Jean-Bernard Marlin arbeitet mit unerfahrenen Schauspielern. Foto: Shahrzad Rahbari
Jean-Bernard Marlin arbeitet mit unerfahrenen Schauspielern. Foto: Shahrzad Rahbari

Jean-Bernard Marlin (38), Regisseur von „Shéhérazade“:

„Kino gehört meiner Meinung nach nicht nur den Reichen und Professionellen. Ich will vor allem authentische Talente fördern.“

Mehr Infos zum Filmfest Hamburg gibt es hier.