Start Autoren Beiträge von Eva Seuken

Eva Seuken

9 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
Wenn Eva Seuken, Jahrgang 1993, Stress abbauen will, dreht sie die Musik laut und singt drauf los. Regelmäßig trainiert sie dafür in einem Frauen-Pop-Chor. Aufgewachsen ist Eva am Niederrhein, und noch immer versucht sie regelmäßig dort vorbeizuschauen, zum Beispiel zum Doppelkopfspiel mit Oma Maria. Zum Studium ging es nach Düsseldorf. Deutsch als Nebenfach war ihr schnell zu langweilig, sie blieb bei Englisch und ergänzte es mit Musikwissenschaft. Auf dem Klavier kann Eva zur Not immer noch „My heart will go on“ spielen. Nach dem Bachelor erstellte sie Marketingpläne für Zahnärzte in einer Werbeagentur, zuerst als Volontärin, später als Redakteurin. Im Büro war sie auch für die Musikauswahl zuständig – und sang gelegentlich laut mit. Kürzel: esk
Arbeiten in der Kita: Am Anfang der Corona-Krise musste Raissa zu Hause bleiben.

Geschichten einer Krise

Neue Hobbys und keine Kinder

Die Bauarbeiten zur Elbvertiefung im Hamburger Hafen können weitergehen.

Umweltschutz am Hamburger Hafen

Elbvertiefung: Umweltverbände scheitern mit Klage

der Senat hat das Konjunkturprogramm im Rathaus beschlossen.

Klimaschutz und Mobilitätswende

Hamburger Regierung stellt Koalitionsvertrag vor

Teste dein Wissen zum Coronavirus

Infektionsschutz, R-Wert und Co.

Quiz: Teste dein Corona-Wissen!

Neue Artikel

Hamburg nimmt Geflüchtete auf

Aus griechischen Lagern

Hamburg nimmt 209 Geflüchtete auf

Der Senat hatte mehrfach die Aufnahmebereitschaft der Stadt betont. Nun nimmt Hamburg 209 Geflüchtete aus griechischen Lagern auf. Nach Nordrhein-Westfalen bietet Hamburg von allen Bundesländern den meisten Geflüchteten Schutz.
Landgericht Hamburg

Landgericht Hamburg

Prozess um Einbruch in Lokal von Tim Mälzer beginnt

Am Donnerstag beginnt vor dem Hamburger Landgericht der Prozess um eine Einbruchsserie. Dazu zählt auch ein Einbruch in das Hamburger Lokal "Bullerei" von Fernsehkoch Tim Mälzer.
Zwei abgeschlossene Fahrräder an einem Baum

Kriminalität

Weniger Fahrraddiebstähle in Hamburg

Die Zahl der Fahrraddiebstähle ist im September deutlich gesunken. Im August gab es noch Höchstwerte. In der Innenstadt sollten Zweiradbesitzer aber weiterhin vorsichtig sein.