Start Im Viertel

Im Viertel

Das Studio Kino ist gut besucht.

Nach über 100 Tagen: Das erste Mal im Kino nach dem Lockdown

Rund drei Monate waren die Hamburger Programmkinos wegen Corona im Lockdown. Seit dem 1. Juli dürfen sie ihre Türen wieder für Gäste öffnen. FINK.HAMBURG war dabei, als es im Studio Kino auf St. Pauli das erste Mal nach der Corona-Pause wieder hieß: Vorhang auf und Film ab.
Plakat Corona Kreativ Kultur Hamburg Schanze

Zwei Hamburgerinnen kapern Werbeflächen auf St. Pauli

Bunte Poster schmücken Fassaden, Werbeflächen, Stromkästen: Unter dem Slogan „Stay Creative. Stay Safe“ realisierten zwei Grafikdesignerinnen eine öffentliche Ausstellung in Hamburg. FINK.HAMBURG hat mit ihnen gesprochen.
ImViertel_Schanze

7 Dinge, die nur Menschen aus der Schanze kennen

Hach, die Schanze. So schön und hip das beliebte Viertel auch sein mag, manchmal kann es einfach nur nervig sein. Wer dort wohnt, dem kommen diese sieben Situationen auf jeden Fall bekannt vor.

7 Dinge, die nur Menschen aus St. Georg kennen

LGBT-Community, Schickeria, Kunstszene und Migranten aller Länder: In St. Georg kommen die unterschiedlichsten Menschen zusammen. Wer dort wohnt, kennt diese Situationen.
Im Viertel: Dulsberg

7 Dinge, die nur Menschen aus Dulsberg kennen

Dönerläden, Klinkerbauten und frivole Nachtschwärmer. Dulsberg – ein Stadtteil, der es verdient hat, bekannter zu werden. Diese 7 Situationen kennst du nur, wenn du ein wahrer Duli bist.
Schön, schöner, Eppendorf. Foto: Harriet Dohmeyer, Grafik: Laura Lagershausen

7 Dinge, die nur Menschen aus Eppendorf kennen

Schlendern auf der Eppendorfer Landstraße, Einkaufen auf dem Isemarkt und Slalom laufen zwischen Müttern mit Kinderwagen— so lieben wir Eppendorf. Hier sind sieben Situationen, die jeder kennt, der sich hier aufhält.
Blick von der Alsterwiese Schwanenwik. Foto: Jan Siemers, Grafik: Laura Lagershausen

7 Dinge, die nur Menschen aus Hohenfelde kennen

Nein, mit Hohenfelde meinen wir nicht den Ort an der Ostsee, sondern den Stadtteil an der östlichen Außenalster. In einem der kleinsten Viertel Hamburgs hat jeder sicherlich schon einmal folgende Situationen erlebt.
Im Viertel Typisch Barmbek-Süd

7 Dinge, die nur Menschen aus Barmbek-Süd kennen

Wer beim Begriff "Meile" als erstes an ein Einkaufszentrum denkt, der wohnt wahrscheinlich in Barmbek-Süd. Diese Situationen kennt jeder, der sich im ehemaligen Arbeiterviertel zwischen Oster- und Eilbekkanal heimisch fühlt:
Im Viertel Billstedt

7 Dinge, die nur Menschen aus Billstedt kennen

Billstedt ist ein Stadtteil, der bei vielen Leuten keinen guten Ruf hat. Das stimmt nur teilweise. In diesem Viertel im Hamburger Osten gibt es viele schöne Ecken.
Das Bezirksamt Wandsbek

7 Dinge, die nur Menschen aus Wandsbek kennen

Mit fast 430.000 Einwohnern ist Wandsbek Hamburgs größter Bezirk. Der Busbahnhof am Wandsbeker Marktplatz wird von Dönerläden, Shisha-Bars und Einkaufszentren umsäumt, im Oktober von den Wandsbeker Wiesn. Sieben Situationen, die nur echte Wandsbeker kennen.

Neue Artikel

Mama und ich vor dem Campus Finkenau. Foto: Julia Chorus

Mit dem Servierwagen durch die Frauenklinik

In der Frauenklinik Finkenau wurden einst auch Hebammen ausgebildet. Meine Mama war eine von Ihnen. Seit 2010 gehört das Gebäude zur HAW Hamburg. Heute habe ich hier meinen Lebensmittelpunkt. Zusammen waren wir auf dem Campus unterwegs.

„Eine Bahn fährt auch mit ‘nem Bild drauf.“

FINK.HAMBURG war in der Ausstellung „Eine Stadt wird bunt“ und hat dort mit Kurator und Graffiti-Writer Oliver Nebel gesprochen. Er hat Einblicke in die Anfänge der Hamburger Graffiti-Szene gegeben.
DiKo 24 sagt tschüss.Ein Gruppenfoto von FINK auf dem Campus

Ein Jahr FINK.HAMBURG geht zu Ende

Die Finken des diesjährigen Studiengangs Digitale Kommunikation (DiKo) fliegen aus. Ein Jahr lang haben wir für unsere Leser*innen recherchiert, was in Hamburg passiert, über einen bunten Mix aus Themen berichtet und viele Stunden Videomaterial verarbeitet.