Tierpark Hagenbeck
Das Elefantenjunge Anjuli im Jahr 2015. Foto: Christian Charisius/dpa

Update vom 13.06., 15 Uhr: Die Elefantenkuh Anjuli starb am heutigen Vormittag im Tierpark Hagenbeck. Zuvor war der Zustand des Tieres bereits kritisch. Anjuli war am Herpes-Virus EEHV 1 erkrankt.

Sorge um Hagenbecks Elefantenherde: Im Tierpark ist ein weiterer Elefant am Herpes-Virus EEHV 1 gestorben. Der Tierpark bestätigte den Tod der Elefantenkuh Anjuli am Nachmittag des 13. Junis.

In einer Mitteilung des Tierparks hießt es zuvor: „Zurzeit sind die Tierärzte und Tierpfleger damit beschäftigt, Anjuli bestmöglich zu behandeln und befinden sich dazu auch in ständigem Austausch mit Spezialisten für das Elefanten-Herpesvirus (EEHV).“

Der Herpes-Virus sei vor allem für junge Elefanten sehr gefährlich. Wenn er ausbricht, schädigt der Erreger die inneren Organe. Dies führt in den meisten Fällen dazu, dass das Herz-Kreislaufsystem der Tiere versagt und sie daran sterben. In den vergangenen 30 Jahren starben etwa 30 Elefanten in europäischen Zoos am Herpes-Virus.

Erst am vergangenen Mittwoch war der zweijährige Elefantenbulle Kanja im Tierpark Hagenbeck gestorben, FINK.HAMBURG berichtete. Auch er war am Herpes-Virus erkrankt. Kanja war der Halbbruder von Anjuli.

dpa / tmu

Vorheriger ArtikelVermisster Stand-Up-Paddler tot gefunden
Nächster ArtikelGaming-Komponist: „Kinder wollen nicht mit Bach anfangen“
Als Fitnesstrainerin spornt Thoya Maria Urbach, Jahrgang 1994, mehrmals in der Woche bis zu 30 Leute zu Höchstleistungen an. Studiert hat sie Kulturwissenschaften in Lüneburg und Barcelona und dabei das Schreiben für sich entdeckt. Bei der „Brigitte“ hospitierte sie in der Onlineredaktion. Während eines Praktikums in der Unternehmenskommunikation bei Deutschlands größter Containerreederei faszinierte sie die Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen aus der ganzen Welt. Die Hamburgerin schippert in ihrer Freizeit gerne mit der Fähre über die Elbe, ist aber auch in anderen Städten unterwegs – etwa in St. Petersburg. Denn etwas Russisch kann sie auch. Kürzel: tmu

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here