Start Autoren Beiträge von Lukas Gebhard

Lukas Gebhard

30 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
Carl Lukas Gebhard, geboren 1993, ist gebürtiger Hamburger, also fast – er kommt aus Harburg. Seinen Bachelor und Master hat er in Göttingen in Gender Studies gemacht. In Zusammenarbeit mit dem Gleichstellungsbüro Northeim und Einbeck hat er mit Schülerinnen und Schülern Erklärvideos gedreht, zum Beispiel zu Transsexualität und Mobbing. Auch im Newsroom von FINK.HAMBURG setzt er sich für das Thema Gleichstellung ein. Seine Kühlschranktür ist voll mit Magneten aus der ganzen Welt. In Vietnam trank Lukas in sechs Stunden hundert Bier mit einheimischen Senioren – deren Sprache er danach auch etwas verstand. Ein Jahr jobbte er an der Rezeption der einzigen Jugendherberge in Sankt Moritz. Dreimal in der Woche ist er in Hamburg bouldern. Sein Ziel: krass werden. lg
Ein Ileostoma, auf welchem ein Stomabeutel klebt. Foto: Salicyna (CC BY-SA 4.0)

Künstlicher Darmausgang

Gesina, die Stoma-App

Die Reise nach Sundevit: Tim Tammer vor dem Leuchturm, in dem seine Familie wohnt

Heimatfilme

Der Helfer, dem niemand hilft

Studierende mit Stipendium des Wintersemesters. Foto: Ingrid Weatherall.

Internationale Stipendiaten

„Ein Stipendium ist ein Zeichen der Anerkennung“

Eine sieben Meter hohe Smiley-Skulptur aus Stahl und Neonröhren leuchtet auf der Brücke am Kibbelsteg. Die Hafencity stellte ihr Kulturprogramm "Imagine the City" vor. Foto: Axel Heimken/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Stadtkultur

Smiley leuchtet in der Speicherstadt

Neue Artikel

Eine Person hält Tüten voller Sonderangebote und Deals am Black Friday.

Glosse am Shoppingtag

Black Friday: Verdammt ich lieb‘ dich

Am Freitag lohnt sich Shopping richtig. Mehr kaufen, mehr sparen. Das gilt nicht für FINK.HAMBURG-Redakteur Lorenz Jeric - politisch links, aufgewachsen als Schwabe. Den Black Friday findet er lächerlich - und sich selbst auch ein bisschen.
2020 feiert das Frauenwahlrecht in den USA sein hundertstes Jubiläum

100 Jahre Frauenwahlrecht in den USA

Die USA feiern 100 Jahre Frauenwahlrecht. Eine Übersicht über die wichtigsten Meilensteine im Kampf um die politische Gleichberechtigung.
Die erste Umbauphase am Jungerfernstieg ist abgeschlossen.

Mobilitätswende

Erster Umbau am Jungfernstieg abgeschlossen

Der Hamburger Jungfernstiegs sieht anders aus: Seit Mitte Oktober ist der Bereich weitgehend autofrei. Das freut Radfahrer*innen - aber ärgert die ansässige Wirtschaft. Online können Bürger ihre Meinung abgeben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen