Kalender für G20-Demos: Was, wann und wo stattfindet. Foto: Trocaire_flickr.com_cc by 2.0
Kalender für G20-Demos: Was, wann und wo stattfindet. Foto: Trocaire_flickr.com_cc by 2.0

Rund um den G20-Gipfel planen Aktivisten die unterschiedliche Demonstrationen und Aktionen. Die Palette reicht von „G20 verhindern“ über Lesen mit den Beginnern bis hin zum Fahrradkorso. Was, wann, wo findet ihr hier in der Demo-Übersicht.

Am 7. und 8. Juli kommen die Staats- und Regierungschefs der wirtschaftsstärksten Nationen zum G20-Gipfel nach Hamburg. Die Polizei hat vom 6. bis 9. Juli ein Versammlungsverbot für einen Großteil der Innenstadt verhängt. Aktivisten und Bürger wollen dennoch protestieren und haben zahlreiche Demonstrationen und Proteste geplant. Einige davon sind angemeldet und nach teilweise langen Verhandlungen genehmigt, andere warten immer noch auf die Erlaubnis. FINK.HAMBURG stellt die geplanten Veranstaltungen und deren Organisatoren vor.

2.Juli

5. Juli

6. Juli

7. Juli

8. Juli

Vorheriger Artikel7 Dinge, die nur Menschen aus Ottensen kennen
Nächster ArtikelPolizei übt mit US-Hubschraubern
Joachim Plingen, Jahrgang 1990, hat schon einmal in „Carmen“ an der Düsseldorfer Oper gesungen – im Chor. Später studierte er an der Sporthochschule Köln Sportmanagement. Nach dem Bachelor arbeitete er in Leipzig beim Radiosender Detektor.fm. In Quebec jobbte er als Kellner und als Sprachlehrer, um damit eine Motorradtour durch Vietnam zu finanzieren. Der gebürtige Bonner wohnt in St. Georg, spielt Schlagzeug und legt Platten auf. Auf eine bestimmte Musikrichtung möchte er sich dabei nicht beschränken, nur Schlager, Black Metal, Trash-Pop und Dubstep mag er nicht. Joachim spielt Fußball, zuletzt bei Blau-Weiß Leipzig, und ist Fan von Bayer Leverkusen. Manchmal steht er auch als Schauspieler für Kurzfilme vor der Kamera.