Der US-Wahlkampf polarisiert wie kaum ein anderer. Diverse Filme und Serien greifen das auf. Doch was lohnt sich anzuschauen? FINK hat die besten fünf Serientipps und fünf Filmtipps zur US-Wahl zusammengetragen.

Die Kandidaten sind besonders, die Fronten sind verhärtet, das Wahlsystem ist komplex und die Demokratie in den USA bröckelt. Eigentlich genug Stoff für einen Film, oder? Das haben sich zumindest einige Regisseur*innen gedacht.

Verschiedene Filmen und Serien greifen das politische System und den US-Wahlkampf thematisch auf. FINK.HAMBURG gibt einen Überblick und erklärt, was sich für wen lohnt. Außerdem haben wir uns Gedanken gemacht, welche Snacks und Getränke jeweils zum Film passen. Klickt euch durch die Galerie!

Top 5 Filmtipps zur US-Wahl

Ein Film ist nicht genug? Wer tiefer in das amerikanische Wahlsystem einsteigen möchte, kann sich auch eine der zahlreichen US-Politikserien anschauen. Unsere Auswahl der besten Serien findet ihr hier – von Dokureihe bis Dramaserie.

Top 5 Serientipps zur US-Wahl

Lage zur US-Wahl 2020

Extrem unterschiedliche Kandidaten, ein tief gespaltenes Land und ein Kongress, der in großen Teilen neu gewählt wird: Die US-Wahl 2020 ist in jeder Hinsicht historisch. Wie wichtig ist die Briefwahl? Was passiert in den kommenden Tagen? Und wird die Wahlbeteiligung so hoch ausfallen wie seit einem Jahrhundert nicht mehr? FINK.HAMBURG verfolgt für euch die Wahl und liefert Hintergründe, Erklärungen und Neuigkeiten, wenn es heißt: Trump oder Biden?

Fotos: Unsplash

Vorheriger ArtikelTrump kritisiert Lockdowns in Europa
Nächster ArtikelFast 100 Millionen haben schon gewählt
Wenn sie etwas sagt, hören Schauspieler*innen ganz genau zu: Linda Proske, Jahrgang 1995, rettet im Theaterverein regelmäßig als Souffleuse den Abend. Herausforderungen nimmt sie an: Eigentlich trainierte sie auf einen Halbmarathon, da waren die Startplätze allerdings vergeben. Daher lief sie gleich den Hamburger Marathon. Für ihren Bachelor in Kommunikationswissenschaft zog sie von Rostock an der schönen Ostsee quer durch Deutschland in den Kessel nach Stuttgart. Mit einem Praktikum bei ProSiebenSat.1 erfüllte sich für Linda ein Kindheitstraum. Dort textete sie für „Galileo“ die Werbetrailer. Im Studio traf sie Bully Herbig, der grüßte sie zwar nicht, Thore Schölermann aber schon. Zurück im Norden schrieb sie Werbetexte für Kühne, „die mit den Gewürzgurken“. Die Unterscheidung zwischen Salat- und Gewürzgurken ist ihr daher besonders wichtig. Ihr Lieblingsdrink ist naheliegend: Gin Tonic. Kürzel: lip
Bennet Möller, Jahrgang 1995, stand schon mal im Finale einer Deutschen Meisterschaft – im Futsal, einer besonders schnellen Form des Hallenfußballs. Das war 2019, als Bennet noch mit dem Studium der Politikwissenschaft an der Universität Hamburg beschäftigt war. Beim Unternehmen Jungheinrich, berühmt für seine Lagertechnik, arbeitete er in der Kommunikationsabteilung – er saß auch schon mal selbst auf einem Gabelstapler. Für das politische Bildungsforum der Konrad-Adenauer-Stiftung organisierte er Veranstaltungen mit Politikern, Wissenschaftlern und Wirtschaftsleuten. Yuval Noah Hararis „Kurze Geschichte der Menschheit“ ist sein Lieblingssachbuch, und überhaupt liest er lieber, als Fernzusehen. Auch Fußball spielt er lieber selbst, als es auf einem Bildschirm zu verfolgen. Kürzel: bem

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here