Eintritt frei am 31. Oktober 2019. Hamburger Museen öffnen zum Reformationstag kostenlos ihre Türen. Darunter sind auch das Archäologische Museum, die Deichtorhallen und das Bucerius Kunst Forum.

Unter dem Motto „See for free“ veranstalten in Hamburg die staatlichen Ausstellungshäuser sowie Privat- und Universitätsmuseen am Reformationstag ein kostenloses Sonderprogramm. Nach Angaben der Veranstalter sind am 31. Oktober vergangenen Jahres mehr als 70.000 Besucher in die Hamburger Museen gekommen.

Mitmachen und diskutieren

Viele Museen laden zudem zu verschiedenen Diskussionsrunden ein. So wird beispielsweise im Museum für Kunst und Gewerbe das Verhältnis zwischen Juden- und Christentum näher beleuchtet und im Anschluss besprochen.

Darüber hinaus werden Führungen in verschiedenen Sprachen angeboten und Mitmachaktionen und Museumralleys veranstaltet. Im Archäologischen Museum etwa können Besuch in einer Sonderausstellung Spieleklassiker wie „Space Invaders“ spielen.

Liste der Museen mit freiem Eintritt:

  • Altonaer Museum
  • Archäologisches Museum Hamburg und Stadtmuseum Harburg
  • Bucerius Kunst Forum

jub

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here