl des StuPa an der HAW

Vom 5. bis 9. Dezember habt ihr die Wahl: Ihr könnt das Studierendenparlament an der HAW Hamburg neu wählen. Dieses umfasst insgesamt 36 Sitze.
Ein Sticker mit dem Gesicht Angela Merkel und einer Denkblase mit dem Inhalt "Boykott ist Moppelkotze" Foto: Julia Chorus

Ruangrupa an der HFBK: Bühne für Antisemitismus oder konstruktive Debatte?

Die Berufung zweier Gastprofessoren des Künstlerkollektivs Ruangrupa an der HFBK Hamburg sorgte für Proteste. Sie wurden im Zuge der Documenta Fifteen mit Antisemitismusvorwürfen konfrontiert. FINK.HAMBURG hat die Künstler getroffen und sich an der HFBK umgehört.
Globus mit USA im Fokus, Prof. Dr. Adelt, Professor für Amerikanistik. US Midterm Elections 2022. Foto: Mirjam Bär, Francine Sucgang

Midterm Elections in den USA

Am Dienstag finden in den USA die sogenannten Zwischenwahlen statt. Sie spiegeln auch das aktuelle Stimmungsbild der US-Amerikaner*innen wider. Wer wird gewählt? Wie könnte die Wahl ausgehen? Und was wissen Hamburger*innen über die Wahlen?
Frauen, Leben, Freiheit: Demonstrantinnen in Hamburg solidarisieren sich mit Protestierenden in Iran

Hamburg zeigt Solidarität mit Demonstrierenden in Iran

"Frauen, Leben, Freiheit" – Unter diesem Motto gingen am vergangenen Samstag Menschen in Hamburg auf die Straße, um sich mit Demonstrierenden im Iran zu solidarisieren. FINK.HAMBURG war vor Ort.
Die Omas hören einander beim Diskutieren zu.

„Die Omas müssen so aktiv werden, dass keiner mehr auf die Idee kommt, rechts...

Seit 2018 gehen in Deutschland Omas gegen Rechts auf die Straße. Immer mehr Ortsgruppen bilden sich im deutschsprachigen Raum – alleine in Hamburg gibt es fünf. FINK.HAMBURG war beim monatlichen Treffen von "Hamburg Bergedorf und Drumrum" dabei.
Illustration zum Thema Schwangerschaftsabbrüche von Anne Wohlfahrt

Schwangerschaftsabbrüche: Was die Streichung von Paragraf 219a bedeutet

Der Bundestag hat Paragraf 219a aus dem Strafgesetzbuch gestrichen. Was sich dadurch nun für Schwangere ändert und wie wichtig sichere Schwangerschaftsabbrüche sind, erklärt die Vorsitzende von ProFamilia Hamburg, Kersten Artus, im Interview.
Redakteurin Joana Kimmich befragt Hamburger*innen zur Energiekrise in Hamburg

Energiekrise in Hamburg: Spart ihr schon Strom?

Gas wird knapp und Energie noch teurer: FINK.HAMBURG war für ein Stimmunsgbild zur Energiekrise in Hamburg unterwegs. Sparen die Leute in Hamburg schon Strom?
Dafina Berisha von den Jusos in Hamburg

Nachwuchspolitikerin im Porträt: „Im Kosovo sind Politiker oft viel jünger“

Ihr Vater flüchtete als politisch Verfolgter aus dem Kosovo nach Deutschland. Seine Migrationserfahrung beeinflusst die Arbeit von Dafina Berisha, der Kreisvorsitzenden der Jusos Eimsbüttel. Die 22-Jährige wünscht sich, dass die Politik jünger wird.

Neue Artikel

Zahlreiche Krankmeldungen in Hamburg

Zahlreiche Krankmeldungen in Hamburg

Ob in Schulen oder der bei der Hochbahn: Die aktuell vielen Krankmeldungen führen zu personellen Engpässen in Hamburg. Unter anderem fahren Bahnen und Busse seltener.
Hamburg Hbf steht auf einem blauen Schild im Bahnhof. Bald gilt der neue Fahrplan der Deutschen Bahn.

Neuer Fahrplan der Deutschen Bahn

Ab dem 11. Dezember gibt es einen neuen Fahrplan der Deutschen Bahn. In Hamburg fahren Fernzüge und Regionalbahnen öfter, auch der HVV baut sein Angebot aus.
Ein Kreuzfahrtschiff der Aida Cruises fährt aus dem Hamburger Hafen aus. Foto: Unsplash/ Aron Schmitz

Kreuzfahrtschiff “Aidabella” rammt Kaimauer

Das Kreuzfahrtschiff "Aidabella" rammte am heutigen Donnerstag eine Kaimauer am Hamburger Kreuzfahrtterminal. Der Unfall ereignete sich beim Anlegen. Die Wasserschutzpolizei untersagte vorläufig die Weiterfahrt.