Vom 6. bis zum 8. Juni wird die A1 zwischen Billstedt und Moorfleet gesperrt. Grund für die Vollsperrung sind Brückenarbeiten. Der Verkehr wird über die Stadt umgeleitet.

Wegen Bauarbeiten an einer 60 Jahre alten und sanierungsbedürftigen Brücke, die über die A1 führt, wird die Autobahn Bremen-Lübeck von Samstag ab 8 Uhr bis Montagmorgen um 5 Uhr in beide Richtungen gesperrt. Es werden erhebliche Staus erwartet. Der Sprecher der Autobahn-Niederlassung, Christian Merl, appelliert an Tagesausflügler, an diesem Wochenende auf nicht zwingend notwendige Fahrten zu verzichten.

Vollsperrung leitet in den Stadtverkehr um

  • Wer in Richtung Norden unterwegs ist, muss bei HH-Moorfleet die Autobahn verlassen. Die Umleitung führt über die Andreas-Meyer-Straße, Grusonstraße, Wöhlerstraße, Horner Rampe und schließlich über die Bergerdorfer Straße (B5) bis zur Anschlussstelle HH-Billstedt.
  • Der Gegenverkehr in Richtung Süden wird in HH-Billstedt umgeleitet – in umgekehrter Richtung über die Bergedorfer Straße (B5), Horner Rampe, Wöhlerstraße, Grusonstraße und Andreas-Meyer-Straße kann die Anschlussstelle HH-Moorfleet erreicht werden.

Alle Ampelschaltungen entlang der Umleitungsstrecke wurden optimiert. Die B 5 ist für den Verkehr von und nach Bergedorf trotz der Arbeiten nutzbar. Wegen des Ausweichverkehrs ist auch auf der befahrbaren A7 mit Stau zu rechnen.

sas/dpa

Foto: Markus Scholz (dpa)

Vorheriger ArtikelElbvertiefung: Umweltverbände scheitern mit Klage
Nächster ArtikelAutokino bis Ausstellung: 5 Tipps fürs Wochenende
Bei einem Dreh schlug Profi-Boxer Axel Schulz die geballte Faust in ihre Kameralinse – während Sarah Seitz sie auf der Schulter trug. Trotzdem blieb sie der Medienbranche treu. In der Nähe von Winnenden in Baden-Württemberg wurde sie 1994 geboren, in Furtwangen im Schwarzwald studierte sie Online-Medien und arbeitete unter anderem für das Mitarbeiterfernsehen von Porsche in Stuttgart. 2018 zog Sarah nach Hamburg. Erste Großstadterfahrungen machte sie bei Spaziergängen mit Hund Siva im Park: „Hey“ flüstern nur Dealer, gegrüßt wird mit „Moin“. Sarah liebt Spinning zu Clubbeats und schlürft gerne Moscow Mule im Landgang auf St. Pauli. Auf die Entschuldigung von Axel Schulz wartet sie bis heute vergeblich. Kürzel: sas