Wirtschaft & Soziales

Das Ressort Wirtschaft und Soziales ist unterwegs zwischen Hamburgs Alltagsheld*innen, Startups und Innovationen.

Arbeitslosigkeit, Agentur für Arbeit, Hamburg

Arbeitslosigkeit in Hamburg sinkt leicht

Die Zahl der Arbeitslosen in Hamburg ist im Mai leicht zurückgegangen, liegt aber dennoch deutlich über dem Niveau im Mai 2019. Die Öffnung der Gastronomie wird sich wohl vor allem auf die Kurzarbeit auswirken.
Cum-ex, Cum-ex-Prozesse, Warburg-Bank, Warburg, Steuerhinterziehung

Cum-Ex-Deals: Ehemaliger Mitarbeiter der Warburg-Bank verurteilt

Der frühere Generalbevollmächtigte der Hamburger Warburg-Bank wurde am Dienstag vom Landgericht Bonn zu fünf Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.
Ein Schild mit der Aufschrift "geschlossen", was sinnbildlich für Privatinsolvenz steht

Privatinsolvenz steigt – Hamburg besonders betroffen

In Deutschland ist die Privatinsolvenz im ersten Quartal 2021 sprunghaft angestiegen. Hamburg ist nach Bremen am stärksten betroffen. Expert:innen führen dies auf eine Gesetzesreform zurück.
Themenkongress des Competence Center Gesundheit der HAW Hamburg

Digitale Transformation und Klimawandel

„Gesundheit und soziale Ungleichheit“ darum geht es beim Themenkongress des des Competence Center Gesundheit der HAW Hamburg. Die Onlineveranstaltung widmet sich aktuellen Themen wie der Versorgung im Alter, Wohnungslosigkeit sowie dem Klima.
Hamburger Hafen: Containerschiffe

Hafen auf Wachstumskurs: Hamburg ist europaweit auf Platz drei

Nach dem Corona-Krisenjahr 2020 konnte der Hamburger Hafen zu Jahresbeginn wieder ein Wachstum verzeichnen. Damit bleibt er der drittgrößte Seehafen in Europa.
Büro der Wikipedia in Hamburg. Foto: 1971markus via Wikimedia Commons

Wikipedia Hamburg: Die Offline-Welt der Online-Enzyklopädie

Die freie Enzyklopädie Wikipedia gehört zum Internet wie die Alster zu Hamburg – und das schon seit zwanzig Jahren. Die Hamburger Community erzählt von Offline-Begegnungen, Problemen und Gemeinschaftsgefühl.
Corona-Alltag in Wohngruppen: Wie sieht der Alltag für Menschen mit Behinderungen aus?

“Dieser Stillstand ist mir unheimlich”

Markus Haase sitzt im Rollstuhl und ist auf Assistenz angewiesen. Deswegen lebt er in einer betreuten Wohngruppe. Er erzählt von seiner Sozialphobie und seiner Angst, dass sie im Lockdown schlimmer wird.
Kokain Fund Rekord Zoll Hamburg

Hamburger Hafen: Größter Kokainfund aller Zeiten

Im Hamburger Hafen haben Zollbeamte 16 Tonnen Kokain sichergestellt. Das ist europaweiter Rekord. Die Menge hätte im Straßenverkauf Milliarden eingebracht.
Reemtsma Entführer Drach wieder festgenommen

Reemtsma-Entführer wieder verhaftet

Thomas Drach ist einer der bekanntesten Verbrecher Deutschlands. 1996 entführte er den Millionär Jan Reemtsma. Nun wurde Drach wieder verhaftet. Er soll an Überfällen auf Geldtransportern beteiligt gewesen sein.
korrekte konfekte kulturchoc

Kulturchoc: Mehr als nur ein Arbeitsplätzchen

Frau sein und einen Migrationshintergrund haben: eine doppelte Benachtteiligung. Hier unterstützt kulturchoc. Mit der Herstellung von „korrekten Konfekten“ und „Arbeitsplätzchen“ bietet das Unternehmen mehr als nur einen Einstieg in den Arbeitsmarkt.

Neue Artikel

Wohnungspolitik: Collage mit Gebäuden aus Großstädten

Warum Deutschland am sozialen Wohnungsbau scheitert

Wohnungen sind knapp, vor allem bezahlbare. Viele Städte wollen etwas daran ändern. Besonders beim Sozialbau übersteigt der Bedarf deutlich das Angebot. Wie ist die Lage in Hamburg?
Eine Hand hält ein Handy. Auf dem Bildschirm wird die Lensa-App angezeigt. Foto: Laura Reichhart

Lensa: Aussehen wie ein Superheld – mit Folgen

Mithilfe der "Lensa"-App verwandeln Menschen sich selbst in heldenhafte KI Avatare und posten die Resultate in den sozialen Medien. Allerdings steht die App in...
Mama und ich vor dem Campus Finkenau. Foto: Julia Chorus

Mit dem Servierwagen durch die Frauenklinik

In der Frauenklinik Finkenau wurden einst auch Hebammen ausgebildet. Meine Mama war eine von Ihnen. Seit 2010 gehört das Gebäude zur HAW Hamburg. Heute habe ich hier meinen Lebensmittelpunkt. Zusammen waren wir auf dem Campus unterwegs.