Sperrung U2: Zwei Wagongs der Hochbahn stehen auf den Gleisen einer Haltestelle.
Sperrung U2 und U4 in Hamburg. Foto: Pixabay

Aufgrund von Bauarbeiten erwartet Hamburg auf Teilstrecken der U-Bahnlinien U2 und U4 Sperrungen am kommenden Wochenende. Zwischen den Haltestellen Horner Rennbahn und Billstedt fahren Busse statt Bahnen.

Ab diesem Freitag, 21:30 Uhr, bis Betriebsschluss am Sonntag werden die Linien U2 und U4 zwischen Horner Rennbahn und Billstedt gesperrt, kündigte die Hochbahn an. Sie richtet auf beiden Linien einen Ersatzverkehr mit Bussen ein. Je nach Verkehrslage kann sich die Fahrzeit um bis zu 20 Minuten verlängern. Grund für die Sperrungen der U2 und U4 sind Tunnelarbeiten für die Verlängerung der U4 auf der Horner Geest.

U4- und U2-Sperrung: Plan des Schienenersatzverkehrs.,
Sperrung der U2 und U4: Schienenersatzverkehr. Foto: Hamburger Hochbahn AG

Sperrung U2 und U4: Zwei neue Haltstellen geplant

Um den Stadtteil Horn an das Hamburger U-Bahn-Netz anzuschließen, wird die U4 um die zwei Haltestellen Stoltenstraße und Horner Geest verlängert. Rund 13.000 Menschen erhalten dadurch künftig eine U-Bahn-Haltestelle in direkter Nähe. Der Weg von der Horner Geest zum Hamburger Hauptbahnhof dauert so zukünftig nur noch 13 Minuten. Fahrgäste können die neue Strecke ab Ende 2026 nutzen.

jul

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here