Start Politik Seite 4

Politik

Das Ressort Politik berichtet über Kontroversen in der Stadt – von der politischen Arbeit in der Hamburgischen Bürgerschaft bis hin zu Demonstrationen auf den Straßen Hamburgs.

Symbolbild eines falsch-positiven Schnelltests

Warum aktuell 80 Prozent der positiven Schnelltests falsch sind

80 Prozent der Hamburger:innen, die derzeit ein positives Schnelltestergebnis erhalten, sind gar nicht mit dem Coronavirus infiziert. Was bedeutet das für die Aussagekraft der Schnelltests?
Jungpolitikerin Sarah Timmann vor ihrem Abgeordnetenbüro

„Ich habe früh gemerkt, dass man viel bewegen kann“

Sarah Timmann ist Mitglied der Hamburger Bürgerschaft und deutschlandweit die jüngste SPD-Landtagsabgeordnete. Auch gemeine Kommentare einiger Altpolitiker:innen ändern nichts daran, dass sie etwas bewegen will.
Black Power Germany Aktivistin Charlotte Nzimiro steht vor einer weißen Mauer in Planten un Blomen. Im Hintergrund ist ein Nadelbaum zu sehen.

Black Power Germany

Die angehende Redakteurin Charlotte Nzimiro setzt sich auf ihrem Instagram-Account gegen Rassismus ein. Sie hat eine Petition gestartet, die viral ging. Gemeinsam mit Journalistin Aminata Belli kämpft sie nun dafür, das N-Wort gesetzlich verbieten zu lassen.
Party, Alternativen müssen her

Feiern während Corona: Alternativen müssen her

Die Polizei musste am Wochenende erneut viele Corona-Verstöße ahnden und Feiern von Jugendlichen unterbinden. Um mit der Pandemie weiterzuleben, müssen Alternativen her. Es gibt bereits Ansätze.
CDU, Junge Union, Fabian Kleinschmidt

Vom Diktator zum CDU-Nachwuchs

Fabian Kleinschmidt studiert Politikwissenschaften und engagiert sich in der Jungen Union und der CDU. Er hat viele Ideen und möchte mit seiner Arbeit etwas verändern. Auch, um die Welt für seine Kinder etwas besser zu hinterlassen als er sie vorgefunden hat.
Nachhaltigkeit: HAW Aktionstag: "Aufklärung 2.0: Wir sind dran"

Nachhaltigkeit und Klima: „Was wir ändern müssen“

Zusammen mit dem Wissenschaftler Ernst Ulrich von Weizsäcker hat die HAW Hamburg zum Aktionstag „Aufklärung 2.0: Wir sind dran!“ eingeladen. Studierende und Expert:innen diskutierten darüber, wie eine nachhaltige Entwicklung an der Hochschule aussehen kann.
Maskenpflicht in Hamburgs Schulen

“Es melden sich immer noch die gleichen”

Seit dem 31. Mai findet in Hamburgs weiterführenden Schulen wieder Präsenzunterricht statt. Wir wollten wissen, wie es sich anfühlt, nach Monaten des Fern- und Wechselunterrichts wieder dem normalen Schulalltag nachzugehen. Zwei Schülerinnen und ein Lehrer berichten von ihrem Alltag nach der Schulöffnung.
Hana Corrales vor Klinkerwand

Transsexuellengesetz: Zwischen Bürokratie und Menschenwürde

"Ich bin Hana und ich bin weiblich... nicht ganz." Hana Corrales hat mit ihrem Video bei Instagram über eine Millionen Menschen erreicht. FINK.HAMBURG hat die HAW-Studentin getroffen: Ein Gespräch über Selbstbestimmung und Viralität. style="display: none;" /
Polizeiwagen und Blaulicht

Encrochat: Neue Stellen für Ermittlungen

Durch die Hamburger Encrochat-Ermittlungen konnten mittlerweile zweistellige Millionenbeträge sichergestellt werden. Jetzt bekommen die Behörden 52 neuen Stellen.
Ein Bild von Peter Tschentscher bei einer Dikussion um den Doppelhaushalt

Milliarden für Digitalisierung, Klimaschutz und Mobilität

Zum Start der dreitägigen Haushaltsberatungen stellt die Hamburger Bürgerschaft den Doppelhaushalt für 2021/22 vor. Tschentscher will 35,7 Milliarden Euro in Digitalisierung, Klimaschutz und Mobilität investieren.

Neue Artikel

Wohnungspolitik: Collage mit Gebäuden aus Großstädten

Warum Deutschland am sozialen Wohnungsbau scheitert

Wohnungen sind knapp, vor allem bezahlbare. Viele Städte wollen etwas daran ändern. Besonders beim Sozialbau übersteigt der Bedarf deutlich das Angebot. Wie ist die Lage in Hamburg?
Eine Hand hält ein Handy. Auf dem Bildschirm wird die Lensa-App angezeigt. Foto: Laura Reichhart

Lensa: Aussehen wie ein Superheld – mit Folgen

Mithilfe der "Lensa"-App verwandeln Menschen sich selbst in heldenhafte KI Avatare und posten die Resultate in den sozialen Medien. Allerdings steht die App in...
Mama und ich vor dem Campus Finkenau. Foto: Julia Chorus

Mit dem Servierwagen durch die Frauenklinik

In der Frauenklinik Finkenau wurden einst auch Hebammen ausgebildet. Meine Mama war eine von Ihnen. Seit 2010 gehört das Gebäude zur HAW Hamburg. Heute habe ich hier meinen Lebensmittelpunkt. Zusammen waren wir auf dem Campus unterwegs.