Der Alte Elbtunnel wird vom 4. bis 8. Dezember saniert. Foto: Henry Mühlpfordt_cc by-sa 2.0
Der Alte Elbtunnel wird vom 4. bis 8. Dezember saniert. Foto: Henry Mühlpfordt_cc by-sa 2.0

Mal eben von Wilhelmsburg unter Elbe durch nach St.Pauli? Das dürfte in den nächsten Tagen schwierig werden. Denn der Alte Elbtunnel ist diese Woche komplett gesperrt.

Der St. Pauli Elbtunnel ist von Montag, den 4. Dezember, bis Freitag, den 8. Dezember, 24 Uhr, wegen Bauarbeiten geschlossen. Während dieser Zeit kann der Tunnel weder von Fahrzeugen, noch von Fahrradfahrern und Fußgängern genutzt werden. Wie die zuständige Hamburg Port Authority mitteilte, werden „unter an­derem Vor­bere­itun­gen und um­fan­gre­iche Un­ter­suchun­gen für die anste­hende Sanierung der Weströhre aus­ge­führt.“

Der Alte Elbtunnel besteht aus einer West- und einer Oströhre. Seit 2009 wird die Oströhre saniert. Die Hamburg Port Authority plant, die Arbeiten bis Mitte 2019 zu beenden und den Tunnel für den Verkehr freizugeben. Im Anschluss daran, soll die Sanierung der derzeit genutzten Weströhre beginnen. Ursprünglich waren für die Sanierung beider Röhren 16 Millionen Euro veranschlagt worden. Laut „Hamburger Abendblatt“ betragen die Kosten allein für die Oströhre derzeit bereits 60 Millionen Euro.

jpl

Vorheriger ArtikelTaxi teilen via App
Nächster Artikel5. Türchen: Das Weihnachtsfilm-Quiz
Joachim Plingen, Jahrgang 1990, hat schon einmal in „Carmen“ an der Düsseldorfer Oper gesungen – im Chor. Später studierte er an der Sporthochschule Köln Sportmanagement. Nach dem Bachelor arbeitete er in Leipzig beim Radiosender Detektor.fm. In Quebec jobbte er als Kellner und als Sprachlehrer, um damit eine Motorradtour durch Vietnam zu finanzieren. Der gebürtige Bonner wohnt in St. Georg, spielt Schlagzeug und legt Platten auf. Auf eine bestimmte Musikrichtung möchte er sich dabei nicht beschränken, nur Schlager, Black Metal, Trash-Pop und Dubstep mag er nicht. Joachim spielt Fußball, zuletzt bei Blau-Weiß Leipzig, und ist Fan von Bayer Leverkusen. Manchmal steht er auch als Schauspieler für Kurzfilme vor der Kamera.