Start Politik Seite 3

Politik

Das Ressort Politik berichtet über Kontroversen in der Stadt  von der politischen Arbeit in der Hamburgischen Bürgerschaft bis hin zur Großdemonstration gegen den G20-Gipfel.

Menschen mit Protestschildern auf einer Demo gegen Tierversuche in Hamburg.

Skandal um LPT

Demo gegen Tierversuche: Labore in Hamburg sollen schließen

Für diesen Samstag rufen mehrere Tierschutz-Organisationen erneut zu einer Großdemonstration gegen Tierversuche in Hamburg auf. Das in die Schlagzeilen geratene LPT-Labor in Mienenbüttel hat derweil die Schließung angekündigt.
Bernd Lucke bei Antrittsvorlesung

Meinungsfreiheit

Bürgerschaft tagt zu Vorlesungen von Lucke

Lucke-Vorlesung: Der Wissenschaftsausschuss der Hamburger Bürgerschaft tagt über die Störungen bei den Vorlesungen von Bernd Lucke. Dabei geht es um die  Durchführung von Forschung und Lehre an der Uni Hamburg.
Christian Lindner spricht in ein Mikrofon

Streit um Veranstaltungsort

Lindner darf reden – aber nur vor der Uni

Jetzt darf Christian Linder doch sprechen. Im Oktober wurde dem FDP-Politiker von der Uni Hamburg ein Absage erteilt. Nun gibt es eine Veranstaltung vor der Uni.

Statistik

Graffiti-Karte: Hier wird in Hamburg besonders viel gesprüht

Zug, Hauswand, Tunnel: In Hamburg wird reichlich Farbe versprüht. Der Senat nannte Graffitis im Stadtbild gerade eine "Plage", Fans verteidigen die Werke. Doch wo wird in Hamburg eigentlich am meisten getaggt?
Ein mit Kapuze vermummter obdachloser Mann, der inmitten eines provisorischen Matratzenlagers unter der Brücke sitzt.

Obdachlosigkeit

Winternotprogramm startet am 1. November – und sorgt für Kritik

760 Schlafplätze, 351 Abgewiesene, sechs Tote: Für viele Obdachlose war der vergangene Winter trotz Winternotprogramms eine Qual. Die Diakonie bemängelt, die Hürden seien zu hoch. Die Stadt hält dagegen. Zum 1. November öffnen die beiden Standorte erneut.
ICE 4 fährt mit einer Schallschutzmauer im Hintergrund.

Entlastung für Hauptbahnhof

Fernzug-Upgrade für den Bahnhof Bergedorf geplant

Sollte sich die Zahl der Fahrgäste in den nächsten zehn Jahren tatsächlich verdoppeln, muss der Hamburger Hauptbahnhof entlastet werden. Ein Antrag von SPD und Grünen will daher Bergedorf als Fernbahnhof aufwerten.
Bei seiner ersten Vorlesung in der Uni Hamburg musste AfD-Mitbegründer Bernd Lucke den Hörsaal unter Protesten verlassen.

Vorzeitig beendet

Vorlesung von Lucke erneut gestört

Härtere Sicherheitsmaßnahmen, Einlasskontrollen vor dem Hörsaal: AfD-Mitbegründer Bernd Lucke hielt am heutigen Mittwoch seine nächste Vorlesung an der Universität Hamburg – und beendete sie wieder vorzeitig.
Christian Lindner an einem Redepult

Absage durch Uni-Präsidenten

Lindner empört: Uni Hamburg verbietet Auftritt

Christian Lindner ist nicht erfreut. Der FDP-Vorsitzende darf nicht bei einer Veranstaltung in der Universität Hamburg sprechen. Das habe ihm der Präsident der Uni, Dieter Lenzen, unbegründet mitgeteilt.
Sportler bei Sportspaß-Veranstaltung

Sportfördergelder

Sportspaß-Petition gescheitert

Sportförderung auch für Vereine, die nicht im Dachsportverband Hamburger Sportbund organsiert sind: Das war das Ziel einer Petition des Breitensportvereins Sportspaß. Die Initiative scheiterte denkbar knapp.
Hamburg statt Brexit

Brexit

Mehr britische Neubürger in Hamburg

Verlässt Großbritannien die Europäische Union ohne Abkommen oder kommt es doch noch zu einem geregelten Brexit? Während Europa rätselt, kommt raus: Hamburg hat jede Menge britische Neubürger*innen. Das ist kein Zufall.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen